Alkoholkonsum

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Alkoholkonsum getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Alkoholkonsum" auftreten:

Abhängigkeit Abstinenz Alkohol Alkoholgenuss Alkoholika Alkoholismus Alkoholkonsums Alkoholmissbrauch Alkoholvergiftung Apotheken BBC BZgA Bier Bundeszentrale Bätzing Cancer Cannabis Drogen Drogenbeauftragte Getränk Getränken Gläsern Komasaufen Konsum Leber Leberzirrhose Medikamente Pott Promille Rauchen Rauschtrinken Schnaps Spirituosen Sucht Suchtbericht Tabak Teenager Todesfälle Trinker Trinkgewohnheiten Trinkverhalten Uhl Umschau Verbote Wein
  1. Alkohol
    Alkohole sind eine Gruppe chemischer Verbindungen bestehend aus Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff. Umgangssprachlich wird unter Alkohol speziell der vom Ethan abgeleitete Alkohol mit der chemischen Bezeichnung Ethanol (früher ...
  2. Fetales Alkoholsyndrom
    Das fetale Alkoholsyndrom (FAS), auch als Alkoholembryopathie (AE) bezeichnet, ist die Schädigung eines Fötus durch von der schwangeren Mutter aufgenommenen Alkohol. Mit dem Ausdruck fetale Alkoholeffekte wird eine ...
  3. Extremer Alkoholkonsum bei Partys nimmt rasant zu
    Erschreckende Zahlen veröffentlicht die UK Health Development Agency (HDA)http://hda.nhs.uk in einer Studie über Alkoholkonsum. Demnach trinken bereits ein Drittel der Männer und beinahe jede fünfte Frau wöchentlich eine ...
  4. Schlaganfall: Alkohol erhöht Risiko nicht immer
    Ein gemäßigter Alkoholkonsum von bis zu zwei Getränken pro Tag steht mit einem geringeren Risiko eines ischämischen Schlaganfalls in Zusammenhang. Einen positiven Einfluss auf dieses Risiko gibt es ...
  5. "Binge Drinking" ist unter Jugendlichen auf dem Vormarsch
    Trinken bis zum Umfallen kommt bei Kindern und Jugendlichen offenbar zunehmend in Mode. 19 Prozent der Heranwachsenden zwischen 12 und 17 Jahren hatten im vergangenen Jahr mindestens eine ...
  6. Mit zu viel Alkohol ist die Party schnell vorbei
    Im Vorfeld der Karnevalstage weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf die Risiken des Alkoholkonsums bei Kindern und Jugendlichen hinWenn der Alkohol in der Karnevalszeit reichlich fließt nehmen ...
  7. Alkoholkonsum bei Jugendlichen steigt
    Anlässlich der Suchtwoche 2007, die in diesem Jahr unter dem Motto ?Alkohol - Verantwortung setzt die Grenze? steht und von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Deutschen ...
  8. App zeigt Auswirkungen von Alkoholkonsum
    Die schottische Regierung hat als Teil der Kampagne "Drop a Glass Size" gegen übermäßigen Alkoholkonsum unter jungen Frauen die App "Drinking Mirror" veröffentlicht, wie CNN berichtet. Das Android-Programm ...
  9. Alkoholkrankheit
    Die Alkoholkrankheit (früher: Alkoholismus) ist eine chronische Suchtkrankheit. Das medizinische Diagnosekodierungssystem ICD-10 zählt sie zu den psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen. Der verursachende Stoff ist der Alkohol, ...
  10. Studenten: Alkoholkonsum von Kommilitonen abhängig
    Studenten stehen beim Alkoholkonsum offensichtlich mehr unter Gruppenzwang als bisher angenommen. Wenn die Studenten der Meinung sind, dass ihre Kommilitonen viel trinken, neigen sie dazu selbst noch mehr ...
  11. Alkoholkonsum Jugendlicher geht zurück
    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat zwischen März und April 2005 eine Repräsentativbefragung zur Entwicklung des Alkoholkonsums 12- bis 25-Jähriger durchgeführt. Der Alkopopkonsum steht dabei im Mittelpunkt ...
  12. Alkoholkonsum im Jugendalter bildet Grundlage für Alkoholsucht
    Jugendliche, die übermäßig Alkohol konsumieren, laufen nicht nur Gefahr, sich lächerlich zu machen. Immer mehr Studien belegen, dass ein exzessiver Alkoholkonsum in den jungen Jahren langfristig ernsthafte Folgen ...
  13. Verbot des Alkoholkonsums in der Öffentlichkeit
    Als Verbot des Alkoholkonsums in der Öffentlichkeit werden Maßnahmen bezeichnet, bei denen der Konsum alkoholhaltiger Getränke an öffentlichen Plätzen ganz oder teilweise verboten wird und mit Strafe belegt ...
  14. Schon kleine Mengen Alkohol schädigen das Herz
    Der übermäßige Alkoholkonsum kann für Menschen in höherem Alter Folgen auf die strukturelle Gesundheit und Funktionsfähigkeit des Herzens haben. Wie eine aktuelle Studie des Brigham and Women's Hospital ...
  15. Hohe Steuern senken den Alkoholkonsum
    In der Frage, ob sich der Alkoholpreis direkt auf das Trinken auswirkt, erhalten Befürworter höherer Besteuerung Unterstützung eines US-Forschers. "Ohne Zweifel beeinflussen Alkoholsteuern das Trinkverhalten. Mit steigenden Kosten ...
  16. Alkohol nicht in Kinderhände
    Im Vorfeld der Karnevalstage weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) darauf hin, dass Alkohol nicht in Kinderhände gehört. Der Jugendschutz erlaubt die Abgabe von Alkohol wie Bier ...
  17. Konsens der Leber-Experten: Europäische Bürger trinken sich zu Tode
    Europa geht die lebensbedrohlichen Auswirkungen von exzessivem und regelmässigem Alkoholkonsum auf die Gesundheit seiner Bürger nicht genügend an. Schwere Krankheiten wie zum Beispiel Leberzirrhose verzeichnen alarmierende Zuwachsraten und ...
  18. Alkoholkonsum junger Menschen besorgniserregend
    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) führt seit 1973 in regelmäßigen Abständen die Repräsentativbefragung ?Drogenaffinität Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland? durch. Für diese Befragungen werden bundesweit etwa 3.000 ...
  19. Trinkende Männer haben seltener Herzinfarkt
    Der tägliche Alkoholkonsum von Männern reduziert das Risiko eines Herzinfarkts um ein Drittel. Das haben Forscher bei mehr als 15.500 Männern und 26.000 Frauen in Spanien herausgefunden. Andere ...
  20. Genvariante schützt gegen alkoholverursachten Mundkrebs
    Warum manche Menschen, die zu viel Alkohol konsumieren, an Mund- und Halskrebs erkranken und andere wiederum nicht, versuchen Forscher der International Agency for Research on Cancer mit Sitz in ...
  21. Zwischen Ausgelassenheit und Risiko: Rauschtrinken bei Erwachsenen
    Eine europäische Studie bringt es an den Tag: Rauschtrinken ist nicht nur bei Jugendlichen in Mode, sondern es sind Erwachsene, die dies Kindern und Jugendlichen vorleben. Von 2003 ...
  22. Mäßiger Alkoholkonsum ist doch nicht gesund
    Viele Menschen gehen davon aus, dass ein Glas Wein zum Abendessen ihnen hilft, länger und gesünder zu leben. Die wissenschaftlichen Beweise dafür sind laut einer im "Journal of ...
  23. Neuer Verein will Alkoholsucht-Tabu brechen
    Problematischer Alkoholkonsum ist eines der vorurteilsbeladensten Themen in der Medizin. Der Verein "Alkohol ohne Schatten", dessen Gründung heute, Donnerstag, bei einer Pressekonferenz in Wien offiziell verkündet wurde, will ...
  24. Wodka bleibt Todesbringer für tausende Russen
    Die hohe Zahl früher Todesfälle ist in Russland vor allem auf einen erhöhten Alkoholkonsum von Wodka zurückzuführen, wie das Russian Cancer Research Centre der University of Oxford und ...
  25. Drogen- und Suchtbericht: Alkoholkonsum angestiegen
    "Sucht und Drogenkonsum betreffen keine kleine Randgruppe der Gesellschaft" erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung anlässlich der Veröffentlichung des Drogen- und Suchtberichts. Der Bericht zeigt, dass es trotz der ...
  26. Soziales Netzwerk beeinflusst Trinkgewohnheiten
    Einer Studie des American College of Physicians in den Annals of Internal Medicine zufolge, spielen die Trinkgewohnheiten der erweiterten sozialen Gruppe eine wesentliche Rolle für den eigenen Alkoholkonsum. ...
  27. Jahrbuch Sucht 2012: Legale Suchtmittel größtes Problem
    Der Suchtmittelkonsum in Deutschland ist im vergangenen Jahr nahezu gleich geblieben. Erfolge bei der Reduzierung des Alkohol-, Tabak- und Cannabiskonsums Jugendlicher und junger Erwachsener in den vergangenen 8 ...
  28. Alkohol - neue Strategien für ein altes Problem
    Vom 12. bis zum 14. November findet in Mannheim die Fachkonferenz SUCHT 2007 der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) statt. Knapp 500 Experten aus ganz Deutschland tauschen ihre ...
  29. Alkohol und Tabak - der garantiert tödliche Mix
    Wer seiner Gesundheit schaden will, ist mit legalen Suchtmitteln gut bedient: Alle 7 Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch durch Alkoholkonsum allein oder durch den kombinierten Konsum von ...
  30. Alkoholtests für Jugendliche an US-Schule
    Um Schüler von Alkoholkonsum abzuhalten, hat die Pequannock Township High-School in Morris/New Jersey einen regelmäßigen Alkoholtest eingeführt. Mit dem so genannten EtG-Test lässt sich der Alkoholkonsum von Jugendlichen ...
  31. Zu viel Alkohol erhöht das Krebsrisiko deutlich
    Mehr als ein großes Bier pro Tag kann das Risiko, an einigen Formen von Krebs zu erkranken, wesentlich erhöhen. Eine europaweite Studie unter der Leitung des Deutschen Instituts ...
  32. Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen rückläufig
    Die aktuelle Repräsentativerhebung "Die Drogenaffinität Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland 2011" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigt, dass der Konsum von Alkohol, Tabak und Cannabis unter Jugendlichen ...
  33. Jahrbuch Sucht 2011: Suchtmittelkonsum nach wie vor auf dramatisch hohem Niveau
    Alkoholkonsum, der Konsum von Medikamenten mit Suchtpotenzial und illegale Drogen sind in Deutschland dramatisch etabliert. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V., der Zusammenschluss, der in der Suchtprävention ...
  34. Weißwein: Täglicher Konsum erhöht Krebsrisiko
    Forscher der Brown University bringen Alkoholkonsum mit einem Anstieg von Erkrankungen an invasiven Melanomen bei weißen Frauen und Männern in Verbindung. Der deutlichste Zusammenhang hat sich laut Forschungsleiterin ...
  35. Trinkgelage
    Als Trinkgelage bezeichnet man eine festliche Vereinigung zum Zweck des Genusses alkoholischer Getränke. Griechen Bei den Griechen begann das Trinkgelage (συμπόσιον, Symposion, "Zusammentrinken") nach der Beendigung des eigentlichen ...
  36. Aktionswoche Alkohol: "Weniger ist besser!"
    Rund 10 Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig zu viel Alkohol - und riskieren Organschäden bis hin zu Krebs. Die Aktionswoche Alkohol will sie nachdenklich machen. Vom 13. ...
  37. Alkoholkonsum in Medienbranche am höchsten
    Mitarbeiter in Medienbetrieben sind nach den einzelnen Berufsgruppen gemessen die stärksten Alkoholkonsumenten. Sie trinken im Durchschnitt umgerechnet mehr als vier Flaschen Wein oder über 19 Halbe-Liter-Gläser Bier pro ...
  38. Drogenbeauftragte wünscht maßvollen Alkoholkonsum
    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), hat einen maßvollen Alkoholkonsum während der Weihnachtstage und zu Silvester angemahnt. "Gerade zu Weihnachten und Silvester werbe ich ausdrücklich für einen ...
  39. Das ungeborene Kind trinkt Alkohol immer mit
    Am 9. September findet jährlich der "Tag des alkoholgeschädigten Kindes" statt. Aus diesem Grund stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung den neuen Beratungsleitfaden "Alkoholfrei durch die Schwangerschaft" für ...
  40. Kommentar: Kampagnen gegen Alkoholkonsum sind zu wenig
    Immer weniger Jugendliche trinken Alkohol. Schön und gut. Für große Freude liefert die neue Studie zum Alkoholkonsum junger Menschen aber keinen Grund. Nach wie vor trinken zu ...
  41. Der österreichische Patient ist Alkoholiker
    Alkohol gehört zum gesellschaftlichen Alltag in Österreich. Nur knapp 17 Prozent lassen gänzlich die Finger von der Volksdroge Nummer eins. Etwa 900.000 Österreicher dagegen konsumieren Alkohol in gesundheitsschädigendem ...
  42. Alkohol vielleicht doch nicht so gesund wie angenommen
    Eine Gruppe von Forschern hat unter der Leitung eines Teams von Wissenschaftlern der Universität von Kalifornien in San Francisco 54 bisher durchgeführte Studien untersucht, die die Fragestellung untersucht ...
  43. Komasaufen: Erwachsene sind gefährliche Vorbilder
    In Deutschland wird immer exzessiver Alkohol getrunken - das gilt nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene. Die Zahl der stationären Behandlungen aufgrund von erhöhtem Alkoholkonsum stieg ...
  44. Botellón
    Als Botellón [] (span. ?große Flasche?), Botelleo [], Botellona [] (Plural: Botellones) oder auch Borrachera [] wird in Spanien ein etwa Anfang bis Mitte der 1990er Jahre aufgekommener ...
  45. Alkohol
    Alkohol ist neben Nikotin das am weitesten verbreitete und akzeptierte Suchtmittel in unserer Gesellschaft. Alkohol gilt als Genussmittel und wirkt sowohl berauschend, als auch desinfizierend und ätzend. Das ...
  46. Rauchen zum Alkoholkonsum verstärkt Kater
    Wer auf den Kater am nächsten Morgen verzichten will, sollte auf das Rauchen während des Alkoholkonsums verzichten. Denn beides erhöht das Risiko, mit einem dicken Kopf zu erwachen. ...
  47. Online-Alkoholwerbung gibt sich verantwortungsvoll
    Zunehmend mehr Alkoholhersteller und -händler verlagern ihre Werbe- und Marketingaktivitäten ins Netz. Als großer Trend zeigt sich dabei das Bewerben von "moderatem Trinken". Ein aktuelles Beispiel dafür liefert ...
  48. Gläschen in Ehren verringert Rheumatismus-Risiko
    Regelmäßiger Konsum einer kleinen Menge Alkohol verringert das Risiko an Gelenksrheumatismus zu erkranken um bis die Hälfte. Wissenschaftler des Karolinska Institutet analysierten für zwei Studien die Daten von ...
  49. Jugendlicher Alkoholkonsum ansteigend
    Der Alkoholkonsum unter Jugendlichen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Ein Viertel aller Jugendlichen betrinkt sich mindestens einmal im Monat mit fünf oder mehr Gläsern Alkohol. Durch ...
  50. Rauschtrinken
    Rauschtrinken bezeichnet Alkoholkonsumverhalten, das zu einem Rausch führt. Ein Problem mit der Interpretation des Begriffes ist, dass ?Alkoholrausch im weiteren Sinn? alles von einer kaum merkbaren geringfügigen Beeinträchtigung ...
  51. Alkoholkonsum steigt in Wirtschaftskrisen
    Alkoholprobleme nehmen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu, berichten Forscher der Universitäten von Miami und Colorado in der Zeitschrift "Health Economics". Anhand von US-Daten der Jahre 2001 bis 2005 ...
  52. Mehr Fehltage durch Suchterkrankungen
    Die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage, die durch die Einnahme von Suchtmitteln verursacht wurden, ist in den letzten zehn Jahren um rund 17 Prozent angestiegen: Von 2,07 Millionen Fehltagen im ...
  53. Alkohol verursacht Leber- und Krebserkrankungen
    ?Chronische Alkoholzufuhr erzeugt ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Krebs im oberen Rachen- und Verdauungstrakt, d. h. in der Mundhöhle, im Rachen, im Kehlkopf, in der Kehle ...
  54. Nur ein Drittel der Alkoholabhängigen lässt sich behandeln
    Etwa 10 Prozent der Bundesbürger haben einen riskanten Alkoholkonsum, der gesundheitsschädlich sein kann; rund 1,6 Millionen Menschen gelten als alkoholabhängig. Mehr als 70 Prozent  der Alkoholabhängigen nehmen jedoch ...
  55. Jugendliche Trinker werden sozial ausgegrenzt
    Jugendliche, die häufig Alkohol trinken, werden im späteren Leben eher kriminell, drogenabhängig oder obdachlos. Ebenso steigt unter Betroffenen der Anteil an Alkoholismus und psychischen Problemen, so das Ergebnis ...
  56. Depressive Frauen trinken mehr Alkohol als Männer
    Der Zusammenhang zwischen starkem Trinken und Depressionen ist bei Frauen stärker als bei Männern. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Centre for Addiction and Mental Health und ...
  57. Alcopops bei Jugendlichen - Konsum dramatisch angestiegen
    In der letzten Zeit haben Berichte in den Medien über den gestiegenen Konsum von Alcopops bei Jugendlichen und Warnungen vor den sich daraus entwickelnden gesundheitlichen Problemen zugenommen. Aktuelle ...
  58. Studie widerlegt: Alkohol macht nicht attraktiver
    Entgegen einem weitverbreiteten Irrglauben macht Alkohol nicht schöner. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Forschern der Bristol University. An der Erhebung haben 311 Personen teilgenommen, die in ...
  59. Suchtbericht: Erneut weniger Drogentote
    Anlässlich der heutigen Vorstellung des Drogen- und Suchtberichts erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing: "Die Eindämmung des Drogen- und Suchtproblems bleibt eine der wichtigsten politischen und gesellschaftlichen ...
  60. Fußball WM: Willkommener Anlass für Alkoholexzesse?
    Eine Studie kommt zu dem Ergebnis, dass mehr als jeder zweite Zuschauer beabsichtigt, bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft Alkohol zu trinken. Dabei werden 20 Prozent der Deutschen pro ...
  61. Jugendlicher Alkoholmissbrauch weist auf spätere Probleme hin
    Jugendliche, die häufig Alkohol trinken, werden im späteren Leben eher kriminell, drogenabhängig oder obdachlos. Ebenso steigt unter Betroffenen der Anteil an Alkoholismus und psychischen Problemen, so das Ergebnis ...
  62. Handy-Nutzer betrinken sich häufiger
    Die US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle (CDC) haben 2010 bei ihren jährlich durchgeführten Telefonumfragen erstmals auch Mobiltelefon-Anschlüsse berücksichtigt. Eine am Dienstag veröffentlichte Studie zeigt die daraus resultierenden Auswirkungen auf ...
  63. Alkoholschädigungen in der Schwangerschaft
    Etwa 10.000 Kinder pro Jahr leiden in Deutschland an den gesundheitlichen Folgen des Alkoholkonsums ihrer Mütter während der Schwangerschaft. Am schwerwiegendsten ist das fetale Alkoholsyndrom (FASD). Es zählt ...
  64. Alkoholvergiftungen bei Kindern und Jugendlichen
    Dass Alkoholkonsum bei Kindern und Jugendlichen weiterhin ein ernst zunehmendes Problem darstellt, belegen die Ergebnisse einer repräsentativen Untersuchung an 22 großen deutschen Kinderkliniken, die federführend von einer Arbeitsgruppe ...
  65. Schockwerbung gegen Alkoholkonsum erreicht die Adressaten nicht
    Werbekampagnen, die vor dem Konsum von Alkohol warnen und dabei Gefühle wie Scham oder Schuld wecken sollen, verhindern den Griff zur Flasche nicht. Im Gegenteil, sie steigern sogar ...
  66. Drogen- und Suchtbericht 2009 veröffentlicht
    Nach dem heute veröffentlichten Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung ist das exzessive Rauschtrinken (Binge-Drinking) unter Jugendlichen immer noch weit verbreitet:Nach aktuellen Erhebungen aus dem Jahr 2008 liegt der ...
  67. Umfrage: Die meisten Deutschen trinken nur zu bestimmten Anlässen
    Rund drei Viertel (72,0 Prozent) der Deutschen könnte für Wochen auf Alkohol verzichten, so lautet das Ergebnis einer Umfrage des Magazins "Diabetes Ratgeber". Mehr als jeder Zweite (56,2 ...
  68. Samenqualität leidet am Alkoholkonsum der Mutter
    Trinkt eine Schwangere regelmäßig Alkohol, so hat das für den männlichen Nachkommen langfristige Konsequenzen. Im Erwachsenenalter wird der Sohn eine um ein Drittel schlechtere Spermaqualität aufweisen als wenn ...
  69. Alkohol: In sechs Minuten vom Glas ins Gehirn
    Nur sechs Minuten dauert es, bis getrunkener Alkohol in den Gehirnzellen Veränderungen hervorruft. Ein Forscherteam um Armin Biller vom Heidelberger Universitätsklinikum hat erstmals mit Hilfe der Magnetresonanzspektroskopie (MRS) ...
  70. Frauen: Bereits ein Glas Wein erhöht Krebsrisiko
    Ein Glas Wein jeden Abend reicht aus, um das Krebsrisiko bei Frauen zu erhöhen. Allein in Großbritannien erkranken laut Wissenschaftlern von Cancer Research UK dadurch zusätzlich 7.000 Frauen, ...
  71. Alkoholprobleme im Betrieb: Ansprechen ist besser
    Bei Alkoholproblemen eines Mitarbeiters sehen viele aus Unsicherheit oder Mitleid weg. Das hilft jedoch keinem weiter und endet oft mit Komplettausfall oder Kündigung, warnt die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst ...
  72. Kommentar: Die Truppe und der Alkohol
    So erschreckend und abstoßend die Exzesse in der Bundeswehr sind, so wichtig ist es, die Relationen zu wahren. Der Wehrbeauftragte Reinhold Robbe hat bisher 54 Zuschriften von Ex-Wehrdienstleistenden ...
  73. Söhne könnten wegen des Alkoholkonsums der Mutter weniger zeugungsfähig sein
    Regelmäßiger Alkoholkonsum in der Schwangerschaft verringert die spätere Zeugungsfähigkeit der Söhne. Diesen Zusammenhang fanden laut einem Bericht der "Apotheken Umschau" Forscher an der Universität Aarhus (Dänemark). Die Untersuchung ...
  74. Immer mehr ältere Menschen trinken
    Alkoholmissbrauch bei älteren Menschen wird zunehmend zu einem umfassenden Problem. Eine Umfrage von Foundation66 hat ergeben, dass mehr als einer von acht Befragten - das sind immerhin 13 ...
  75. Drogen- und Suchtbericht 2012 veröffentlicht
    Anlässlich der Veröffentlichung des Drogen- und Suchtberichts 2012 erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans: "In vielen Bereichen zeigen die Maßnahmen zur Verringerung des Drogen- und Suchtmittelkonsums Wirkung. ...
  76. Wärmekamera macht Alkoholkonsum sichtbar
    Noch ist die Erkennung von Betrunkenen per Kamera Zukunftsvision, doch ihre baldige Umsetzung scheint möglich: Griechische Forscher haben eine Software entwickelt, die zeigen soll, ob eine Person zuviel ...
  77. Kommentar zu Tabak- und Alkoholkonsum
    Fast alle Teenager haben erkannt: Rauchen ist uncool. Wer quarzt, stinkt. Wer pafft, erkrankt schneller. Wer schmokt, stirbt früher. Zur Einsicht mögen höhere Tabaksteuern und Kampagnen beitragen. Aber ...
  78. Suchtexpertin fordert Verbot der "Happy Hour"
    Alkohol und Gewalt treten oft im Doppelpack auf. Neun von zehn in Schlägereien Beteiligte sind zuvor bereits alkoholisiert und auch bei jedem dritten Fall von schwerer oder tödlicher ...
  79. Wird im Fernsehen Alkohol getrunken, greifen die Zuschauer zum Glas
    Alkoholkonsum im Fernsehen regt Zuschauer zum Mittrinken an. Die "Apotheken Umschau" berichtet über eine englische Studie, für die Studenten jeweils einen Film anschauten, in dem entweder sehr viel ...
  80. Alkoholkonsum steigert Komplikationsrisiko bei Operationen
    Menschen, die täglich zwei bis drei Gläser Bier oder zwei Gläser Wein trinken, gehen das Risiko von Lungen-Komplikationen nach Operationen ein. Zu diesem Ergebnis sind Forscher der Charitè ...
  81. Sachsen und Bayern trinken am häufigsten Alkohol
    Nicht nur an Silvester gehört Alkohol für viele Menschen zum Alltag. 15 Prozent der Sachsen und 11 Prozent der Bayern trinken jeden Tag alkoholische Getränke. Im Bundesdurchschnitt konsumieren ...
  82. 2005 starben über 16.000 Menschen durch Alkoholmissbrauch
    Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, starben im Jahr 2005 in Deutschland 12.233 Männer und 4.096 Frauen im Zusammenhang mit dem Konsum von Alkohol. Das sind rund 2% aller ...
  83. Mediziner: "Alkohol schädigt Gehirn nicht"
    Durch Alkoholgenuss sterben keine Gehirnzellen ab und höchstens vier Gläser Wein am Tag können sich sogar positiv auf den Körper auswirken. Mit dieser Erkenntnis sorgt der australische Wissenschaftler ...
  84. Flexibler Sensor bringt Trinker zum Schwitzen
    Eine präzise Bestimmung des Alkohols im Blut wird nun durch ein neues tragbares Gerät möglich: Forscher der University of California, San Diego, messen mit einem Sensor-Tattoo und angehängter ...
  85. Vom Partytrinken zur Alkoholsucht
    Die Weihnachtsfeier der Firma, die Hochzeit und der Geburtstag. Sie alle haben meist eins gemeinsam: den Alkohol. Dieser gehört heute zu Feierlichkeiten ebenso wie die Musik. Auch auf ...
  86. Flatrate-Saufen
    Flatratesaufen ist ein umgangssprachlicher Begriff für die Nutzung der Möglichkeit, durch einmaliges Entrichten eines Geldbetrages auf einer sogenannten "Flatrate-Party" so viele alkoholische Getränke wie man möchte zu konsumieren. ...
  87. Festtage, Kinder und Alkohol: ein Balanceakt!
    Festtage sind meist auch verbunden mit Alkoholkonsum in der Familie. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. in Hamm empfiehlt einen äußerst behutsamen Umgang mit dem Wunsch des Nachwuchses, ...
  88. Tod durch Alkohol
    Wie das Statistische Bundesamt anhand von Ergebnissen einer Sonderauswertung der Todesursachenstatistik mitteilt, starben im Jahr 2000 in Deutschland 16 610 Personen im Zusammenhang mit dem "Genuss" von Alkohol. Dies ...
  89. Täglich Alkohol nur gut für Männer
    Viele Studien versuchen zu zeigen, dass moderater Alkoholkonsum positive Auswirkungen auf koronare Herzkrankheiten hat. Eine neue Erhebung will nun beweisen, dass es dabei Geschlechterunterschiede gibt. Bei Männern fiel ...
  90. "Alk-Rechner" zeigt nationale Trinkgewohnheiten
    Pünktlich vor den Feiertagen hat die BBC einen "Alk-Rechner" online gestellt, mit dem User sehen können, ob ihr Alkoholkonsum für ihre Nationalität "normal" ist. Im Rechner wird eingegeben, ...
  91. Rauchen hält Trinker wach - Nikotin wirkt aufputschend
    85 Prozent der Alkoholabhängigen in Amerika sind auch nikotinsüchtig. Warum diese beiden Laster bei vielen Menschen oft Hand in Hand gehen, haben Forscher an der University of Missouri ...
  92. Katerfrühstück
    Ein Katerfrühstück ist ein Frühstück, welches die Beschwerden nach übermäßigem Alkoholkonsum am Vorabend lindern soll. Es besteht aus vermehrter Flüssigkeitszufuhr sowie eiweiß- und fettreicher Kost, insbesondere Fisch, Saurem ...
  93. Wein ist gesünder als Bier
    Weintrinker leben gesünder als Bierliebhaber. Das liegt unter anderem an den Flavonoiden im Rotwein, die vor Arterienverkalkung schützen können. "Bei Abwägung aller Untersuchungsergebnisse schneidet Wein günstiger ab als ...
  94. Alkohol und Gesundheit: Gesetzliche Regelungen sind wirksam
    Der Tod von jährlich mehr als 23.000 Einwohnern in Deutschland im Erwerbsalter (von 20 bis 64 Jahren, davon 18.000 Männer) muss auf den Alkoholkonsum hierzulande zurückgeführt werden. Dies ...
  95. Alkohol-Missbrauch kostet Deutschland 20 Mrd. Euro jährlich
    Alkoholassoziierte Krankheiten kosten Deutschland rund 20 Mrd. Euro pro Jahr. Der Ressourcenverlust durch vorzeitigen Tod - jährlich sterben 42.000 Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums - beträgt rund ...
  96. Alkoholkonsum liegt in den Genen
    Laut einer aktuellen britischen Studie ist das genetische Profil eines Menschen ausschlaggebend für die Menge Alkohol, die konsumiert wird. Denn die Trinkgewohnheiten und generell die Neigung einer Person ...
  97. Drogenbeauftragte zum nächtlichen Alkoholverbot an Tankstellen
    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), hat den Vorstoß aus Baden-Württemberg begrüßt, ein nächtliches Alkoholverbot an Tankstellen von 22 Uhr bis 6 Uhr einzuführen. "Ein solches nächtliches ...
  98. Alkohol häufig Ursache für Depressionen
    Depressive Symptome sind oft Begleiterscheinungen von schwerem Alkoholmissbrauch. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im März in einer Ausgabe des Journal of Studies on Alcohol and Drugs ...
  99. Alkoholabstinenz von Schwangeren in Frage gestellt
    Schwangere, die kleine Mengen Alkohol trinken, erhöhen das Risiko von Verhaltensproblemen bei ihren Kindern nicht. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler des University College London. Als geringe Menge definierten ...
  100. US-Unirektoren für Alkoholverkauf ab 18
    In den USA ist wieder einmal die Diskussion darüber entbrannt, ob es sinnvoll ist, dass erst mit 21 legal Alkohol gekauft werden darf. Doch geht die Debatte dieses ...
  101. Kommentar: Ungebrochener Boom des Alkohol
    Der Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen steigt stetig. Als »besorgniserregend« bezeichnet die Bundesdrogenbeauftragte Sabine Bätzing diese Entwicklung. Ein Urteil, dem man sich getrost anschließen kann, doch sollte man ...
  102. Alkoholkonsum erhöht Brustkrebsrisiko
    Der Konsum von Alkohol kann auch in kleinen Mengen zur Erhöhung des Brustkrebsrisikos beitragen. Das haben Studien von Medizinern des US National Cancer Institute (NCI) ergeben. Besonders jene ...
  103. Social Web: Angst vor Fotos senkt Alkoholkonsum
    Die schnelle Verbreitung von Fotos in sozialen Netzwerken ist unter jungen Erwachsenen so sehr gefürchtet, dass 75 Prozent beim Ausgehen sogar bewusst weniger trinken, um peinlichen Schnappschüssen zu ...
  104. Ein paar Gläser Alkohol sind gut fürs Herz
    Ein wenig Alkohol in Kombination mit einem gesunden und aktiven Lebensstil dürfte das beste Rezept für ein längeres Leben sein. Wissenschaftler des Statens Institut for Folkesundhed sind davon ...
  105. Professor kritisiert WHO: "Sie verteufelt den Alkohol"
    "Ein Glas Bier oder Wein am Tag beugt vielen Leiden des Alters vor", behauptet der Epidemiologie-Professor Ulrich Keil von der Westfaelischen Wilhelms-Universität Münster. Keil protestiert gegen einen Bericht ...
  106. Kommentar zur Online-Sucht: Grenzen setzen
    Es ist ja gut gemeint, wenn die Drogenbeauftragte Dyckmans strengere Altersbeschränkungen bei suchtgefährdenden PC-Spielen will. Damit wird sie aber die Computer- und Internetabhängigkeit kaum bekämpfen können. Wer ein ...
  107. Schüler-Kampagne "bunt statt blau"
    Unter dem Motto "bunt statt blau - Kunst gegen Komasaufen" startet die Krankenkasse DAK-Gesundheit heute erneut ihre bundesweite Kampagne gegen den anhaltend hohen Alkoholmissbrauch von Jugendlichen. Der Plakatwettbewerb ...
  108. Alkohol schädigt Gesundheit der Atemwege
    Der exzessive Konsum von Alkohol hat einen signifikanten Einfluss auf die Atmung und schädigt die Atemwege. Dies zeigt eine aktuelle Erhebung der Loyola University Chicago. Erwachsene, die übermäßig ...
  109. Umfrage: Im Umgang mit Alkohol sind Frauen umsichtiger als Männer
    Frauen sind mehrheitlich der Meinung, dass Autofahrer die Finger gänzlich vom Alkohol lassen sollten. Das ergab eine Umfrage des Magazins "Apotheken Umschau". Null Promille am Steuer befürworten 90,2 ...
  110. Gehirn merkt sich erste Erfahrung mit Alkohol
    Beim ersten Alkoholkonsum macht das Gehirn Erfahrungen, die das Trinkverhalten eines Menschen im späteren Leben beeinflussen. Komasaufen in jungen Jahren könnte daher spätere gefährliche Verhaltensweisen fördern, so eine ...
  111. Kommentar zum Drogenbericht 2012
    Immer weniger junge Menschen rauchen - das ist eine gute Nachricht. Dennoch ergibt sich aus dem aktuellen Drogenbericht reichlich Handlungsbedarf. Wichtig, weil bisher vernachlässigt: Fortschritte in der Bekämpfung ...
  112. Homophobie: Jugendliche greifen öfter zur Flasche
    Homosexuelle Jugendliche, die von Homophobie betroffen sind, leiden unter psychischen Stress und neigen eher zu Alkoholproblemen als heterosexuelle Teenager. Dies geht aus einer Online-Befragung von OutProud, the National ...
  113. Umfrage: Fast jeder Zweite verzichtet im Beisein seiner Kinder auf Alkohol
    Alkoholkonsum vor den Augen ihrer Kinder ist für viele Eltern minderjähriger Kinder in Deutschland ein Tabu. Das hat jetzt eine Umfrage im Auftrag des Apohtekenmagazins "Baby und Familie" ...
  114. Alkohol-Lebertest macht Gefährdung sichtbar
    Ein Bluttest, der wie eine Verkehrsampel auf eine mögliche Gefahr hinweist, kann laut Wissenschaftlern der University of Southampton einen verborgenen Leberschaden durch zuviel Alkohol sichtbar machen. Das Team ...
  115. Sieben Tipps, damit das Fest nicht im Rausch endet
    Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür. Festtage, an denen häufig zuviel Alkohol getrunken wird. Deshalb weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf das Gesundheitsrisiko ...
  116. Initiative 502
    Initiative 502 war eine Volksinitiative im Bundesstaat Washington in den USA, über die am 6. November 2012 abgestimmt wurde. Die Initiative verlangte die Legalisierung von Cannabis als Rauschmittel ...
  117. Sucht-Vorbilder aus dem Kino
    In 86 Prozent der Kinofilme wird Alkohol konsumiert. Sehen Heranwachsende regelmäßig solche Filme, trinken sie sich häufiger einen Rausch an, berichtet die Zeitschrift "Apotheken Umschau". Diesen Zusammenhang fanden ...
  118. Drogenkonsum: Auch wer nur zusieht, wird asozial
    Forscher der Duke University haben herausgefunden, dass schon das Zusehen, wie andere abhängig machende Substanzen konsumieren, einen negativen Einfluss hat. Wenn im Freundeskreis oder in der Familie jemand ...
  119. US-Teens konsumieren immer weniger Drogen
    Der Konsum von Rauschmitteln unter US-Teenagern geht deutlich zurück. Während die klassische Zigarette immer seltener Anklang findet, greifen junge Leute auf Marihuana zurück. Zu diesem Ergebnis kommt das ...
  120. Überstunden machen Arbeitnehmer zu Trinkern
    Menschen, die pro Woche mehr als 48 Stunden arbeiten, trinken nicht nur mehr, sondern sind auch eher gefährdet, ein risikoreiches Trinkverhalten zu entwickeln. Zu diesem Schluss kommen Experten ...
  121. Zwei Drittel der Deutschen sind gegen Alkohol für unter 18-Jährige
    Eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland würde es begrüßen, wenn der Konsum aller alkoholhaltigen Getränke für Jugendliche unter 18 Jahren gesetzlich verboten wird. Das ist das Ergebnis ...
  122. Viermal mehr Alkoholtote als Verkehrstote in Deutschland
    Über 15.000 Menschen erlagen 2010 alkoholbedingten Todesursachen. Damit starben über viermal mehr Menschen an Erkrankungen durch Alkohol als an Verkehrsunfällen, so das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des Portals ...
  123. Verschärfte Regeln für Alkoholwerbung
    Die Richtlinien für Alkoholwerbung in Deutschland werden verschärft. Wie der deutsche Werberat mitteilt, haben sich Alkoholwirtschaft, Handel, Agenturen und Medien darauf geeinigt, die freiwilligen Verhaltensregeln für alkoholhaltige Getränke ...
  124. Untergewicht häufig Ursache für Fehlgeburt
    Frauen mit einem geringen Body-Maß-Index erleiden in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten um 72 Prozent öfter eine Fehlgeburt als andere Frauen. Das Risiko kann aber vermindert werden, wenn die ...
  125. Steigender Alkoholkonsum von Jugendlichen in Deutschland
    Bei Mädchen unter 15 Jahren nehmen akute Probleme mit Alkohol zu. Jungen der gleichen Altersgruppe sind zwar im Vergleich stärker von Alkoholproblemen betroffen, bei den Mädchen stieg die ...
  126. Gefährliches Lotterleben - Alkohol und Zigaretten
    Männer gelten allgemein als das starke Geschlecht, doch gesundheitlich betrachtet sind sie deutlich im Nachteil: Laut Statistik sterben männliche Bundesbürger im Durchschnitt immer noch 6,4 Jahre eher als ...
  127. Alkoholsucht: Die Nulltoleranz wackelt
    Süchtige können nicht kontrolliert trinken. Dies war lange Zeit eherner Lehrsatz von Suchttherapeuten. Für sie konnte das Ziel aus der Alkoholsucht nur absolute Abstinenz sein. Seit einigen Jahren ...
  128. Tunnelblick
    Unter Tunnelblick versteht man eine Einschränkung des Gesichtsfelds. Nur Gegenstände in ungefährer Blickrichtung werden noch wahrgenommen, seitlich bzw. darüber oder darunter befindliche Objekte nicht mehr, ähnlich wie beim ...
  129. Grenzwerte für Alkohol neu festgelegt
    Das Wissenschaftliche Kuratorium der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS), dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller relevanten Fachbereiche angehören, beschloss neue Empfehlungen zu Grenzwerten für den Konsum alkoholischer Getränke.Der Konsum ...
  130. Kommentar zum Alkoholverbot ab Mitternacht
    Suchtforscher wissen: Bei eingeschränkter Verfügbarkeit sinkt der Missbrauch von Alkohol. Die Frage ist daher, ob ein Verkaufsverbot ab Mitternacht die Möglichkeit Jugendlicher, an Wodka oder Bier zu kommen, ...
  131. Ab dem 1. August 2007 gilt: 0,0 Promille für Fahranfänger
    Ab dem 1. August ist es soweit: Das Gesetz zum Alkoholverbot für Fahranfänger tritt deutschlandweit in Kraft. Darauf einigten sich die Vertreter von Bundesrat und Bundestag nachdem der ...
  132. Kindliche Risiken selbst bei geringem Alkoholkonsum der Mutter
    Null Promille - so lautet die Empfehlung britischer Wissenschaftler für Schwangere. Die Forscher stellten fest, dass selbst Kinder, deren Mütter in der Schwangerschaft nur geringe Mengen Alkohol tranken, ...
  133. Zusammenhang zwischen Bardichte und Gewaltrate nachgewiesen
    Fünfzehn Jahre Forschung haben inzwischen genügend Belege dafür erbracht, dass zwischen der Verfügbarkeit von Alkohol und dem Vorkommen von zwischenmenschlicher Gewalt ein direkter Zusammenhang besteht. Eine Langzeitstudie des ...
  134. Kaffee soll die Leber gegen Alkohol schützen
    Das Trinken von Kaffee könnte die Leber von den schlimmsten Schädigungen durch Alkohol schützen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie mit mehr als 125.000 Teilnehmern des Kaiser Permanente ...
  135. Alkohol fördert im Tierversuch das Tumorwachstum
    Wie die Forschergruppe um Jian-Wei Gu von der Universität von Mississippi in der Fachzeitschrift ?Cancer? heute vorab veröffentlichte, stimuliert Alkohol das Wachstum von Tumorgeweben und treibt damit die ...
  136. Alkohologie
    Die Alkohologie ist ein Teilgebiet der Medizin und insbesondere der Rechtsmedizin (Forensische Alkohologie), das sich mit dem Nachweis und der Bewertung von Alkoholkonsum befasst. Aufgaben der Alkohologie sind ...
  137. Alkoholsucht
    Bei der Alkoholkrankheit handelt es sich um eine chronische Suchtkrankheit, die seit 1968 als solche gilt. Sie zählt zu den Verhaltensstörungen mit psychischen, körperlichen sowie sozialen Schädigungen und ...
  138. Fahren unter Alkoholeinfluss riskanter als nach Cannabiskonsum
    Das relative Risiko, unter Cannabiseinfluss einen tödlichen Verkehrsunfall zu verursachen, ist geringer als unter dem Einfluss von Alkohol. Zu diesem Schluss kommt die epidemiologische Studie ?Stupéfiants et accidents ...
  139. Haschkonsum hängt von Ehegattin ab
    Ehegattinnen haben einen großen Einfluss auf das Suchtverhalten ihrer Männer, haben Experten der University of Buffalo herausgefunden. Das gilt vor allem beim Griff zum Joint. Lehnen die Gattinnen ...
  140. Aussetzer
    Ein Aussetzer bzw. Blackout (von engl. to black out = abdunkeln) ist das plötzliche völlige Versagen eines Zustandes. Der Begriff wird im deutschen nur in bestimmten Zusammenhängen gebraucht. ...
  141. Europa gegen Alcopops
    Der Umsatz sog. Alcopops stieg in den vergangenen Jahren um mehrere Hundert Prozent. Die süßen bunten Drinks werden seit Mitte der 90er Jahre gezielt entwickelt und beworben, um ...
  142. Alcopops fördern Jugendalkoholismus
    Alcopops sind der Turbolader für die Absätze der Alkoholindustrie: süße, bunte Mischgetränke mit Sekt, Wein, Bier oder Hochprozentigem. Seit ihrer Markteinführung erreicht der Alkoholmissbrauch unter Kindern und Jugendlichen ...
  143. USA: Alkoholprävention versagt in Großstadt
    Jugendliche durch Präventionsmaßnahmen von Alkohol fernzuhalten, gestaltet sich in der Stadt sehr viel schwieriger als auf dem Land. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler der Universität von Florida (UF) ...
  144. Kommentar zur trinkenden Jugend
    Die Studie über den Konsum legaler und illegaler Drogen durch 14- bis 16-Jährige zeigt eine angepasste Jugend: Kaum wird das Qualmen und Kiffen zunehmend als "uncool" angesehen, sinken ...
  145. Homburger verteidigt Alkohol- und Tabak-Kürzung von Hartz IV
    Einen Tag vor der Entscheidung über die Hartz IV-Regelsätze hat die FDP Streichungen bei den Kosten für Alkohol und Tabak gerechtfertigt. Der Staat gebe viel Geld aus, um ...
  146. Alkohol macht Gehemmte aggressiv
    Menschen, die ihren Ärger immer herunterschlucken, laufen unter Alkoholeinfluss eher Gefahr, aggressiv und gewalttätig zu werden, als jene, die ihre Wut auch einmal zeigen können, berichtet die "Apotheken ...
  147. Alkoholvergiftungen von Kindern und Jugendlichen weiter angestiegen
    Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die aufgrund einer Alkoholvergiftung stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten, ist erneut angestiegen.25.700 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren wurden ...
  148. Kommentar zum Thema Alkoholmissbrauch
    Irgendwann hat jeder einmal seinen ersten Rausch, die Jugend geht die Dinge stürmisch an, manchmal schlägt man eben über die Stränge - mit solchen Verharmlosungen der Erwachsenen muss ...
  149. Kommentar zum Alkoholismus bei Jugendlichen
    Gegen solche Trends helfen keine Verbote - das Gesetz erlaubt Bier und Wein erst ab 16 Jahren und hochprozentigen Alkohol ab 18 - und keine Appelle. Vielmehr muss ...
  150. Zigaretten werden teurer - Gesunder Druck
    Das Sparpaket der Bundesregierung ist sozial unausgewogen. Die Koalition hat die Industrie bei der Ökosteuer im Vergleich zu den bisherigen Planungen entlastet, den Bürgern erhöht man die Tabaksteuer. ...
  151. Drogenkonsum bei Jugendlichen sinkt
    Jugendliche trinken, rauchen und kiffen weniger. Das geht aus dem aktuellen Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung hervor. "Der Drogenkonsum ist durchschnittlich zurückgegangen, aber es gibt mehr extreme Einzelfälle", ...
  152. Drogenbeauftragte der Bundesregierung für verschärfte Alkohol-Kontrollen an Karneval
    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP), hat mehr Alkohol-Kontrollen während der heute beginnenden Hochphase des Karnevals gefordert. "Die Kontrollen zur Einhaltung des Jugendschutzes müssen in der heißen ...
  153. Risiken bei Silvesterfeier: Alkohol, Böller und Unachtsamkeit
    Ausgebrannte Partyräume, schwer verletzte Gäste und tragisches Ende ausgelassener Feten: Beim Jahreswechsel kommt es erfahrungsgemäß zu zahllosen Zwischenfällen bei Silvesterfeiern. "Gefährlich ist die Kombination von Alkohol, Feuerwerkskörpern und ...
  154. Immer mehr jugendliche Exzesstrinker in den Kliniken
    Der Alkoholkonsum bei Jugendlichen geht insgesamt zurück, aber die Zahl oft noch kindlicher Exzesstrinker nimmt weiter zu. Der Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2007 registrierte bereits eine Steigerung ...
  155. Kommentar zum Alkoholverbot in der Deutschen Bahn
    Nur wenig ist nerviger, als im Zug neben Betrunkenen zu sitzen. Die Reise wird zu einer unangenehmen Geduldsprobe - und damit ist man manchmal noch gut bedient. Denn ...
  156. Mit Hightech gegen Alkoholmissbrauch
    Jugendliche sollen in Deutschland zukünftig noch effektiver vor Alkoholmissbrauch geschützt werden. Dazu hat mit real nun das erste großes Handelsunternehmen ein spezielles Kassenwarensystem eingeführt. Dieses zeigt den Kassierern, ...
  157. Bundesregierung erwägt Alkohol-Werbeverbot
    Sollte sich die Bundesregierung tatsächlich im Herbst zu einem Werbeverbot für Bier und andere Alkoholika durchringen, wird das vor allem ein herber Schlag werden für die vielen kleinen ...
  158. Teenager: Komasaufen schädigt Gedächtnis dauerhaft
    Teenager, die trinken bis zum Umfallen, können noch Tage später geistesabwesend und vergesslich sein. Wissenschaftler der Northumbria University und der Keele University haben 26 Komatrinker mit 34 Nichttrinkern ...
  159. Jugend zunehmend in Öffentlichkeit alkoholisiert
    Jugendliche in Europa trinken zwar nicht mehr Alkohol als in vergangenen Zeiten, beginnen jedoch schon früher damit und tun dies verstärkt in der Öffentlichkeit. Zu diesem Schluss kommt ...
  160. Dokumentation über das Tabuthema suchtkranke Ärzte
    Sie tragen viel Verantwortung, sind einer enormen körperlichen und seelischen Belastung ausgesetzt und stehen unter Dauerstress: Wochenend- und Bereitschaftsdienst, Nachtarbeit, 20-Stunden-Schichten in den Kliniken prägen ihren Alltag und ...
  161. Alkohol: Null-Toleranz-Politik bringt null
    Derzeit diskutieren College Administratoren, Sozialforscher und Gesetzgeber über die Frage, ob das Alkoholschutzalter in den USA von 21 Jahren wieder auf ein niedrigeres Altersniveau gesenkt werden sollte. Wirtschaftsexperte ...
  162. Bei Schwangeren gibt es kein Gläschen in Ehren
    Jedes Jahr kommen in Deutschland schätzungsweise 10.000 Babies mit Gesundheitsschäden zur Welt, weil ihre Mütter während der Schwangerschaft Alkohol getrunken haben. Darauf hat die Techniker Krankenkasse (TK) zum ...
  163. Alkoholkonsum von Jugendlichen
    Jugendliche folgen Vorbildern. Leider aber oft den falschen. Aber woher sollen die richtigen kommen? Laut Drogenbericht der Bundesregierung konsumieren 9,5 Millionen Menschen in Deutschland Alkohol in gesundheitlich riskanten ...
  164. Übergewicht vom Alkohol
    Jahrelanger Alkoholkonsum von zwei Gläsern oder mehr täglich begünstigt Übergewicht. Ob dabei Bier oder Wein getrunken wird, spiele keine Rolle, berichtet das Magazin "HausArzt" unter Berufung auf die ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Alkoholkonsum - Texte
Suchformular

Themen

Medikamentensucht

In Deutschland sind etwa 1,4 bis 1,9 Mio. Menschen von Medikamenten abhängig - zu ca. 80% von Benzodiazepinen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...