Alkoholgenuss

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Alkoholgenuss getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Alkoholgenuss" auftreten:

Alkohol Alkoholkonsum Alkoholkonzentration Autofahren Bußgeld Diabetiker Fahrerlaubnis Fahrerlaubnisentzug Fahrerlaubnisinhaber Fahrfehler Fahrverbot Fichten Freiheitsstrafen Führerscheininhaber Führerscheinstelle Gelsenkirchen Genuss Getränken Glukose Glühwein Kater Kohlenhydrate Kraftfahrer Kraftfahrzeugen Leber Mäßiger Nachthälfte Probanden Promille Rachenmuskulatur Ratgeber Rauschmittel Regensburger Schlangenlinien Schlangenlinien-Fahren Spanngurten Tabu Tagesform Tannen Trunkenheitsfahrt VG Verkehrsmittel Verkehrsteilnehmer Verwaltungsgerichtshof Wein
  1. Social Web: Angst vor Fotos senkt Alkoholkonsum
    Die schnelle Verbreitung von Fotos in sozialen Netzwerken ist unter jungen Erwachsenen so sehr gefürchtet, dass 75 Prozent beim Ausgehen sogar bewusst weniger trinken, um peinlichen Schnappschüssen zu ...
  2. Alkoholsucht vom Vater auf das Kind übertragbar
    Übertriebener Alkoholgenuss in den Jahren vor der Zeugung hat negative Folgen für das Nervensystem des späteren Säuglings. Das haben Experten des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di ...
  3. Mediziner: "Alkohol schädigt Gehirn nicht"
    Durch Alkoholgenuss sterben keine Gehirnzellen ab und höchstens vier Gläser Wein am Tag können sich sogar positiv auf den Körper auswirken. Mit dieser Erkenntnis sorgt der australische Wissenschaftler ...
  4. Alkohol verhindert, dass Männer Nieten im Bett sind
    Einer Studie der University of West Australia zufolge, schützt moderater Alkoholgenuss Männer davor, keine Nieten im Bett zu sein. Möglicherweise habe dies die gleichen Ursachen wie die vorbeugende ...
  5. Alkohol: In sechs Minuten vom Glas ins Gehirn
    Nur sechs Minuten dauert es, bis getrunkener Alkohol in den Gehirnzellen Veränderungen hervorruft. Ein Forscherteam um Armin Biller vom Heidelberger Universitätsklinikum hat erstmals mit Hilfe der Magnetresonanzspektroskopie (MRS) ...
  6. Beginn der Biergartensaison - auch Fahrradfahrer können Führerschein verlieren
    Wer für den Biergartenbesuch oder den Vatertagsausflug auf das Fahrrad umsteigt, hat damit noch keinen Freifahrtschein in Sachen Alkoholkonsum. Der ADAC weist darauf hin, dass auch Radfahrer sich ...
  7. Bei Diabetes kann Alkohol Unterzuckerungen auslösen
    Nach einem feucht-fröhlichen Abend sollten Diabetiker ihren Blutzucker im Auge behalten. Denn Alkohol kann ihn in gefährliche Tiefen rauschen lassen. Solange die Leber nämlich damit beschäftigt ist, Alkohol ...
  8. Promillegrenzen für Radfahrer im Ausland
    Wer im europäischen Ausland auf ein Fahrrad steigt, sollte sich vorher über die dort geltenden Promillegrenzen informieren. Sonst drohen nach Informationen des ADAC erhebliche Bußgelder. Der Club rät, ...
  9. Handy-Nutzer betrinken sich häufiger
    Die US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle (CDC) haben 2010 bei ihren jährlich durchgeführten Telefonumfragen erstmals auch Mobiltelefon-Anschlüsse berücksichtigt. Eine am Dienstag veröffentlichte Studie zeigt die daraus resultierenden Auswirkungen auf ...
  10. Alkohol am Steuer und überlange Tannen können teuer werden
    Weihnachten naht und damit werden auch wieder Tannen und Fichten ins heimische Wohnzimmer transportiert. Dabei gibt es nach Angaben des ADAC einiges zu beachten. Beim Transport auf dem ...
  11. Alkohol vielleicht doch nicht so gesund wie angenommen
    Eine Gruppe von Forschern hat unter der Leitung eines Teams von Wissenschaftlern der Universität von Kalifornien in San Francisco 54 bisher durchgeführte Studien untersucht, die die Fragestellung untersucht ...
  12. Fast die Hälfte der Deutschen fordert eingeschränkten Alkoholverkauf
    Fast jeder zweite Deutsche ist für strengere Alkoholgesetze. In einer repräsentativen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des Magazins "Rolling Stone" gaben 48 Prozent der Befragten an, der ...
  13. Alkohol taugt nicht als Schlafmittel
    Alkohol ist bei Schlafproblemen ein trügerischer Helfer. Zunächst macht das Rauschmittel zwar müde und hilft so beim Einschlafen. In der zweiten Nachthälfte stört es jedoch den Schlafrhythmus und ...
  14. Katerfrühstück
    Ein Katerfrühstück ist ein Frühstück, welches die Beschwerden nach übermäßigem Alkoholkonsum am Vorabend lindern soll. Es besteht aus vermehrter Flüssigkeitszufuhr sowie eiweiß- und fettreicher Kost, insbesondere Fisch, Saurem ...
  15. Warum Zuckerkranke zum Wein auch Kohlenhydrate brauchen
    Diabetiker, die gern mal ein Glas Wein trinken, sollten dies am besten zum Essen genießen, rät das Magazin "Diabetiker Ratgeber". Sie benötigen zu Alkohol eine Extraportion Kohlenhydrate, um ...
  16. Autofahrer begrüßen Null-Promille-Grenze für Fahranfänger
    Das vom Bundestag Ende Mai beschlossene Alkoholverbot für Fahranfänger stößt selbst bei den jungen Fahrern auf hohe Akzeptanz. In einer Umfrage Dekra sprachen sich 83,5 Prozent der 16 ...
  17. Alkoholbedingte Leberzirrhose bei Kaffeetrinkern seltener
    Kaffee kann die Leber möglicherweise vor Schäden durch zu viel Alkohol schützen. Das berichtet die Zeitschrift "Diabetiker Ratgeber" unter Berufung auf eine Studie mit über 125 000 Teilnehmern. ...
  18. Tunnelblick
    Unter Tunnelblick versteht man eine Einschränkung des Gesichtsfelds. Nur Gegenstände in ungefährer Blickrichtung werden noch wahrgenommen, seitlich bzw. darüber oder darunter befindliche Objekte nicht mehr, ähnlich wie beim ...
  19. Drogenbeauftragte mahnt Politiker: Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit vermeiden
    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hat Deutschlands Spitzenpolitiker aufgefordert, sich weniger beim Genuss von Alkohol in der Öffentlichkeit zu zeigen. "Politiker sollten sich schon überlegen, wann, wo und wie ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Alkoholgenuss - Texte
Suchformular

Themen

Ecstasy

Ecstasy ist eine beliebte Partydroge. Von den illegalen Drogen hat sie sich weltweit am schnellsten verbreitet.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...