Alkoholismus

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Alkoholismus getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Alkoholismus" auftreten:

Definition Alkoholismus: Eine Alkoholkrankheit oder -abhängigkeit, früher auch "Trunksucht?, "Alkoholsucht? oder "Alkoholismus? genannt, ist eine Abhängigkeit von der psychotropen Substanz Ethanol.

Abhängigkeit Abstinenz Adäquate Alkohol Alkoholiker Alkoholikern Alkoholkonsum Alkoholkranke Alkoholkrankheit Alkoholmissbrauch Altersgenossen Anonymen Antidepressivum Bedingungsgefüge Berufsausbildung Bier Bill Bob Child Depressionen Drogen Einbandes Ethanol Heilung Hilfsangebot Indikator Jugendalkoholismus Konsum Leber Leberzirrhose Medikamente Narcotics Nervensystem Nikotinsucht Selbsthilfegruppe Stress Sucht Suchtkranke Suchtmittel Trinker Trunkenheit Uhl Wein Wilson Zwölf-Schritte-Programm
  1. Interview zur Alkoholsucht
    Prof. Illes, es ist allgemein bekannt, dass Alkoholismus für den Betroffenen ein gesundheitliches Problem darstellt und dass auch die Angehörigen des Alkoholikers sehr stark betroffen sind. Zudem wird ...
  2. Alkoholkrankheit
    Die Alkoholkrankheit (früher: Alkoholismus) ist eine chronische Suchtkrankheit. Das medizinische Diagnosekodierungssystem ICD-10 zählt sie zu den psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen. Der verursachende Stoff ist der Alkohol, ...
  3. Alkohol
    Alkohole sind eine Gruppe chemischer Verbindungen bestehend aus Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff. Umgangssprachlich wird unter Alkohol speziell der vom Ethan abgeleitete Alkohol mit der chemischen Bezeichnung Ethanol (früher ...
  4. Schwips-Gen als Waffe gegen Alkoholismus
    Wissenschaftler der University of North Carolina haben ein Schwips-Gen identifiziert, das erklärt, warum manche Menschen die Wirkung von Alkohol rascher spüren als andere. Das Team um Kirk Wilhelmsen ...
  5. Der österreichische Patient ist Alkoholiker
    Alkohol gehört zum gesellschaftlichen Alltag in Österreich. Nur knapp 17 Prozent lassen gänzlich die Finger von der Volksdroge Nummer eins. Etwa 900.000 Österreicher dagegen konsumieren Alkohol in gesundheitsschädigendem ...
  6. LSD hilft Alkoholikern aus der Sucht
    Eine Dosis LSD könnte Alkoholikern helfen, mit dem Trinken aufzuhören. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der NTNU Trondheim, für die Erhebungen aus den 60er-Jahren analysiert wurden. Ausgewertet ...
  7. Alkoholiker: Wer andern hilft, ist schneller trocken
    Wer mit einem Alkohol- oder Drogenproblem kämpft und anderen Menschen in der gleichen Situation hilft, schafft den Ausstieg leichter. Dieses einfache Therapiekonzept der Anonymen Alkoholiker (AA) wurde nun ...
  8. Kreuzbund
    Der Kreuzbund ist Fachverband des Deutschen Caritas-Verbandes, der als Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft Hilfe für Alkohol- und Medikamentensuchtkranke und Angehörige anbietet. Geschichte Die Vereinigung wurde 1896 von ...
  9. Jugendliche Trinker werden sozial ausgegrenzt
    Jugendliche, die häufig Alkohol trinken, werden im späteren Leben eher kriminell, drogenabhängig oder obdachlos. Ebenso steigt unter Betroffenen der Anteil an Alkoholismus und psychischen Problemen, so das Ergebnis ...
  10. Jugendlicher Alkoholmissbrauch weist auf spätere Probleme hin
    Jugendliche, die häufig Alkohol trinken, werden im späteren Leben eher kriminell, drogenabhängig oder obdachlos. Ebenso steigt unter Betroffenen der Anteil an Alkoholismus und psychischen Problemen, so das Ergebnis ...
  11. Anonyme Alkoholiker
    Die Anonymen Alkoholiker (Eng.: Alcoholics Anonymous, A.A.) - in der Schweiz auch AAA (Aktion Anonymer Alkoholiker) - sind eine internationale, spirituell orientierte Gemeinschaft von Alkoholabhängigen (auch als "trockene ...
  12. William Duncan Silkworth
    William Duncan Silkworth, (* 1873, ? 1951) war ein Arzt und Spezialist im Bereich Alkoholismus in den USA. Er war Leiter des Towns Hospital in New York City ...
  13. Leberzirrhose
    Die Leberzirrhose (griechisch κίρρωσις, kírrosis) ist das unwiderrufliche Endstadium verschiedener chronischer Lebererkrankungen und entwickelt sich meist über einen langen Zeitraum. Die häufigsten Ursachen sind die Alkohol-Hepatitis und die ...
  14. Allen Carr
    Allen Carr (* 2. September 1934 in England) ist Autor vieler Ratgeber. Sein erstes und gleichzeitig erfolgreichstes Werk ist das Buch "Endlich Nichtraucher", das weltweit erfolgreichste Buch zur ...
  15. Osteuropa in der Alkoholkrise
    In Osteuropa ist nicht-kommerzieller Alkohol ein großes Problem, besagt eine Studie vom in Washington beheimateten International Center for Alcohol Policies. Darunter versteht die Studie einerseits traditionelle Getränke, die ...
  16. Vergiftung
    Die Vergiftung (als lateinisch-griechisches Kompositum auch die Intoxikation) ist ein pathophysiologischer Zustand, der als Folge der Einbringung von Toxinen ("Gift") in den Körper auftritt. Das Krankheitsbild wird eine ...
  17. Kommentar zum Alkoholismus bei Jugendlichen
    Gegen solche Trends helfen keine Verbote - das Gesetz erlaubt Bier und Wein erst ab 16 Jahren und hochprozentigen Alkohol ab 18 - und keine Appelle. Vielmehr muss ...
  18. Kommentar zu Gesundheit und Alkohol
    Die Studie enthüllt, was eigentlich schon alle wissen: Ein Großteil der Deutschen säuft - meist ohne sich die Abhängigkeit einzugestehen. Es geht dabei nicht um das Glas Wein ...
  19. Colin Farrell: "Bei Alkoholismus kenne ich mich aus"
    Alkohol, Drogen, Entzugsklinik: Totalabstürze waren für Frauenschwarm Colin Farrell lange an der Tagesordnung. Doch der Schauspieler hat sein Leben umgekrempelt. Im Interview mit InTouch verrät der 33-Jährige, warum ...
  20. Ein Gläschen in Ehren?
    Entsetzt blickt die Gesellschaft auf ihre komasaufenden Jugendlichen, klagt und kämpft, weil sie sich abschießen bis zur Krankenhausreife. Dabei hat dieselbe Gesellschaft übersehen, dass die Generation der Eltern ...
  21. Robert Atzorn spricht über seinen Alkoholismus
    In einem Interview mit Hörzu redet Robert Atzorn Klartext über sein Leben als - inzwischen trockener - Alkoholiker. "Ja, ich habe eine Sucht-struktur", gesteht der Schauspieler. Und: "Wenn ...
  22. Selbsthilfegruppe
    Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die das gleiche Problem haben und selbst etwas dagegen unternehmen möchten. Eine Selbsthilfegruppe braucht keine spezielle Organisationsform. Sobald sich zwei Menschen gegenseitig ...
  23. Fröhliche Gedanken verringern Suchtverhalten
    Fröhliche Gedanken können das Suchtverhalten beeinflussen. Zu diesem Schluss kommt ein Forscherteam der Rutgers University of Newark und der New York University. Demnach können Menschen die Vorfreude bewusst ...
  24. USA: Alkoholprävention versagt in Großstadt
    Jugendliche durch Präventionsmaßnahmen von Alkohol fernzuhalten, gestaltet sich in der Stadt sehr viel schwieriger als auf dem Land. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler der Universität von Florida (UF) ...
  25. Apfelsaft-Paragraph
    Der so genannte Apfelsaft-Paragraph ist eine Vorschrift des deutschen Gaststättengesetzes, nach der in Gaststätten mindestens ein alkoholfreies Getränk (in Österreich mindestens zwei) höchstens genau so teuer wie das ...
  26. Das Blaue Buch
    Das Blaue Buch - wegen der Farbe des Einbandes so genannt (in den USA auch "Big Book"), heißt eigentlich Anonyme Alkoholiker. Die erste Auflage erschien 1939 in den ...
  27. Co-Abhängigkeit
    Der Begriff Co-Abhängigkeit ist abgeleitet von "Co-Dependents" und wird häufig undifferenziert benutzt. In erster Linie sind Personen gemeint, die ihr gesamtes Selbstwertgefühl von den Reaktionen ihrer Umwelt abhängig ...
  28. Fingernägelkauen
    Das Fingernägelkauen oder Nägelkauen (Onychophagie) wird als neurotische Störung angesehen, bei der Fingernägel gewohnheitsmäßig oder bei psychischer Belastung (je nach Ausmaß) stärker oder schwächer mit den Zähnen ...
  29. Alkoholgesetz
    Das Alkoholgesetz regelt den Umgang mit alkoholischen Erzeugnissen. In den verschiedenen Ländern sind die Gründe und Ursprünge der jeweiligen Gesetze unterschiedlich. Jedoch haben fast alle eines gemeinsam, Schutz ...
  30. Branntweinpest
    Als Branntweinpest wurde der rasant zunehmende Konsum von Spirituosen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bezeichnet. Der Wandel der Trinkgewohnheiten vom Bier hin zu hochprozentigen Alkoholika innerhalb ...
  31. Pillen gegen Kaufrausch
    Ärzte haben begonnen Menschen, die dem Konsumwahn verfallen sind, mit Medikamenten, die üblicherweise zur Behandlung von Depressionen verwendet werden, zu behandeln, berichtet BBC-online heute, Dienstag. Nach Angaben des ...
  32. Opioide: Sexuelle Orientierung als Risiko
    Frauen und Männer, die ihre sexuelle Orientierung als lesbisch, homosexuell oder bisexuell leben, neigen laut einer Studie unter der Leitung der NYU School of Medicine eher zu einem ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Alkoholismus - Texte
Suchformular

Themen

Mediensucht

Internetsucht, Fernsehsucht, Smartphonesucht: Betroffene verbringen täglich mehrere Stunden mit den bevorzugten Medien.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...