Leberzirrhose

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Leberzirrhose getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Leberzirrhose" auftreten:

Definition Leberzirrhose: Die Leberzirrhose ist das Endstadium chronischer Lebererkrankungen.

Acetaldehyd Act Agency Al Alkohol Alkoholbedingte Alkoholgenuss Alkoholismus Alkoholkonsum Alkoholkranke Alkoholmissbrauch Alkoholzufuhr Autoimmunhepatitis Cancer Capone Diabetiker Einfuhr Einzelstaaten Hauptursache Kaffe Kaffeetrinkern Karzinom Konsum Krebserkrankung Krebsrisiko Leber Lebererkrankungen Leberzellen Lyon Mammakarzinom Rachen Ratgeber Seitz Sterbefälle Suizide Tasse Todesfälle Todesursache Trinker Verkehrsunfälle Verstarben Wein Zeitverlauf Zigaretten Zirrhose
  1. Leberzirrhose
    Die Leberzirrhose (griechisch κίρρωσις, kírrosis) ist das unwiderrufliche Endstadium verschiedener chronischer Lebererkrankungen und entwickelt sich meist über einen langen Zeitraum. Die häufigsten Ursachen sind die Alkohol-Hepatitis und die ...
  2. Hepatitis
    Hepatitis (v. griech. ἡπαρ ?Leber?) bezeichnet eine Entzündung der Leber. Die Entzündung kann durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden: Die häufigsten Fälle sind virusbedingt, andere beruhen auf einer Autoimmunreaktion. ...
  3. Alkoholkrankheit
    Die Alkoholkrankheit (früher: Alkoholismus) ist eine chronische Suchtkrankheit. Das medizinische Diagnosekodierungssystem ICD-10 zählt sie zu den psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen. Der verursachende Stoff ist der Alkohol, ...
  4. Kaffee soll die Leber gegen Alkohol schützen
    Das Trinken von Kaffee könnte die Leber von den schlimmsten Schädigungen durch Alkohol schützen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie mit mehr als 125.000 Teilnehmern des Kaiser Permanente ...
  5. Alkohol verursacht Leber- und Krebserkrankungen
    ?Chronische Alkoholzufuhr erzeugt ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Krebs im oberen Rachen- und Verdauungstrakt, d. h. in der Mundhöhle, im Rachen, im Kehlkopf, in der Kehle ...
  6. Delirium tremens
    Das Delirium tremens (von lat. delirium ?Irresein?, tremere ?zittern?; Synonyme: Entzugsdelirium, Alkoholdelirium) stellt eine ernste und potentiell lebensbedrohende Komplikation bei einer länger bestehenden Alkoholkrankheit dar. Auch bei anderen ...
  7. Alkoholbedingte Leberzirrhose bei Kaffeetrinkern seltener
    Kaffee kann die Leber möglicherweise vor Schäden durch zu viel Alkohol schützen. Das berichtet die Zeitschrift "Diabetiker Ratgeber" unter Berufung auf eine Studie mit über 125 000 Teilnehmern. ...
  8. Prohibition in den Vereinigten Staaten
    Die Prohibition in den Vereinigten Staaten war das landesweite Verbot des Verkaufs, der Herstellung und des Transports von Alkohol durch den 18. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten ...
  9. Tod durch Alkohol
    Wie das Statistische Bundesamt anhand von Ergebnissen einer Sonderauswertung der Todesursachenstatistik mitteilt, starben im Jahr 2000 in Deutschland 16 610 Personen im Zusammenhang mit dem "Genuss" von Alkohol. Dies ...
  10. 2005 starben über 16.000 Menschen durch Alkoholmissbrauch
    Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, starben im Jahr 2005 in Deutschland 12.233 Männer und 4.096 Frauen im Zusammenhang mit dem Konsum von Alkohol. Das sind rund 2% aller ...
  11. Oxazepam
    Oxazepam ist ein Benzodiazepin mit mittellanger Wirkdauer. Die Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen entsprechen denen aller Benzodiazepine. Oxazepam wurde 1965 von Boehringer Ingelheim (Thomae) auf den Markt gebracht. ...
  12. Mäßiger Alkoholkonsum ist doch nicht gesund
    Viele Menschen gehen davon aus, dass ein Glas Wein zum Abendessen ihnen hilft, länger und gesünder zu leben. Die wissenschaftlichen Beweise dafür sind laut einer im "Journal of ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Leberzirrhose - Texte
Suchformular

Themen

Drogen

Drogen sind Substanzen, welche die natürlichen Abläufe des Körpers beeinflussen. Es kann zur Abhängigkeit kommen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...