BTMG

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff BTMG getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "BTMG" auftreten:

AMG Abhängigkeit Alkohol Arzneistoff Benzodiazepin Benzodiazepine Betäubungsmittel Betäubungsmittelgesetz Betäubungsmittelgesetzes Betäubungsmitteln Bundesgerichtshofs Bätzing Cannabis Cannabisprodukte Diazepam Dosierung Droge Drogen Drogenbeauftragte Flunitrazepam Flüssigkeit GG Handelsname Hauptartikel Heroin Höchstmenge Konsum Konsumenten Medikament Methadon Missbrauch Morphin Nr Prävention Psilocin Psilocybin Rechtsstatus Schlafstörungen Stillzeit Strafverfolgung Unversehrtheit Verabreichung Verschreibung Zubereitung Zubereitungen
  1. Drogenkriminalität
    Der Begriff Drogenkriminalität ist im europäischen Raum nicht genau definiert. Der EU-Drogenaktionsplan (2005-2008) sieht vor, dass in der Europäischen Union, im Rahmen der Intensivierung der Arbeiten zur Verhinderung ...
  2. MDMA
    MDMA steht für die chemische Substanz 3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin. MDMA gehört strukturell zur Gruppe der Amphetamine. MDMA ist als Ecstasy weit besser bekannt, obwohl die Droge Ecstasy nicht auf MDMA ...
  3. Opioide
    Opioide (von lat. opiumähnliche) sind Arzneimittel einer chemisch heterogenen Untergruppe der Analgetika (Mittel gegen den Schmerz). Sie entfalten ihre Eigenschaften durch Wechselwirkung mit speziellen Rezeptoren (molekularen Bindungs-Orten) auf ...
  4. Betäubungsmittelgesetz Deutschland
    Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG), ehemals Opiumgesetz (siehe unten), ist ein deutsches Bundesgesetz, das den generellen Umgang mit Betäubungsmitteln regelt. Welche Stoffe vom Betäubungsmittelgesetz erfasst werden, lässt sich nicht dem ...
  5. Recht auf Rausch
    Recht auf Rausch betitelt die 1990 vom Landgericht Lübeck unter Richter Wolfgang Neskovic aufgeworfene Frage, ob das Verbot von Cannabis in Deutschland grundrechtswidrig sei. Die Angeklagte des Ausgangsverfahrens ...
  6. Cannabis-Beschluss
    Der Cannabis-Beschluss ist die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in sieben Verfahren um die Bestrafung von geringfügigen Verstößen gegen das Verbot von Cannabisprodukten. Im Wesentlichen handelte es sich dabei um ...
  7. Flunitrazepam
    Flunitrazepam (Handelsnamen u. a. Rohypnol®, Fluninoc®) ist ein Benzodiazepin, dessen bekanntester Vertreter Diazepam (Valium®) ist. Flunitrazepam wird aus Nitrazepam hergestellt. Es wird vorwiegend als Schlafmittel verschrieben und vor chirurgischen ...
  8. Salvia und BZP keine legalen Drogen mehr
    Das Bundeskabinett hat heute die einundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (21. BtMÄndV) beschlossen. Damit werden Änderungen in den Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) vorgenommen. Bestimmte Stoffe werden neu ...
  9. Methylendioxypyrovaleron
    Methylendioxypyrovaleron (MDPV) ist eine psychotrope Substanz, die als Noradrenalin-Dopamin-Wiederaufnahmehemmer wirkt. MDPV wird eine Potenz nachgesagt, die viermal stärker sein soll als Methylphenidat (Handelsname Ritalin). MDPV wird seit ca. ...
  10. Benzodiazepine
    Benzodiazepine sind bizyklische Verbindungen, bestehend aus einem Benzolring (Benzo-), verknüpft (annelliert) mit einen siebengliedrigen Ring, der zwei Stickstoffatome enthält (-diazepin). Die 1H-Benzo-1,4-diazepine finden in der Medizin Verwendung als ...
  11. Zauberpilz
    Zauberpilze, Narrische Schwammerl, Magic Mushrooms und Shrooms sind umgangssprachliche Bezeichnungen für psychoaktive Pilze. Meist handelt es sich dabei um die psilocybin- bzw. psilocinhaltigen Gattungen der Kahlköpfe (Psilocybe), Risspilze ...
  12. Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung
    Die Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) gemäß dem deutschen Betäubungsmittelgesetz regelt die Abgabe und den Verkehr der in den 3 Anlagen des BtMG aufgeführten Substanzen sowie deren Höchstabgabemengen. Anlage 1 bezeichnet ...
  13. Cannabis Social Club
    Ein Cannabis Social Club ist ein im Jahr 2005 von der paneuropäischen Organisation ENCOD vorgeschlagenes Modellprojekt, um eine legale Anbau- und Vertriebsmöglichkeit von Cannabis als Rauschmittel an volljährige ...
  14. Legal Highs
    Legal Highs (auch Herbal Highs, Research Chemicals oder Badesalzdrogen) sind Drogen, die als Kräutermischungen, Lufterfrischer, Reiniger, Badesalze oder Legal Ecstasies angeboten werden. Diese Produkte werden meist ...
  15. Clobazam
    Clobazam (Handelsname Frisium®; Hersteller: Sanofi-Aventis) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine, der in der Behandlung von Spannungs-, Erregungs- und Angstzuständen sowie als Antikonvulsivum eingesetzt wird. ...
  16. Herbal Ecstasy
    Als Herbal Ecstasy bezeichnet man psychoaktive und meist aufputschende Drogen, welche auf Kräutern und Pflanzen basieren. Meist werden verschiedene Pflanzen im verarbeiteten oder unverarbeiteten Zustand gemischt, um gewisse ...
  17. Apotheker begrüßen Verbot der Modedroge "Spice"
    Apotheker begrüßen das Verbot der Modedroge Spice. Ab morgen ist per Eilverordnung jede Form von unerlaubter Herstellung, Handel und Besitz nach dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) untersagt."Wir freuen uns, dass ...
  18. Grüne starten neuen Versuch zur Freigabe von Cannabis
    Die Grünen starten im Wahljahr einen neuen Versuch zur Freigabe von Cannabis in Deutschland. "Es gibt viele Gelegenheits- und Dauerkonsumenten von Cannabis. Das Verbot hat daran überhaupt nichts ...
  19. Chlordiazepoxid
    Chlordiazepoxid (Handelsname Librium®, Hersteller: Valeant) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der lang wirksamen Benzodiazepine. Seine Halbwertzeit beträgt 36 bis 200 Stunden, die seines aktiven Hauptmetaboliten Desmethylchlordiazepoxid 24 ...
  20. Geringe Menge
    Das Betäubungsmittelgesetz kennt drei verschiedene Mengenbegriffe. Anhand der Einteilung in verschiedenen Mengenkategorien ? Geringe Menge, Normalmenge und Nicht geringe Menge ? beurteilt ein Gericht die Schwere eines Betäubungsmitteldeliktes ...
  21. Buprenorphin
    Buprenorphin (engl. buprenorphine), Handelsnamen Temgesic® und Subutex®, ist ein halbsynthetisches Opioid und ein potentes Schmerzmittel. Es wird aus dem Opiumalkaloid Thebain gewonnen und unterliegt dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG). Buprenorphin ...
  22. Temazepam
    Temazepam ist ein Benzodiazepin. Es ist ein mittellang wirksames Benzodiazepin mit einer Halbwertzeit von 5 bis 13 Stunden. Es kann schon nach kurzer Anwendung zu einer psychischen und ...
  23. Triazolam
    Triazolam (Handelsname Halcion® A, D, CH) ist ein orales Benzodiazepinderivat mit kurzer Halbwertszeit von zwei bis fünf Stunden. Es findet Verwendung als Schlafmittel und wird zur kurzzeitigen Behandlung ...
  24. Betäubungsmittel
    Betäubungsmittel sind nach dem deutschem Betäubungsmittelgesetz Stoffe oder Zubereitungen, die nicht ohne weiteres in den allgemeinen Warenverkehr eingebracht werden dürfen und deren Besitz teilweise strafbar ist. Betäubungsmittel haben ...
  25. Euphoria
    Euphoria (4-Methylaminorex) ist eine synthetische Droge mit Amphetamin-ähnlicher Wirkung. Die Substanz wurde ca. 1963 als Appetithemmer entwickelt und patentiert. Wegen der euphoririsierenden Nebenwirkung wurde das Präparat jedoch nie ...
  26. MDE
    MDE bzw. MDEA steht für die chemische Substanz 3,4-Methylendioxy-N-ethylamphetamin. MDE gehört zur Gruppe der Phenylethylamine und besitzt zwei Enantiomere. Die Herstellung geschieht üblicherweise über den Grundstoff Piperonal. In ...
  27. Haarprobe
    Unter einer Haarprobe versteht man im Allgemeinen die Untersuchung einer ausreichenden Menge von Haaren auf bestimmte chemisch-biologische Substanzen, die sich im Haar abgesetzt haben bzw. dort längere Zeit ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  BTMG - Texte
Suchformular

Themen

Mediensucht

Internetsucht, Fernsehsucht, Smartphonesucht: Betroffene verbringen täglich mehrere Stunden mit den bevorzugten Medien.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...