Journal

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Journal getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Journal" auftreten:

Definition Journal: Das Wort Journal bezeichnet: - Journal, ein dem Magazin ähnliches journalistisches Produkt - Journal, eine Form des Tage- bzw.

Abstinenz Alkohol Alkoholkonsum BBC Bier British Cannabis College Depression Dosis Droge Drogen Drogenhandel Drogenkonsum Fachmagazin Forschern Forschungsergebnisse Health Herzanfälle Herzinfarkt Journalistin Konsum Medical Medicine Polizei Psychiatry Public Rauchen Raucher Rauchern Rauchverbot Schwangere Studienergebnisse Studienleiter Studienteilnehmer Sucht Tabak Tabakkonsum Teenager Tobacco Typ-2-Diabetes Wein Wissenschafter Zigaretten Zusammenhanges
  1. Fetales Tabaksyndrom
    Das Fetale Tabaksyndrom (FTS) bezeichnet die vorgeburtlich entstandene Schädigung eines Kindes durch Tabakrauchen oder Passivrauchen der Mutter während der Schwangerschaft. Wird ein Embryo (bis zur neunten Schwangerschaftswoche) ...
  2. Kaffee verursacht keine chronischen Krankheiten
    Kaffee erhöht bei Gesunden das Risiko für Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen nicht. Vielmehr senkt das Bohnengetränk bei täglichem Konsum die Gefahr der Typ-2-Diabetes - bei über drei Tassen (600ml) ...
  3. Maßnahmen gegen das Rauchen im NS-Staat
    Nachdem deutsche Ärzte als erste den Zusammenhang zwischen Rauchen und Lungenkrebs erkannt hatten, wurde im Deutschen Reich die weltweit erste öffentliche Anti-Tabak-Kampagne initiiert. Anti-Tabak-Bewegungen entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts ...
  4. Alkohol häufig Ursache für Depressionen
    Depressive Symptome sind oft Begleiterscheinungen von schwerem Alkoholmissbrauch. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im März in einer Ausgabe des Journal of Studies on Alcohol and Drugs ...
  5. Nikotingehalt in elektrischen Zigaretten identisch mit Tabakzigaretten
    Die heute in einem Artikel des European Respiratory Journal veröffentlichten Studienergebnisse zeigen, dass dem Körper von E-Zigaretten-Konsumenten genauso viel Nikotin zugeführt wird wie dem herkömmlicher Tabakzigaretten-Raucher.Die von Forschern ...
  6. Viele rauchen trotz Krebs-Diagnose weiter
    Rauchen gehört zu den Hauptursachen für viele Tumorkrankheiten. Wie schwer es ist, damit aufzuhören, haben nun US-Forscher bei Krebspatienten gezeigt. Für viele reicht auch die Diagnose Krebs nicht ...
  7. LSD hilft Alkoholikern aus der Sucht
    Eine Dosis LSD könnte Alkoholikern helfen, mit dem Trinken aufzuhören. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der NTNU Trondheim, für die Erhebungen aus den 60er-Jahren analysiert wurden. Ausgewertet ...
  8. Alkohol-Lebertest macht Gefährdung sichtbar
    Ein Bluttest, der wie eine Verkehrsampel auf eine mögliche Gefahr hinweist, kann laut Wissenschaftlern der University of Southampton einen verborgenen Leberschaden durch zuviel Alkohol sichtbar machen. Das Team ...
  9. Entaktogen
    Der Begriff Entaktogen setzt sich aus "en" (altgriechisch innen), "tactus" (lateinisch berühren) und "gen" (bewirken) zusammen, kann also mit "das Innere berührend" übersetzt werden. Er stammt aus der ...
  10. Schützt Cannabis vor Diabetes?
    Cannabis kann offenbar das Risiko senken, Typ-2-Diabetes zu bekommen. Das berichtet das Magazin "Diabetes Ratgeber" unter Berufung auf eine Studie mit rund 11.000 Teilnehmern, die im Fachmagazin British ...
  11. Anandamid
    Arachidonylethanolamid, auch Anandamid genannt, ist das Ethanolaminderivat der Arachidonsäure, einer mehrfach ungesättigten Fettsäure, die besonders häufig im zentralen Nervensystem vorkommt. Anandamid wird vom Körper selbst gebildet und ist ...
  12. Schokoladenzigarette
    Eine Schokoladenzigarette, auch Schokozigarette genannt, ist eine Süßware, die als Zielgruppe im Wesentlichen Kinder und Jugendliche hat. In täuschend echt imitierten „Zigarettenschachteln“ mit nachgeahmter Steuerbanderole befinden sich meist ...
  13. Forscher schlagen Alarm: Cannabis macht süchtig
    Cannabis, auch als Marihuana bekannt, gilt zwar verbreitet als nicht süchtig machend, doch eine Studie des Massachusetts General Hospital (MGH) stellt das infrage. Denn von 90 jugendlichen Cannabis-Nutzern, ...
  14. Rotwein verbrennt Fettzellen und senkt Blutdruck
    Rotwein hilft beim Abnehmen. Das haben Versuche mit Mäusen gezeigt. Laut Forschern der Oregon State University wies die Gruppe der Mäuse, die mit Rotweinextrakt gefüttert wurde, geringere Leberfettwerte ...
  15. Vorhofflimmern und Rauchen: eine ganz schädliche Kombination
    Rauchen verdoppelt das Schlaganfall-Risiko. Doch manchen Rauchern droht nicht nur ein Gefäßverschluss im Gehirn. Eine neue Studie zeigt, dass sie auch stärker gefährdet sind, eine Hirnblutung zu erleiden.Raucher ...
  16. Diagnose Games-Sucht offensichtlich nicht sinnvoll
    Zu viel Videospielen ist eine Sucht. Das scheint für manche so klar, dass es mittlerweile einen Vorschlag für die Aufnahme des "Internet-Spielzwangs" in die Internationale Klassifikation der Krankheiten ...
  17. Zu viel Alkohol stumpft Immunsystem ab
    Zu viel Alkohol stumpft nicht nur den Geist ab. Er schwächt auch das Immunsystem und kann anfälliger für Viren machen. Dazu gehört laut Wissenschaftlern der University of Massachusetts ...
  18. Cannabis-Konsum erhöht Risiko von Psychosen
    Cannabis-Konsum als Teenager oder junger Erwachsener erhöht das Risiko von Psychosen. Zu diesem Ergebnis ist ein Wissenschaftlerteam unter der Leitung von Jim van Os von der Universiteit Maastricht ...
  19. Theobromin
    Theobromin (Etymologie: griech. theobroma aus theos ?Gott? und broma ?Getränk?) ist wie Koffein ein Methylxanthin. Es handelt sich bei Theobromin um das 3,7-Dimethylxanthin, während Koffein (1,3,7-Trimethylxanthin) eine Methylgruppe ...
  20. Rauchen und Fettsucht schädigen das Gehör irreversibel
    Sowohl Rauchen als auch Fettleibigkeit können zu einem permanenten Hörschaden führen. Wissenschaftler der Universiteit Antwerpen haben nachgewiesen, dass beide Faktoren den Blutfluss im Ohr negativ beeinflussen. Das Ausmaß ...
  21. Cannabiskonsum gefährdet Schwangerschaft
    Ein Wissenschaftlerteam um Sudhansu Dey vom Vanderbilt University Medical Centre in Nashville hat anhand von Mausversuchen ans Licht gebracht, dass jener chemische Mechanismus, der die Einnistung eines Embryos ...
  22. Rauchverbot in Irland sorgt für gute Luft in Pubs
    Das Rauchverbot in Irland hat die Luftverschmutzung in den Pubs deutlich reduziert und den Gesundheitszustand der Mitarbeiter verbessert. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Research Institute for ...
  23. Computerspiele machen Männer süchtiger als Frauen
    Wissenschaftler an der Stanford University haben herausgefunden, warum Männer eine größere Affinität zu Computerspielen aufweisen als Frauen. Es spielen mehr als doppelt so viele Männer wie Frauen und ...
  24. Diagnosetechnik erkennt fötales Alkoholsyndrom früher
    Eine neue Diagnosetechnik soll Schädigungen bei Neugeborenen, die durch Alkoholkonsum während der Schwangerschaft entstanden sind, leichter erkennbar machen. Die Folgen des fötalen Alkoholsyndrom (FAS) gehen von Verhaltensauffälligkeiten bis ...
  25. Kokainfressende Bakterien arbeiten als Zollfahnder
    Dem Biotechnologen Neil Bruce von der englischen University of Cambridge und seinem Team ist es gelungen, einen Bakterienstamm zu isolieren, dem Kokain als Nahrungsquelle dient. Bei ihrer Arbeit ...
  26. Alkohol-Warnungen verleiten zum Trinken
    Warnsprüche wie "Don´t Drink & Drive" zeigen nach Ansicht von US-Forschern die entgegengesetzte Wirkung: sie verleiten zu noch stärkerem Alkoholgenuss. Die Forscher der Universität von Arkansas haben ihre ...
  27. Alkoholabstinenz von Schwangeren in Frage gestellt
    Schwangere, die kleine Mengen Alkohol trinken, erhöhen das Risiko von Verhaltensproblemen bei ihren Kindern nicht. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler des University College London. Als geringe Menge definierten ...
  28. England: Weniger Herzanfälle nach Rauchverbot
    Seit der Einführung eines Rauchverbots im Juli 2007 sind in England 1.200 Menschen weniger aufgrund von Herzanfällen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der University ...
  29. Frauen: Bereits ein Glas Wein erhöht Krebsrisiko
    Ein Glas Wein jeden Abend reicht aus, um das Krebsrisiko bei Frauen zu erhöhen. Allein in Großbritannien erkranken laut Wissenschaftlern von Cancer Research UK dadurch zusätzlich 7.000 Frauen, ...
  30. USA: Ende für Zigaretten spätestens 2047
    Bis 2047 könnte der Verkauf von Tabakprodukten in den USA eingestellt werden, berichten Experten. Der erste Schritt in diese Richtung komme von Präsident Barack Obama, der die Food ...
  31. Gehirnprozesse halten Magersucht aufrecht
    Magersüchtige halten an ihrem gestörten Essverhalten oft wider eigenem Willen fest, da Veränderungen im Gehirn einen Wechsel eingeübter Routinen erheblich erschweren. Das berichten Neurowissenschaftler der Heidelberger Universitätsklinik für ...
  32. Depressive Teenager später öfter psychisch krank
    Teenager, die an leichten Depressionen leiden, verfügen in ihrem späteren Leben über ein höheres Risiko, an psychischen Leiden zu erkranken. Psychiater der Columbia University und des New York ...
  33. Öffentliches Rauchverbot erfolgreicher als erwartet
    Das Rauchverbot im öffentlichen Bereich hatte größere Auswirkungen auf die Prävention von Herzanfällen als je erwartet. Die Zahl der Herzanfälle wurde durch diese Maßnahmen in Europa und Nordamerika ...
  34. Ungesunde Ernährung erhöht Depressionsrisiko
    Eine an bearbeiteten Lebensmitteln reiche Ernährung erhöht das Risiko von Depressionen. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des University Colleges London. Menschen, die viel Gemüse, Früchte und Fisch ...
  35. Reiskonsum lässt Asiaten keinen Alkohol vertragen
    Die Tatsache, dass in Asien viele Menschen keinen Alkohol vertragen, dürfte auf die auf Reis basierte Ernährung seit der Jungsteinzeit zurückgehen. Zu diesem Schluss kommen Forscher der chinesischen ...
  36. Jeder vierte erwachsene Amerikaner trinkt zu viel
    Rund 40 Prozent der Erwachsenen, die in den USA Alkohol trinken, konsumieren laut Forschern der Boston University School of Public Health Mengen, die ein Risiko gesundheitlicher Konsequenzen mit ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Journal - Texte
Suchformular

Themen

Mediensucht

Internetsucht, Fernsehsucht, Smartphonesucht: Betroffene verbringen täglich mehrere Stunden mit den bevorzugten Medien.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...