Studienergebnisse

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Studienergebnisse getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Studienergebnisse" auftreten:

Alkohol Alkoholkonsum Anlass Auswirkung BBC Bundesministerium Bätzing Cannabis Cannabiskonsum DNA Droge Drogenbeauftragte Drug Eizelle Embryos European Fettsucht Filmschaffenden Forschern Gesundheitsrisiko Häufigkeit Infektion Interferon Journal Koffein Konsum Koordinator Krankenakten Marihuana Medikament Nachahmung Nikotin Problemverhaltensweisen Proksch Rauchen Raucher Rauchern Rauchverhalten Suchtexperten THC Uhl Verhaltensweisen Vorbildfunktion Wissenschaftlerin Zigaretten
  1. Studie "Rauchen in Film und Fernsehen" veröffentlicht
    Unter dem Titel "Verbreitung des Rauchens im deutschen Fernsehen und in deutschen Kinofilmen" fördert das Bundesministerium für Gesundheit seit Mai 2005 ein Forschungsvorhaben, dessen erster Teilbericht nun veröffentlicht wurde. ...
  2. Zu viel Alkohol stumpft Immunsystem ab
    Zu viel Alkohol stumpft nicht nur den Geist ab. Er schwächt auch das Immunsystem und kann anfälliger für Viren machen. Dazu gehört laut Wissenschaftlern der University of Massachusetts ...
  3. Gestörter Tag-Nacht-Rhythmus begünstigt Alkoholismus
    Ist die innere Uhr verstellt, so steigt die Lust auf Alkohol. Darauf deuten neue Studienergebnisse des Nationalen Genomforschungsnetzes (NGFN) hin. Wissenschaftler um Professor Rainer Spanagel vom Zentralinstitut für ...
  4. Soziales Netzwerk beeinflusst Trinkgewohnheiten
    Einer Studie des American College of Physicians in den Annals of Internal Medicine zufolge, spielen die Trinkgewohnheiten der erweiterten sozialen Gruppe eine wesentliche Rolle für den eigenen Alkoholkonsum. ...
  5. Drogen- und Suchtbericht: Erneut weniger Drogentote
    Anlässlich der heutigen Vorstellung des Drogen- und Suchtberichts erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing: "Die Eindämmung des Drogen- und Suchtproblems bleibt eine der wichtigsten politischen und gesellschaftlichen ...
  6. Kaffee kann Depressionen verhindern
    Frauen, die zwei oder mehr Tassen Kaffee am Tag trinken, erkranken weniger wahrscheinlich an Depressionen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Harvard Medical School. Derzeit ist nicht ...
  7. Cannabis zerstört Leukämie-Krebszellen
    Englische Wissenschaftler haben entdeckt, dass der Cannabis-Stoff Tetrahydrocannabinol (THC) Krebszellen zerstört. Dabei hat ein Forscherteam um Wai Man Liu von der Queen Mary's School of Medicine and Dentistry ...
  8. Rauchen scheint Schizophrenie zu begünstigen
    Rauchen scheint einen direkten Einfluss auf die Entstehung von Schizophrenie zu haben. Dieser Zusammenhang sollte laut Wissenschaftlern des King's College London genauer erforscht werden. Das Team um James ...
  9. Koffein verbessert Gedächtnisleistung erheblich
    Koffein könnte laut einer Studie der Johns Hopkins University eines Tages für die Verbesserung des Gedächtnissees und das Aufwachen eingesetzt werden. Für die Untersuchung wurde das Gedächtnis von ...
  10. Zigarettenschachtel ohne Etikett hilft beim Aufhören
    Das Verkaufen von Zigaretten in Packungen ohne Markenaufdruck scheint das Rauchen weniger attraktiv zu machen und damit beim Aufhören zu helfen, wie der Cancer Council Victoria ermittelt hat. ...
  11. Embryos von Raucherinnen wachsen langsamer
    Zeitrafferbilder haben sichtbar gemacht, dass sich Embryos rauchender Frauen langsamer entwickeln. Wissenschaftler des Nantes University Hospital haben dazu in regelmäßigen Abständen Bilder von einer Eizelle gemacht. Möglich wurde ...
  12. Nikotingehalt in elektrischen Zigaretten identisch mit Tabakzigaretten
    Die heute in einem Artikel des European Respiratory Journal veröffentlichten Studienergebnisse zeigen, dass dem Körper von E-Zigaretten-Konsumenten genauso viel Nikotin zugeführt wird wie dem herkömmlicher Tabakzigaretten-Raucher.Die von Forschern ...
  13. Fettsucht: Mehr Bewegung doch kein Allheilmittel
    Wissenschaftler der Peninsula Medical School haben die gängige Annahme in Frage gestellt, wonach Bewegungsmangel bei Kindern zu einer Gewichtszunahme führt. Eine Studie mit Kindern aus Plymouth legt vielmehr ...
  14. Mütter bestimmen Fettsucht von Kindern
    Die Ernährung einer Frau während der Schwangerschaft kann die DNA ihres Kindes verändern und das Risiko einer Fettsucht erhöhen. Zu diesem Ergebnis ist eine internationale Studie unter der ...
  15. Studenten: Alkoholkonsum von Kommilitonen abhängig
    Studenten stehen beim Alkoholkonsum offensichtlich mehr unter Gruppenzwang als bisher angenommen. Wenn die Studenten der Meinung sind, dass ihre Kommilitonen viel trinken, neigen sie dazu selbst noch mehr ...
  16. Antidepressiva beeinträchtigen Spermaqualität
    Medikamente, die von Millionen Männern gegen Depressionen eingenommen werden, können unter Umständen ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Eine Studie des Cornell Medical Center hat nachgewiesen, dass die Spermaqualität gesunder Männer ...
  17. Cannabiskonsum rückläufig
    Anlässlich des Weltdrogentages, der jedes Jahr am 26. Juni den Blick für die gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Folgen des Drogenkonsums schärfen soll, stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ...
  18. Cannabiskonsum gefährdet Schwangerschaft
    Ein Wissenschaftlerteam um Sudhansu Dey vom Vanderbilt University Medical Centre in Nashville hat anhand von Mausversuchen ans Licht gebracht, dass jener chemische Mechanismus, der die Einnistung eines Embryos ...
  19. Opioide in US-Haushalten für Kinder oft zugänglich
    Fast 70 Prozent der Opioide, die als verschreibungspflichtige Medikamente in US-Haushalten mit Kindern vorhanden sind, werden laut einer Studie der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health nicht ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Studienergebnisse - Texte
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...