Forschungsergebnisse

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Forschungsergebnisse getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Forschungsergebnisse" auftreten:

Alkohol BBC Besorgnis Bestandteile Bier British Cancer Cannabis College Dosierung Droge Drogen Drogenkonsum Fettleibigkeit Forschern Forschungsergebnissen Foundation Getränk Health Herzerkrankung Journal Konsum Krebsrisiko Körpergewicht Lungenkrebs Marihuana Medical Medicine Medikament Mitautorin Mäusen Nikotin Rauchen Raucher Rauchern Schlussfolgerungen School Selbstkontrolle Society Studienautoren Suchtmittel THC UK Wein Zigaretten
  1. Zuviel Haschisch verschlimmert die Schmerzen
    Das Rauchen großer Mengen Haschisch aus medizinischen Gründen kann die Schmerzen noch verstärken anstatt sie zu verringern. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der University of California gekommen. ...
  2. Bereits wenige Zigaretten täglich können tödlich sein
    Das Rauchen von einer bis vier Zigaretten täglich kann das Risiko eines Menschen an einer Herzerkrankung zu sterben nahezu verdreifachen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie von norwegischen ...
  3. Internetsucht verändert Gehirn nachhaltig
    Websüchtige zeigen ähnliche Veränderungen des Gehirns wie Menschen, die von Drogen oder Alkohol abhängig sind. Zu diesem vorläufigen Ergebnis kommt eine Studie der Chinese Academy of Sciences. Das ...
  4. Entdecktes Lern-Gen möglicher Schlüssel zur Suchtbekämpfung
    Wissenschaftler der Freien Universität Berlin (FUB) sind der Entschlüsselung der molekularen Grundlagen des Lernens einen Schritt näher gekommen. Schlüssel dazu war die Entdeckung eines Gens für operante Konditionieren ...
  5. Oxytocin
    Oxytocin (auch Ocytocin und im Deutschen manchmal auch Oxitozin genannt) ist ein Hormon und hat eine wichtige Bedeutung beim Geburtsprozess. Gleichzeitig beeinflusst es nicht nur das Verhalten zwischen ...
  6. Kaffeetrinker haben weniger verengte Herzarterien
    Das Trinken einiger Tassen Kaffee pro Tag hilft laut einer Studie des Kangbuk Samsung Hospital, eine Verengung der Arterien zu verhindern. Dieser Umstand gilt als Risikofaktor für Herzerkrankungen. ...
  7. Alkoholexzess zieht oft Fressattacke nach sich
    Das Trinken von mehr als drei großen Gläsern Wein kann Menschen über einen kritischen Punkt bringen, nachdem sie in den darauffolgenden Stunden rund 6.300 zusätzliche Kalorien zu sich ...
  8. GB: Rauchen im Auto soll verboten werden
    Das Rauchen in Autos soll in ganz Großbritannien verboten werden, um Menschen vor dem Passivrauchen zu schützen. Die British Medical Association (BMA) fordert nach einer erneuten Beurteilung der ...
  9. Drogen: Alkohol und Tabak größte Bedrohung
    Forscher der University of New South Wales haben die aktuellsten Daten zu Alkohol, Tabak, illegalem Drogenkonsum und Tod und Krankheit ausgewertet. 2015 hat der Konsum von Alkohol und ...
  10. USA: Rauchen nimmt bei Drogenkonsumenten zu
    Das Rauchen von Zigaretten hat in den USA in den vergangenen Jahrzehnten abgenommen. Seit 2002 nimmt es jedoch bei Personen, die illegale Drogen konsumieren, deutlich zu, wie Forscher ...
  11. Junge Sportler: Schlafstörungen als Indiz für Drogen
    Schlafstörungen stehen bei Sportlern an den Universitäten mit dem Konsum von Alkohol, Zigaretten und illegalen Drogen in Zusammenhang. Zu diesen vorläufigen Ergebnissen kommen Forscher der University of Arizona ...
  12. Langzeit-Kiffen: Sozialer Abstieg in der Lebensmitte
    Menschen, die Cannabis viele Jahre lang an vier oder mehr Tagen in der Woche geraucht haben, finden sich heute in einer niedrigeren sozialen Klasse als ihre Eltern wieder, ...
  13. Kokain: Mechanismus verringert Wirkung im Gehirn
    Mikroglia spielen eine entscheidende Rolle bei der Verringerung der Wirkung von Kokain im Gehirn, wie das Research Institute des McGill University Health Centre berichtet. Die Ergebnisse weisen erstmals ...
  14. Forscher unterbinden Nebenwirkungen von Cannabis
    Forscher der University of East Anglia (UEA) und der University Pompeu Fabra haben die medizinischen Eigenschaften von Cannabis von den halluzinogenen Wirkungen separiert. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ...
  15. Nikotingehalt in elektrischen Zigaretten identisch mit Tabakzigaretten
    Die heute in einem Artikel des European Respiratory Journal veröffentlichten Studienergebnisse zeigen, dass dem Körper von E-Zigaretten-Konsumenten genauso viel Nikotin zugeführt wird wie dem herkömmlicher Tabakzigaretten-Raucher.Die von Forschern ...
  16. Manipulierte Erinnerungen gegen Drogensucht
    Die Manipulation von Erinnerungen an den Drogenkonsum könnte ehemaligen Drogenabhängigen dabei helfen, einen Rückfall zu verhindern. Wissenschaftler der Peking University gehen davon aus, dass Einnerungen an bestimmte Signale ...
  17. Alzheimer: Cannabis-Medikament verbessert Gedächtnis
    Ein aus Marihuana gewonnenes Präparat könnte eines Tages in der Bekämpfung des durch Alzheimer verursachten Gedächtnisschwundes eine entscheidende Rolle spielen. Wissenschaftler der Ohio State University haben nachgewiesen, dass ...
  18. Rauchen am Morgen erhöht Krebsrisiko deutlich
    Menschen, die gleich nach dem Aufstehen rauchen, erkranken eher an Krebs als jene, die erst später zur Zigarette greifen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Penn State ...
  19. Tägliches Glas Alkohol ist gut für das Herz
    Ein alkoholisches Getränk pro Tag kann helfen, Erkrankungen am Herz zu verhindern. Zu diesem Ergebnis ist die Überprüfung der Forschungsergebnisse aus 30 Jahren durch Wissenschaftler der University of ...
  20. Männer: Rauchen und Trinken bringt früheren Tod
    Das Rauchen ist hauptverantwortlich dafür, dass in Europa die Männer im Durchschnitt früher sterben als Frauen. Zu diesem Ergebnis sind Forscher des Medical Research Council gekommen. Die Weltgesundheitsorganisation ...
  21. Bier erhöht Schuppenflechte-Risiko bei Frauen
    Regelmäßiger Bierkonsum erhöht bei Frauen das Risiko, an Schuppenflechte zu erkranken. Das berichten Wissenschaftler der Harvard Medical School. Sie gehen davon aus, dass die Gerste im Bier der ...
  22. Ungesunde Ernährung erhöht Depressionsrisiko
    Eine an bearbeiteten Lebensmitteln reiche Ernährung erhöht das Risiko von Depressionen. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des University Colleges London. Menschen, die viel Gemüse, Früchte und Fisch ...
  23. Forscher halten Fettleibigkeit für ansteckend
    Wer Freunde, Partner oder Geschwister hat, die übergewichtig sind, trägt ein größeres Risiko ebenfalls fettleibig zu werden. Wissenschaftler der Harvard Medical School und der University of California, die ...
  24. Antiraucherpille gegen Alkoholsucht
    Ein Medikament, das nicht nur die Nikotinabhängigkeit, sondern auch andere Süchte wie Alkoholismus oder Spielsucht bekämpft, glauben amerikanische Wissenschaftler nun gefunden zu haben. Die Antiraucherpille Chantex, in Europa ...
  25. Marihuana bleibt bis zu sechs Tage in Muttermilch
    63 Prozent der Muttermilch-Proben von Müttern, die Marihuana konsumieren, enthalten laut einer Studie von Forschern der University of California San Diego School of Medicine Spuren der Droge. Mit ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Forschungsergebnisse - Texte
Suchformular

Themen

Aufputschmittel

Viele Aufputschmittel können zur Sucht führen. Folge einer Überdosierung können Herzrasen, Schweißausbrüche und Übelkeit verursachen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...