Mäuse

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Mäuse getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Mäuse" auftreten:

Aktivierung Alkohol Alkoholkonsum Amygdala Appetit Artgenossen Ausschalten Belohnungssystem California Cannabis Dopamin Dosis Droge Drogen Drogensucht Endocannabinoide Endorphine Experimenten Fettleibigkeit Fettsucht Forschern Forschungsergebnisse Immunsystem Konsum Medical Medikament Medikamente Mäusen Nature Nervenzellen Neuronen Nikotin Protein Raucher Resveratrol Rezeptoren Rotwein Stress Sucht Suchtmittel THC Trauben Trinkverhalten US-Forscher Wissenschafter
  1. Körpereigenes Cannabis gegen Parkinson
    Die Erhöhung der Menge der im Gehirn vorkommenden Cannabis ähnlichen Substanzen könnte die Behandlungsmöglichkeiten bei Parkinson verbessern. Mäuse mit einer ähnlichen Krankheit konnten sich 15 Minuten nach Verabreichung ...
  2. Rotwein verbrennt Fettzellen und senkt Blutdruck
    Rotwein hilft beim Abnehmen. Das haben Versuche mit Mäusen gezeigt. Laut Forschern der Oregon State University wies die Gruppe der Mäuse, die mit Rotweinextrakt gefüttert wurde, geringere Leberfettwerte ...
  3. Forscher entschlüsseln Cannabis-Wirkweise
    Wissenschaftler der Universität Heidelberg haben festgestellt, dass die schmerzlindernde und die unerwünschte Wirkung der im Cannabis enthaltenen Wirkstoffe Cannabinoide an verschiedenen Stellen im Nervensystem ausgelöst werden. Diese Erkenntnis ...
  4. Manipulierte Nervenzellen stoppen Esssucht sofort
    Wissenschaftler des California Institute of Technology haben jene entscheidenden Gehirnzellen entdeckt, die das Verlangen zu essen stoppen können. Die Aktivierung dieser Neuronen kann die Nahrungsaufnahme laut den in ...
  5. Kokain bewirkt rasche Gehirnveränderung
    Der Konsum von Kokain kann die Struktur des Gehirns innerhalb von Stunden in Richtung erster Schritte einer Drogenabhängigkeit verändern, wie die University of California Berkeley und die University ...
  6. Alzheimer: Kaffee reaktiviert Gedächtnis
    Fünf Tassen Kaffee pro Tag könnten die bei Alzheimer auftretenden Gedächtnisprobleme rückgängig machen. Wissenschaftler der University of South Florida  führten Tests an Mäusen durch, die auch nahe legten, ...
  7. Gestörter Tag-Nacht-Rhythmus begünstigt Alkoholismus
    Ist die innere Uhr verstellt, so steigt die Lust auf Alkohol. Darauf deuten neue Studienergebnisse des Nationalen Genomforschungsnetzes (NGFN) hin. Wissenschaftler um Professor Rainer Spanagel vom Zentralinstitut für ...
  8. US-Forscher sucht Medikament gegen Alkoholiker-Gen
    Die richtigen Medikamente könnten das Verlangen nach Alkohol bei Suchtkranken vermindern und so bei der Therapie helfen. Auf der Suche nach einer Behandlungsmethode experimentiert Fred Risinger, Forscher an ...
  9. Gehirn merkt sich erste Erfahrung mit Alkohol
    Beim ersten Alkoholkonsum macht das Gehirn Erfahrungen, die das Trinkverhalten eines Menschen im späteren Leben beeinflussen. Komasaufen in jungen Jahren könnte daher spätere gefährliche Verhaltensweisen fördern, so eine ...
  10. Macht Genvariante Frauen anfälliger für Alkoholsucht?
    Eine bestimmte Genvariante macht Frauen möglicherweise anfälliger für eine Alkoholabhängigkeit. Diesen Schluss legt zumindest eine Studie der Universität Bonn und des schwedischen Karolinska-Instituts nahe. Demnach ist bei Alkoholikerinnen ...
  11. Häufiges Bad in der Sonne kann süchtig machen
    Viel Zeit in der Sonne zu verbringen, kann eine süchtig machende Wirkung haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Harvard Medical School. Den im Fachmagazin "Cell" veröffentlichten ...
  12. Fettsucht: Gen-Abschaltung als Heilungsoption
    Einem Wissenschaftsteam des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist es in Kooperation mit der Biotech-Firma DeveloGen erstmals im Experiment mit Mäusen gelungen nachzuweisen, dass Komponenten des Cholesterinstoffwechsels ...
  13. Körpereigene Cannabinoide bewältigen Angst
    Beim Abklingen von Angstreaktionen kommt körpereigenen Substanzen, so genannten Endocannabinoiden, eine maßgebliche Rolle zu. Forscher des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie und des Cosiglio Nazionale delle Ricerche in Neapel konnten ...
  14. Hormon-Resistenz verstärkt Fettleibigkeit
    Übergewicht und Fettleibigkeit stören die Funktionsfähigkeit einer spezialisierten Gehirnregion, die das Hungergefühl steuert. Wie ein amerikanisches Forscherteam in der Zeitschrift "Cell Metabolism" berichtet, bewirkt ein Überschuss des Hormons ...
  15. Nikotinsucht ist genetisch bedingt
    Dass Rauchen süchtig macht, sei genetisch bedingt. Das melden Forscher des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch. Habenula, eine Region im Zwischenhirn, gebe die Schlüsselrolle beim Suchtverhalten von Rauchern. ...
  16. Impfung gegen Drogensucht
    Experten wie Arthur Caplan von der University of Pennsylvania haben sich zuletzt dafür ausgesprochen, Drogenabhängige zu impfen, um ihnen bei der Erholung von ihrer Sucht zu helfen. Sie ...
  17. Trinkverhalten genetisch beeinflusst
    Nach ein, zwei Gläsern Wein mit dem Trinken aufzuhören, fällt vielen Menschen schwer. Das kann an den Genen liegen: Wissenschaftler des Nationalen Genomforschungsnetzes (NGFN) entschlüsselten zwei Varianten im ...
  18. Laserstrahl beseitigt Drogenabhängigkeit
    Der an der Università Tor Vergata und dem National Institute on Drug Abuse tätige italienische Neurologe Antonello Bonci hat ein neuartiges Laser-Verfahren zur Bekämpfung der Drogensucht entwickelt. Mithilfe ...
  19. Forscher aktivieren "Cannabis im Körper"
    Seit Jahrhunderten wird Cannabis als Heil- und Rauschmittel verwendet. "Generell weiß man, wie es wirkt. Aber da es ein Naturstoff ist, weiß man nicht, ob das bei allen ...
  20. Marihuana-Hautcreme gegen Allergien
    Das Wissenschaftsteam der Universität Bonn hat im Mäuseversuch herausgefunden, dass körpereigene cannabisähnliche Botenstoffe bei Kontaktallergien entzündungshemmend und antiallergisch wirken. Die Bestandteile, die so genannten Cannabinoide, stehen schon seit ...
  21. Globaler Kampf gegen Fettsucht
    Im globalen Kampf gegen die Fettsucht gibt es zwei Neuigkeiten: Ein anfangs viel versprechendes Medikament von Merck erwies sich im klinischen Test als wirkungslos und Wissenschaftler der Brookhaven ...
  22. Passivrauch macht die Leber fett
    Passives Einatmen von Zigarettenrauch kann auch bei Nichtalkoholikern zur Fettleber führen. Davor warnen Zellbiologen der University of California, Riverside in der Zeitschrift Journal of Hepatology. Sie untersuchten Mäuse, ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Mäuse - Texte
Suchformular

Themen

Ecstasy

Ecstasy ist eine beliebte Partydroge. Von den illegalen Drogen hat sie sich weltweit am schnellsten verbreitet.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...