Appetit

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Appetit getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Appetit" auftreten:

Abhängigkeitspotenzial Aktivierung Alkohol Aminorex Appetitlosigkeit Appetitzügler Arzneistoffe BBC Bluthochdruck Cannabis Cathin Dexfenfluramin Dosierung Droge Erbrechen Fenfluramin Fettleibigkeit Fettsucht Gehirns Gewichtsreduktion Gewichtszunahme Hemmung Hungerzentrums Hypothalamus Kopfschmerzen Kreislauf Langzeitstudie Lungenheilkunde Magersucht Medikament Medikamente Mäuse Nikotinabhängigkeit Phentermin Probanden Raucher Rauschmittel Rezeptoren Rimonabant Sibutramin Stoffgruppe Sucht Sättigungszentrums THC Wirkstoff
  1. Appetit
    Unter Appetit (lat. appetitus cibi ? Verlangen nach Speise, v. adpetere = begehren) versteht man einen psychischen Zustand, der sich durch das lustvoll geprägte Verlangen, etwas zu essen, ...
  2. Fettsucht: Hightech-Mikrochip unterdrückt Appetit
    Wissenschaftler des Imperial College London haben einen intelligenten Mikrochip entwickelt, der Appetit unterdrücken kann. Tierversuche stehen vor dem Start. Das Implantat soll eine wirksamere Alternative zur Gewichtsreduktion durch ...
  3. Appetitzügler
    Die Anorektika (griech. anorektein : ?keinen Appetit haben?) oder Appetitzügler sind Arzneistoffe mit appetithemmender Wirkung, die zum Zweck der Gewichtsreduktion eingesetzt werden. Diese Wirkung beruht auf einer Hemmung ...
  4. Fettleibigkeit und Magersucht hormongesteuert
    Wissenschaftler des Imperial College haben mit Ghrelin ein Hormon identifiziert, das den Appetit regulieren kann. Diese Entdeckung könnte laut BBC unter anderem einen Durchbruch in der Behandlung von ...
  5. Arsenikesser
    Als Arsenikesser bezeichnete man Personen, die regelmäßig kleine Mengen Arsenik als Droge zu sich nahmen. Der Gebrauch war vor allem im 19. Jahrhundert in der Steiermark und in ...
  6. Alkohol und Tabak - der garantiert tödliche Mix
    Wer seiner Gesundheit schaden will, ist mit legalen Suchtmitteln gut bedient: Alle 7 Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch durch Alkoholkonsum allein oder durch den kombinierten Konsum von ...
  7. Fettsucht: Gen-Abschaltung als Heilungsoption
    Einem Wissenschaftsteam des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist es in Kooperation mit der Biotech-Firma DeveloGen erstmals im Experiment mit Mäusen gelungen nachzuweisen, dass Komponenten des Cholesterinstoffwechsels ...
  8. Essstörung
    Als Essstörungen bezeichnet man medizinisch relevante längerfristige Verhaltensaufälligkeiten (Psychosomatik), die die Nahrungsaufnahme bzw. deren Verweigerung betreffen. Die beiden bekanntesten und klinisch häufigsten Essstörungen sind die Magersucht (Anorexia nervosa) ...
  9. Sucht-Medikamente helfen beim Abnehmen
    Ein Kombinationspräparat aus den Wirkstoffen Naltrexon und Bupropion, die sonst bei der Behandlung von Suchtkranken eingesetzt werden, soll jetzt auch Übergewichtigen beim Abnehmen helfen. Wissenschaftler des Pennington Biomedical ...
  10. Run auf Cannabis-Arzneimittel
    Einem Dortmunder Forscherteam ist es erstmals gelungen, Tetrahydrocannabinol (THC) - einen der Wirkstoff der Cannabis-Pflanze - mit Biosynthese künstlich und kostengünstig herzustellen. THC ist ein hervorragendes Arzneimittel und ...
  11. Sympathomimetika
    Sympathomimetika oder Sympathikomimetika (Sg: ...kum) wirken stimulierend auf den sympathischen Teil des vegetativen Nervensystems, den Sympathikus ein, was neben vielen anderen Wirkungen eine Hemmung des Hungerzentrums im Zwischenhirn ...
  12. Arzneimittel mit Cannabis-Wirkstoff dürfen zugelassen werden
    Ab sofort können in Deutschland Medikamente auf Cannabis-Basis - sofern sie eine Zulassung erhalten - nicht nur verschrieben werden, sondern die Krankenkassen erstatten in der Regel auch die ...
  13. Gen lässt früher zum Glimmstängel greifen
    Ob man Raucher wird oder nicht, hängt ganz entscheidend von den Genen ab: Zu 50 bis 75 Prozent spielt das Erbgut mit, meinen Forscher aus Deutschland und den ...
  14. Forscher aktivieren "Cannabis im Körper"
    Seit Jahrhunderten wird Cannabis als Heil- und Rauschmittel verwendet. "Generell weiß man, wie es wirkt. Aber da es ein Naturstoff ist, weiß man nicht, ob das bei allen ...
  15. David Duchovny: "Sex kann gar nicht unmoralisch sein"
    Seine Sexsucht  hat er überwunden, doch für David Duchovny (49) bleibt die körperliche Liebe trotzdem das Nonplusultra, wie er im Tele 5-Interview verriet: "Sex bewirkt, dass ich mich ...
  16. Globaler Kampf gegen Fettsucht
    Im globalen Kampf gegen die Fettsucht gibt es zwei Neuigkeiten: Ein anfangs viel versprechendes Medikament von Merck erwies sich im klinischen Test als wirkungslos und Wissenschaftler der Brookhaven ...
  17. Rauchverhalten beeinflusst Kindesentwicklung
    Werdende Mütter, die während der Schwangerschaft rauchen, riskieren, dass ihre Kinder an Übergewicht oder Fettleibigkeit leiden. Dennoch hören zwei Drittel nicht mit dem Rauchen auf. Dies haben australische ...
  18. Cannabis-Konsum führt zu Gewichtszunahme
    Cannabis, auch als Marihuana bekannt, kann bei häufigem Konsum zu einer deutlichen Gewichtszunahme führen. Wie hoch diese Zunahme ausfällt, hängt davon ab, wie oft die betreffenden Personen die ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Appetit - Texte
Suchformular

Themen

Drogen

Drogen sind Substanzen, welche die natürlichen Abläufe des Körpers beeinflussen. Es kann zur Abhängigkeit kommen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...