Hemmung

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Hemmung getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Hemmung" auftreten:

Abhängigkeit Abhängigkeitspotenzial Adrenalin Aktivierung Alkohol Alkoholkonsum Aminorex Appetit Appetitzügler Arzneistoffe Benzodiazepin Betäubungsmittel Cimetidin Cl--Einstrom Dexfenfluramin Dämpfung Erregbarkeit Fenfluramin Freisetzung GABA GABAerger Gewichtsreduktion Hemmungen Hormon Hungerzentrums Hypothalamus Indikation Muskelrelaxans Muskelspannung Muskeltonus Nervenzellen Neurone Noradrenalin Phentermin Plasmaproteinbindung Restless-Legs-Syndrom Rezeptoren Rimonabant Sibutramin Stillzeit Stoffgruppe Sättigungszentrums Tumoren Wirkstoffen Zentralnervensystem
  1. Serotonin
    Serotonin, auch 5-Hydroxytryptamin (5-HT) oder Enteramin, ist ein Gewebshormon und Neurotransmitter. Es kommt unter anderem im Zentralnervensystem, Darmnervensystem, Herz-Kreislauf-System und im Blut vor. Der Name dieses biogenen ...
  2. Paracetamol
    Paracetamol, im englischsprachigen Nordamerika auch Acetaminophen genannt, ist ein schmerzstillender und fiebersenkender Arzneistoff aus der Gruppe der Nichtopioid-Analgetika. Die Bezeichnungen Paracetamol und Acetaminophen leiten sich beide von dem ...
  3. Adrenalin
    Adrenalin, auch Epinephrin (INN) oder Suprarenin® genannt, ist ein im Nebennierenmark gebildetes und in Stresssituationen ins Blut ausgeschüttetes Hormon. Als Stresshormon vermittelt Adrenalin eine Steigerung der Herzfrequenz, einen ...
  4. Appetitzügler
    Die Anorektika (griech. anorektein : ?keinen Appetit haben?) oder Appetitzügler sind Arzneistoffe mit appetithemmender Wirkung, die zum Zweck der Gewichtsreduktion eingesetzt werden. Diese Wirkung beruht auf einer Hemmung ...
  5. Tetrazepam
    Tetrazepam ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine, der insbesondere als Muskelrelaxans eingesetzt wird. Tetrazepam wird bei schmerzreflektorischer Muskelverspannung angewendet, insbesondere als Folge von Erkrankungen der Wirbelsäule ...
  6. Appetitzügler
    Der Missbrauch von Appetitzüglern steht meist eng im Zusammenhang mit Essstörungen. Überwiegend Frauen versuchen durch Einnahme der Mittel abzunehmen. Appetitzügler können aufputschende Wirkstoffe enthalten, weshalb sie zunächst als ...
  7. Sympathomimetika
    Sympathomimetika oder Sympathikomimetika (Sg: ...kum) wirken stimulierend auf den sympathischen Teil des vegetativen Nervensystems, den Sympathikus ein, was neben vielen anderen Wirkungen eine Hemmung des Hungerzentrums im Zwischenhirn ...
  8. Clonazepam
    Clonazepam (Handelsname: Rivotril, Hersteller: Roche) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine, der zur Behandlung von zerebralen Krampfanfällen eingesetzt wird (Antikonvulsivum). Es kann schon nach kurzer Anwendung ...
  9. Triazolam
    Triazolam (Handelsname Halcion® A, D, CH) ist ein orales Benzodiazepinderivat mit kurzer Halbwertszeit von zwei bis fünf Stunden. Es findet Verwendung als Schlafmittel und wird zur kurzzeitigen Behandlung ...
  10. Forscher unterbinden Nebenwirkungen von Cannabis
    Forscher der University of East Anglia (UEA) und der University Pompeu Fabra haben die medizinischen Eigenschaften von Cannabis von den halluzinogenen Wirkungen separiert. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Hemmung - Texte
Suchformular

Themen

Bier

2006 trank jeder Deutsche rund 111 Liter Bier. Der Konsum kann die Stimmung anheben oder zu aggressivem Verhalten führen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...