Dosen

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Dosen getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Dosen" auftreten:

Abhängigkeit Alkohol Alkoholkonsum Becher Benzodiazepin Betäubungsmittelgesetz Bier Bierdose Cola Dose Dosenbier Dosierung Dosierungen Dosis Droge Ecstasy Energy Erbrechen Guinness Handelsnamen Ibogain Injektion Koffein Kohlensäure Konsum Konsument Konsumenten Körpergewicht Medikament Medikamente Methamphetamin Missbrauch Nikotin Opium Pulver Regalen Schokolade Stimulans Synthese Verkaufsverbot Wechselwirkungen Wirkdauer Wirksamkeit Wirkstoff Zubereitung
  1. Amphetamin
    Amphetamin (auch Phenylisopropylamin) ist eine synthetische Substanz, die nicht in der Natur nachgewiesen wurde, und die ein Stereozentrum besitzt. Das Amphetamin ist die Stammverbindung der gleichnamigen Strukturklasse, der ...
  2. Biermaße
    Je nach Gegend haben sich verschiedene Bezeichnungen für Glasgrößen zum Teil aus den alten Maßeinheiten erhalten: Badenser: 0,2 Liter; HeidelbergBecher: 0,2 Liter; DüsseldorfBecher, Stange, Tulpe: 0,3 Liter Lagerbier; ...
  3. Nitrazepam
    Nitrazepam (Handelsname z. B. Mogadon®; Ersthersteller Hoffmann-La Roche) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine, mit ausgeprägten hypnotischen und antikonvulsiven Eigenschaften und wird zur symptomatischen Behandlung von Schlafstörungen ...
  4. 2C-B
    Das Kürzel 2C-B entstammt einer informellen Nomenklatur und steht für die chemische Substanz 4-Brom-2,5-dimethoxyphenylethylamin. Es gehört strukturell zur Gruppe der Phenylethylamine und ist auch bekannt unter den Namen ...
  5. Echtes Johanniskraut
    Das Echte Johanniskraut (Hypericum perforatum), auch Tüpfel-Johanniskraut genannt, ist eine Pflanze aus der Familie der Johanniskrautgewächse (Hypericaceae). In Deutschland unterscheidet man 4 Varietäten: Schmalblättriges Tüpfel-Johanniskraut (var. angustifolium), Breitblättriges ...
  6. Fentanyl
    Fentanyl ist ein synthetisches Opioid, das als starkes Schmerzmittel vor allem in der Anästhesie (bei Narkosen) sowie in der Krebs-Therapie angewandt wird. Fentanyl fällt in Deutschland unter das ...
  7. Kölner Karneval: Verbot von Glasflaschen und Dosen
    Die Malteser begrüßen ausdrücklich den Vorstoß der Stadt Köln, ein Verbot von Glasflaschen und Dosen an Karneval zu verhängen. An Weiberfastnacht (11. Februar 2010) soll es erstmals in ...
  8. Tabernanthe iboga
    Tabernanthe iboga, oder auch nur kurz Iboga, Eboga, Eboka, oder Obona genannt (Syn.: Tabernanthe bocca, Tabernanthe pubescens, Tabernanthe tenuiflora), ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae). ...
  9. Kratom
    Kratom (Mitragyna speciosa), auch Roter Sentolbaum genannt, ist eine aus Thailand stammende psychoaktive Pflanze und damit eine Droge. Der Baum wird etwa 3 bis 12 Meter hoch, hat ...
  10. 4-Hydroxybutansäure
    4-Hydroxybutansäure, veraltet auch Gamma-Hydroxy-Butansäure oder Gamma-Hydroxy-Buttersäure, kurz GHB, ist eine Carbonsäure mit der Summenformel C4H8O3. Neben der freien Säure werden auch ihre stark hygroskopischen Natrium- und Kaliumsalze als ...
  11. Flunitrazepam
    Flunitrazepam (Handelsnamen u. a. Rohypnol®, Fluninoc®) ist ein Benzodiazepin, dessen bekanntester Vertreter Diazepam (Valium®) ist. Flunitrazepam wird aus Nitrazepam hergestellt. Es wird vorwiegend als Schlafmittel verschrieben und vor chirurgischen ...
  12. Koffeinsucht
    Koffein ist ein anregend wirkender Bestandteil von Genussmitteln wie Kaffee, Tee, Cola, Energy Drinks und Schokolade. Es ist eines der ältesten und wirksamsten, aber auch am besten verträglichen Aufputschmittel. Koffein kann ...
  13. Stick
    Als Stick bezeichnet man in Hülsen abgefertigten feingeschnittenen Tabak. Da Sticks geringer als fertigproduzierte Zigaretten besteuert wurden, waren sie eine günstigere Alternative zu Fertigzigaretten. Sticks wurden in Dosen ...
  14. Schon geringe Dosen Ecstasy richten Gehirnschäden an
    Es gbt wieder Belege, dass die Partydroge Ecstasy nicht so harmlos ist, wie oft behauptet: Das Magazn "Apotheken-Umschau" berichtet über eine Studie der Universität Köln die nachweist, dass ...
  15. Cannabis: Schmerzlindernde Wirkung nachgewiesen
    Medikamente mit dem Inhaltsstoff Cannabis lindern Schmerzen von Patienten, bei denen eine konventionelle Behandlungsmethode versagt. Zu diesem Schluss kommen die Fachärzte Franjo Grotenhermen und Kirsten Müller-Vahl in ihrer ...
  16. Nikotin und Alkohol - wie gefährlich sind sie für Kinder?
    Wenn Erwachsene Partys feiern wird meist viel gebechert und geraucht. Doch was Erwachsene als Genussmittel zu sich nehmen, kann für Kinder schnell gefährlich werden. So kann Alkohol bei ...
  17. Grenzwerte für Alkohol neu festgelegt
    Das Wissenschaftliche Kuratorium der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS), dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller relevanten Fachbereiche angehören, beschloss neue Empfehlungen zu Grenzwerten für den Konsum alkoholischer Getränke.Der Konsum ...
  18. Dextromethorphan
    Dextromethorphan ((+)-3-methoxy-17-methyl-(9α,13α,14α)-morphinan) ist ein dem Morphin und Codein verwandter Hustenblocker (Antitussivum). ChemieDextromethorphan ist ein synthetisches Opiat. Es ist das rechtsdrehende Enantiomer des Racemethorphans und somit das Spiegelbild des ...
  19. Metamphetamin
    Methylamphetamin, auch Methamphetamin genannt, ist ein synthetisches Stimulans auf Amphetaminbasis. Es erzeugt Euphorie und verringert das Schlafbedürfnis. Das Suchtpotenzial ist sehr hoch, besonders bei den Konsumformen Rauchen und ...
  20. DMT
    DMT, ist eine halluzinogene Substanz, welche in etlichen Pflanzen zu finden ist. In hohen Dosen geraucht oder injiziert, ist es eines der stärksten bekannten Halluzinogene. Konsumenten der ...
  21. Opium
    Opium ist der durch Anritzen gewonnene getrocknete Milchsaft unreifer, ausgewachsener Samenkapseln des zu den Mohngewächsen  gehörenden Schlafmohns. Im Verlauf des Trocknungsprozesses entsteht aus dem Milchsaft durch Oxidation eine ...
  22. Ibogain
    Ibogain ist ein Indol-Alkaloid mit im weiteren Sinne halluzinogener Wirkung. Es kommt in verschiedenen Hundsgiftgewächsen vor. Ibogain wirkt in geringen Dosen stimulierend. Höhere Dosierungen (ab fünf bis zehn ...
  23. Rauschgift
    Rauschgifte sind das Nervensystem beeinflussende Substanzen mit einem hohen Sucht- und Missbrauchspotenzial. Der Begriff Droge wird meist synonym verwendet, der Begriff Suchtgift schließt begrifflich auch Stoffe mit ein ...
  24. Koffein
    Koffein ist ein anregend wirkender Bestandteil von Genussmitteln wie Kaffee, Tee, Cola, Mate, Guarana, Energy Drinks und Schokolade. Es ist eines der ältesten, wirksamsten und am besten verträglichen ...
  25. Koffein auf der Überholspur
    Koffein ist eine abhängig machende psychoaktive Droge, die bereits Kinder in Form von Cola und Schokolade konsumieren. Zudem kommen in den Industrieländern die meisten Babys bereits mit Spuren ...
  26. Kanna
    Kanna (Sceletium tortuosum) ist ein südafrikanisches Kraut. Die Hottentotten (Khoi Khoi) haben das oberirdische, fermentierte und getrocknete Kraut geschnupft, gekaut oder in Rauchmischungen, meist mit Cannabis geraucht. Der ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Dosen - Texte
Suchformular

Themen

Magersucht

Magersucht kann gravierende körperliche Schäden verursachen und lebensgefährlich sein.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...