Psychose

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Psychose getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Psychose" auftreten:

Definition Psychose: Der Begriff Psychose bezeichnet eine Gruppe schwerer psychischer Störungen, die mit einem zeitweiligen weitgehenden Verlust des Realitätsbezugs einhergehen, und wurde 1845 von Ernst von Feuchtersleben erstmals verwendet. Im Unterschied zur Neurose erleben die Erkrankten nicht sich selbst, sondern ihre Umwelt als verändert und erlangen zumeist im Akutstadium keine Krankheitseinsicht.

Aggressivität Alkohol BBC British Cannabis Cannabis-Konsum Cannabiskonsum Depressionen Dopamin Dosierung Dosis Droge Drogen Drogenpsychose Episode Halluzinationen Halluzinogene Haschisch Herzrasen ICD-10 Konsum Konsument Konsumenten LSD Leary Legal Manie Marihuana Medikamente Missbrauch Nervensystem Neuroleptika Neurose Nierenversagen Pilze Psilocybin Psychosen Rauchen Schizophrenie Symptom Tabak Timothy Vulnerabilität Wahnvorstellungen Ziercke
  1. Schizophrenie
    Schizophrenie (v. griech. σχίζειν "abspalten"und φρήν ?Zwerchfell, Seele?) ist eine Sammelbezeichnung für eine ganze Reihe von psychischen Krankheiten. Sie wird den Psychosen zugeordnet. Man spricht daher auch von ...
  2. Psychose
    Der Begriff Psychose bezeichnet eine Gruppe schwerer psychischer Störungen, die mit einem zeitweiligen weitgehenden Verlust des Realitätsbezugs einhergehen. Auffällige Symptome sind oft Wahn und Halluzinationen. In den Klassifikationssystemen ...
  3. Substanzinduzierte Psychose
    Eine substanzinduzierte Psychose (auch bekannt als Drogenpsychose oder drogeninduzierte Psychose) ist eine psychotische Störung, die mit oder ohne ärztliche Verordnung, von einer oder mehreren psychotropen Substanzen (wie z. ...
  4. Drogenpsychose
    Eine Drogenpsychose (medizinisch: drogeninduzierte Psychose) ist eine Psychose, die durch manche Drogen, z. B. Amphetamin, vor allem aber durch halluzinogene Substanzen wie LSD, psilocybinhaltige Pilze, so genannte Magic ...
  5. LSD
    Lysergsäurediethylamid (LSD, auch LSD-25; slang Acid) ist ein hochpotentes Halluzinogen. Der Chemiker Albert Hofmann stellte LSD erstmals 1938 her, während seiner Forschungsarbeiten zum Mutterkorn, mit der Zielsetzung ein ...
  6. Cannabis
    Cannabis ist der lateinische wissenschaftliche Name der Hanfpflanze und wird im Volksmund auch als Sammelbegriff für die aus Hanf hergestellten Rauschmittel, insbesondere Marihuana und Haschisch, verwendet. Der Wortstamm ...
  7. Psychopharmakon
    Ein Psychopharmakon (von griech. ψυχή ?Seele? und φάρμακον ?Arzneimittel?; Mehrzahl: Psychopharmaka) ist ein Medikament, das auf die Psyche des Menschen einwirkt und der Behandlung psychischer Störungen und neurologischer ...
  8. Schizophrenie und Suchtkrankheiten gehen oft Hand in Hand
    Schizophrenie und Suchtkrankheiten treten häufig gemeinsam auf. In Deutschland sind bis zu einem Drittel aller an Schizophrenie Erkrankten alkoholkrank. Auch der Konsum illegaler Drogen ist bei diesen Menschen ...
  9. Immer mehr Kinder verschlucken Marihuana in den USA
    Nach der Legalisierung von medizinischem Marihuana in mehreren Staaten der USA, verschlucken immer mehr Kinder cannabishaltige Nahrungsmittel aus Versehen. Zu dieser Erkenntnis kommt eine neue Studie des Rocky ...
  10. Rauchen scheint Schizophrenie zu begünstigen
    Rauchen scheint einen direkten Einfluss auf die Entstehung von Schizophrenie zu haben. Dieser Zusammenhang sollte laut Wissenschaftlern des King's College London genauer erforscht werden. Das Team um James ...
  11. Paranoia
    Unter einer Paranoia (paránoia, griechisch für parà = neben, daneben und noûs = Verstand) versteht man im Allgemeinen einen Verfolgungswahn. Der Verfolgungswahn ist keine eigenständige Erkrankung, sondern lediglich ...
  12. Halluzination
    Unter Halluzination versteht man eine Wahrnehmung eines Sinnesgebietes, ohne dass eine nachweisbare Reizgrundlage vorliegt. Das bedeutet zum Beispiel, dass physikalisch nicht nachweisbare Objekte gesehen werden oder Stimmen gehört, ...
  13. Psilocybin
    Psilocybin gehört zur Gruppe der Alkaloide. Es kommt in verschiedenen Pilzen, z.B. in einigen Arten der Gattung Psilocybe (P. azurescens, P. cubensis, P. cyanescens, P. mexicana, u.a.) vor, ...
  14. Sex bis zur Selbstzerstörung
    Michael Douglas gilt als berühmtestes Beispiel zum Thema Sexsucht - obwohl er selbst stets dementiert dies gewesen oder noch immer zu sein. Dennoch plagt viele Menschen das Problem dieser Sucht: Die ...
  15. 2,5-Dimethoxy-4-bromoamphetamin
    2,5-Dimethoxy-4-bromamphetamin (Abk. DOB) ist ein potentes und wirkungsstarkes Halluzinogen. Chemisch gehört es zur Strukturklasse der Amphetamine. DOB wurde erstmals 1967 synthetisiert. Erste Berichte über die Wirkung und die ...
  16. Cannabis erhöht Risiko einer Psychose
    Cannabis-Konsumenten erkranken um 40 Prozent wahrscheinlicher an einer psychotischen Erkrankung wie Schizophrenie als Menschen, die kein Haschisch konsumieren. Wissenschaftler der University of Bristol schreiben in The Lancet, dass ...
  17. Borderline-Syndrom: Leben zwischen Normalität und Abgrund
    Nach außen merkt man ihnen nichts an, doch tatsächlich leiden sie unter Einsamkeit, Gefühlstaubheit und Isolation. Wird der innere Schmerz zu groß, versuchen einige, ihn durch körperliche Schmerzreize ...
  18. Das weisse Rauschen
    Das weisse Rauschen ist das Langfilm-Regiedebüt des österreichischen Regisseurs Hans Weingartner und des Co-Regisseurs und Drehbuchautors Tobias Amann. Entstanden war die Idee der beiden Studenten im Rahmen eines ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Psychose - Texte
Suchformular

Themen

Aufputschmittel

Viele Aufputschmittel können zur Sucht führen. Folge einer Überdosierung können Herzrasen, Schweißausbrüche und Übelkeit verursachen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...