Psychopharmaka

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Psychopharmaka getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Psychopharmaka" auftreten:

Definition Psychopharmaka: Ein Psychopharmakon ist ein Arzneistoff, der auf die Psyche des Menschen symptomatisch einwirkt und vorwiegend der Behandlung psychischer Störungen und neurologischer Krankheiten dient.

Abhängigkeit Alkohol Antidepressiva Apotheken Arzneistoff BLÄK Barkeeper Benzodiazepine Beruhigungsmitteln Bewusstsein Bier Cocktail Drink Droge Getränk Haltmeier Indikation Indikationsstellung K.-o.-Mittel K.-o.-Tropfen K.-o.-Verbrechen Kaplan Landesärztekammer Medikament Medikamente Medikamenten-süchtig Medikamentensüchtig Missbrauchspotenzial Narkosemittel Oktoberfest Psyche Psychopharmakon Psychotherapie Qualitätssicherung Rauschmittel Rückzugsmöglichkeiten Schlafmittel Sensibilität Sucht Suchtersatzmittel Suchtpotenzial Suchtrisiko Tropfen Umschau Zeitdruck
  1. Psychopharmakon
    Ein Psychopharmakon (von griech. ψυχή ?Seele? und φάρμακον ?Arzneimittel?; Mehrzahl: Psychopharmaka) ist ein Medikament, das auf die Psyche des Menschen einwirkt und der Behandlung psychischer Störungen und neurologischer ...
  2. Psychopharmaka
    Ein Psychopharmakon (Mehrzahl: Psychopharmaka) ist ein Arzneistoff, der auf die Psyche des Menschen symptomatisch einwirkt und vorwiegend der Behandlung psychischer Störungen und neurologischer Krankheiten dient. ...
  3. Tranquillanzien
    Als Tranquillanzien bzw. Tranquilizer (lat. tranquillare = beruhigen) wird eine Gruppe von Psychopharmaka zusammengefasst, die angstlösend (anxiolytisch) und entspannend (sedierend) wirken. Als synonyme Begriffe gelten Anxiolytika (lat. anxius ...
  4. Abhängigkeit
    Der Begriff Abhängigkeit beschreibt den häufigen und starken, nicht zu kontrollierenden Wunsch, bestimmte Handlungen zu wiederholen, Drogen sowie psychotrope Substanzen oder Medikamente zu konsumieren. Abhängigkeit ist eine Krankheit. ...
  5. Rauschmittel
    Unter Rauschmittel versteht man all jene Stoffe, die Menschen zu sich nehmen, um einen veränderten Bewußtseinszustand hervorzurufen, welche geeignet sind, sie in einen Rausch zu versetzen. Eine Veränderung ...
  6. Psychoaktive Substanz
    Eine psychoaktive Substanz ist ein die Psyche des Menschen beeinflussendes Mittel. Synonyme sind: psychotrope Substanz, Psychotropikum (von griechisch ψυχή = Seele und τρόπος = Richtung), Mehrzahl: Psychotropika Nicht ...
  7. Vier von zehn Frauen haben schon Schlafmittel probiert
    Laut Arzneimittelverordnungsreport von 2006 verschreiben Ärzte Frauen beinahe doppelt so häufig Psychopharmaka wie Männern. Und auch doppelt so viele Frauen sind abhängig davon, berichtet die "Apotheken Umschau". Eine ...
  8. Studenten nehmen mehr Medikamente als gleichaltrige Berufstätige
    Zeitdruck, Hektik an der Hochschule und fehlende Rückzugsmöglichkeiten lassen Studenten offenbar verstärkt zu Medikamenten greifen. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie der Techniker Krankenkasse. ...
  9. 1,8 Mio. Deutsche sind Medikamentensüchtig
    In Deutschland sind mindestens 1,8 Mio. Menschen Medikamenten-süchtig. Meistens sind die Betroffenen von Schlaf- oder Beruhigungsmitteln abhängig, teilte die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) am 26. März 2003 mit. Aber auch therapeutisch ...
  10. K.-o.-Tropfen - Wirkung und Schutz
    Jedes Wochenende wird in Deutschland gefeiert, was das Zeug hält; nicht zuletzt beim Oktoberfest in München. Gerade für junge Leute gehören Bier, Wein und andere Drinks zu einer ...
  11. Zwei Welten des Drogenkonsums in Europa
    Was den Gebrauch illegaler Drogen anbelangt, gibt es in Europas Städten zwei große Konsumgruppen. Das besagt eine von der UNODC in Auftrag gegebene und vom Europäischen Zentrum für ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Psychopharmaka - Texte
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...