Psychopharmakon

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Psychopharmakon getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Psychopharmakon" auftreten:

Definition Psychopharmakon: Ein Psychopharmakon ist ein Arzneistoff, der auf die Psyche des Menschen symptomatisch einwirkt und vorwiegend der Behandlung psychischer Störungen und neurologischer Krankheiten dient.

Antidepressiva Arzneistoff Behinderungen Betriebskrankenkassen Einteilung Halluzinogene Heilung Interaktion Interventionen Krankenhausaufenthalten Krankenhausbehandlung Mechanismen Medikament Narkosemittel Neuroleptika Phasenverkürzung Psyche Psychopharmaka Psychose Psychostimulantien Psychotherapie Regulation Rezeptorverteilung Seltenheit Tranquillantien Verordnungen
  1. Psychopharmakon
    Ein Psychopharmakon (von griech. ψυχή ?Seele? und φάρμακον ?Arzneimittel?; Mehrzahl: Psychopharmaka) ist ein Medikament, das auf die Psyche des Menschen einwirkt und der Behandlung psychischer Störungen und neurologischer ...
  2. Psychopharmaka
    Ein Psychopharmakon (Mehrzahl: Psychopharmaka) ist ein Arzneistoff, der auf die Psyche des Menschen symptomatisch einwirkt und vorwiegend der Behandlung psychischer Störungen und neurologischer Krankheiten dient. ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Psychopharmakon - Texte
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...