Samen

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Samen getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Samen" auftreten:

Alkaloid Alkaloide Alkohol Anadenanthera Blüte Cannabis Chr Dosis Droge Gerbstoffe Halluzinationen Hanf Hanfes Hanffasern Hanfsamen Hanföl Herer Indios Inhaltsstoffe Klone Koffein Konsum Konsumenten LSA LSD Milchsaft Mohnkuchen Morphin Opium Pulver Rauschmittel Samenflüssigkeit Samenkapseln Schlafmohn Scopolamin Setting Sorte Spermaqualität Spermien Stecklinge THC THC-Gehalt Unterseite Vergiftungen Wirkstoff
  1. Hanf
    Hanf (Cannabis) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Hanfgewächse. Hanf (Cannabis sativa L.) ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. In China wurde er schon vor mindestens ...
  2. Erhöhte Morphingehalte in Mohnsamen: Gesundheitsrisiko nicht ausgeschlossen
    Mohnsamen haben einen typischen Geschmack und sind reich an Fett und Protein. Deshalb werden sie gerne für Backwaren verwendet oder zur Gewinnung von Speiseöl genutzt. Obwohl der Samen ...
  3. Hawaiianische Holzrose
    Die Hawaiianische Holzrose (Argyreia nervosa), auch Hawaiian Baby Woodrose, Monkey rose, Elefantenwinde oder Silberkraut genannt, ist eine Efeu-ähnlich aussehende Pflanze aus Indien, die zu den Windengewächsen (Convolvulaceae) gehört. ...
  4. Schlafmohn
    Der aus dem östlichen Mittelmeerraum stammende Schlafmohn (Papaver somniferum), auch Saatmohn genannt, ist eine einjährige, bis 1,5 m hohe Blütenpflanze, deren Samen als Nahrungsmittel sowie zur Ölgewinnung verwendet ...
  5. Hanf als Biorohstoff
    Die Geschichte des Hanfverbotes beginnt mit der "Ersten Internationalen Opiumkonferenz" in Den Haag 1911/12. Ein hier eingebrachter Vorschlag der italienischen Regierung "Cannabis zusammen mit Opium, Morphin und Kokain ...
  6. Muskatnussbaum
    Der Muskatnussbaum (Myristica fragrans) ist eine Art aus der Familie der Muskatnussgewächse (Myristicaceae) und gehört zu den Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliophyta). Ursprünglich auf den Banda-Inseln und den nördlichen Molukken ...
  7. Samen auf dem Mohnbrötchen sind harmlos
    Der tiefrote Klatschmohn kann durchaus berauschend wirken, als intensives, aber harmloses Freudenfest fürs Auge. Im Gegensatz dazu löst der Schlafmohn ganz andere Zustände aus. Die Zeitschrift "daheim in ...
  8. Salvia divinorum
    Salvia divinorum wird auch Wahrsagesalbei, Zaubersalbei, Aztekensalbei, Hojas de la Pastora (spanisch "Blätter der Schäferin"), Hierba de la Virgen (spanisch "Kraut der Jungfrau"), Ska Maria Pastora (spanisch "Blätter ...
  9. Rechtliche Aspekte von Cannabis
    Dieser Artikel beschäftigt sich nur mit den rechtlichen Aspekten von Cannabis, alle weiteren Aspekte finden sich im Hauptartikel Cannabis. Deutschsprachige Staaten Deutschland In Deutschland ...
  10. Bilsenkraut
    Das Schwarze Bilsenkraut (Hyoscyamus niger), auch "Hexenkraut", ist eine Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Sie wird circa 30 bis 60 (in Extremfällen bis ca. 170) Zentimeter ...
  11. Engelstrompeten
    Die Engelstrompeten (Brugmansia) sind eine Gattung von aus Südamerika stammenden Pflanzen. Sie sind sehr giftig. Die frühere Geschichte der Engelstrompete liegt, genauso wie ihr Ahnenstamm, bislang im Dunkeln. ...
  12. Echte Katzenminze
    Die Echte Katzenminze (Nepeta cataria) ist eine mehrjährige Pflanze, die botanisch zu den Lippenblütlern zählt. Die 60-100 cm groß werdende mehrjährige (perenne) Pflanze hat verzweigte, 4-kantige, innen hohle ...
  13. Ololiuqui
    Ololiuqui (auch: Qloliuhqui) ist eine Droge aus den Samen mehrerer, meist zweier Windengewächse (Convolvulaceae). Die wichtigste Art hat den botanischen Namen Turbina corymbosa (Syn.: Rivea corymbosa). Eine weitere ...
  14. Bufotenin
    Bufotenin (von Bufo - Kröte) ist ein halluzinogenes Alkaloid auf Tryptamin-Basis. Die chemische Bezeichnung lautet 5-Hydroxy-Dimethyltryptamin. Bufotenin ist eng mit dem menschlichen Neurotransmitter Serotonin verwandt. Die Wirkung gleicht ...
  15. LA-111
    LA-111, LSA, D-Lysergsäure-Amid, Lysergsäure-Amid oder Ergin ist ein dem LSD verwandter Stoff aus der Gruppe der Mutterkornalkaloide. LSA kann als Grundstoff für Synthese von LSD-25 dienen. Alleine entfaltet ...
  16. Traumkraut
    Traumkraut (engl. Dreamherb) (Calea Zacatechichi), auch Aztekisches Traumgras oder Bitterkraut genannt, ist eine mittelamerikanische Drogenpflanze. Zacatechichi heißt übersetzt "bitteres Gras". Das Traumkraut ist ein mehrjähriger 0,3-2 m (ca. ...
  17. Stechapfel
    Der Stechapfel (Datura) ist eine Gattung der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) und besteht weltweit aus rund 20 Arten, die allesammt stark giftig sind. Der Weiße Stechapfel, bzw. Gemeine ...
  18. Kolanuss
    Die Kolanuss ist der Samen des in den Tropen beheimateten Kolabaumes (Cola). Kolanüsse reifen in der sogenannten Balgfrucht in der sich insgesamt bis zu zehn Nüsse befinden können. ...
  19. Sinsemilla
    Sinsemilla (aus dem spanischen "sin semilla" "ohne Samen"; auch fälschlicherweise Sensimilla) bezeichnet unbefruchtete und daher samenlose weibliche Blüten. Der Begriff steht vor allem im Zusammenhang mit Marihuana für ...
  20. Indoor-Growing
    Unter Indoor-Growing (engl. Anbau im Haus bzw. Anbau in geschlossenen Räumen) versteht man den Anbau von THC-haltigen Hanf (Cannabis sativa, Cannabis indica und Sativa-indica-Hybride) in Innenräumen, unter Kunstlicht. ...
  21. Yopo
    Yopo ist sowohl die Bezeichnung für die Pflanze Anadenanthera Peregrina als auch für die aus ihren DMT-haltigen Samen präparierte Schnupfmischung. Diese sind eine natürliche Quelle von 5-MEO-DMT.   ...
  22. Studie: Anstieg der Cannabisstärke wird überbewertet
    In jüngster Zeit wurde in den Medien vielfach über dramatische Anstiege der THC-Konzentration in Cannabis um das zehn bis zwanzigfache innerhalb der letzten Jahrzehnte berichtet und daraus eine ...
  23. Guaraná
    Guaraná (Paullinia cupana) ist eine aus dem Amazonasbecken stammende Lianenart, die zu den Seifenbaumgewächsen (Sapindaceae) gehört. Ihre roten Früchte mit den bitter schmeckenden Kernen zeichnen sich durch ihren ...
  24. Growshop
    Als Growshop (oder Grow Shop) werden vor allem in den Niederlanden Läden oder Geschäfte bezeichnet, die Zubehör zur Aufzucht und zum Anbau von verschiedenen Drogen (meist Cannabis und ...
  25. Lidl nimmt Lektüre für Kiffer aus dem Sortiment
    Discounter-Riese Lidl hat online Bücher vertrieben, die sich intensiv mit dem Anbau von Marihuana beschäftigen. Das eine Werk von Jorge Cervantes beschreibt, wie Cannabis gezüchtet wird. 760 Farbfotos ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Samen - Texte
Suchformular

Themen

Essstörungen

Rund 10 Prozent aller Magersüchtigen sterben an ihrer Magersucht. Alle weiteren Infos rund um Essstörungen gibt es im Monatsthema.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...