Hanf

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Hanf getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Hanf" auftreten:

Alkohol Apotheken BfArM Blaas Blüte CBD Cannabidiol Cannabinoide Cannabis Cannabisanbau Cannabispflanze Cannabisprodukte Droge Drogen Drogenpolitik Guerillaanbau Hanfanbau Hanfpapier Hanfparade Hanfpflanze Hanföl Harz Harzdrüsen Haschisch Heroin Indoor Joint Konsum Konsumenten Legalisierung Marihuana Medizin Nutzhanf Nutzpflanze Rauchen Rauschmittel Rohstoff Saatgut Samen Sorten THC THC-Gehalt Tabak Wirkstoff Zigarettenpapier
  1. Hanf als Biorohstoff
    Die Geschichte des Hanfverbotes beginnt mit der "Ersten Internationalen Opiumkonferenz" in Den Haag 1911/12. Ein hier eingebrachter Vorschlag der italienischen Regierung "Cannabis zusammen mit Opium, Morphin und Kokain ...
  2. Hanf
    Hanf (Cannabis) ist eine Pflanzengattung in der Familie der Hanfgewächse. Hanf (Cannabis sativa L.) ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. In China wurde er schon vor mindestens ...
  3. Cannabis als Medizin
    Die medizinische Verwendung der Cannabis-Pflanze ist mindestens 4500 Jahre alt. Die alten Chinesen nutzen Hanf u. a. gegen Malaria, Rheuma und bei Entzündungen. Der Leibarzt des römischen Kaisers ...
  4. Cannabis
    Cannabis ist der lateinische wissenschaftliche Name der Hanfpflanze und wird im Volksmund auch als Sammelbegriff für die aus Hanf hergestellten Rauschmittel, insbesondere Marihuana und Haschisch, verwendet. Der Wortstamm ...
  5. Hanf Museum Berlin
    Das Hanf Museum Berlin ist ein Museum über die Pflanze Hanf. Es wurde am 6. Dezember 1994 im Nikolaiviertel in Berlin eröffnet. Die Ausstellung, die eine Vielzahl von ...
  6. Hanfparade
    Die Hanfparade ist die größte europäische Hanf-Legalisierungs-Demonstration. Sie findet seit 1997 jedes Jahr im August in Berlin statt. Den Auftakt macht der traditionelle Zug der Paradewagen durch die ...
  7. Indischer Hanf
    Der Indische Hanf (Cannabis indica) ist nach älterer botanischer Auffassung eine Art aus der Gattung Hanf (Cannabis). Nach neuerer Auffassung ist Indischer Hanf höchstwahrscheinlich nur eine Unterart von ...
  8. Krieg gegen Drogen
    Der Krieg gegen Drogen (engl. War on Drugs) ist ein Begriff, der ursprünglich in den USA geprägt wurde. Er bezeichnet eine Reihe von Maßnahmen, welche den Konsum bestimmter ...
  9. Indoor-Growing
    Unter Indoor-Growing (engl. Anbau im Haus bzw. Anbau in geschlossenen Räumen) versteht man den Anbau von THC-haltigen Hanf (Cannabis sativa, Cannabis indica und Sativa-indica-Hybride) in Innenräumen, unter Kunstlicht. ...
  10. Joint
    Ein Joint, auch Haschzigarette genannt, ist eine mit Haschisch oder Marihuana und meist Tabak gefüllte Zigarette. Statt Tabak kann auch sogenannter Knaster verwendet werden. Auch kann Marihuana pur ...
  11. Harry J. Anslinger
    Harry Jacob Anslinger (* 20. Mai 1892 in Altoona, Pennsylvania; † 14. November 1975 in Hollidaysburg, Pennsylvania) war Vorsitzender des Federal Bureau of Narcotics (FBN) und einer der ...
  12. Deutscher Hanf Verband
    Der Deutsche Hanf Verband ist die professionelle Interessenvertretung der deutschen Hanfbranche und privater Legalisierungsbefürworter. Seinen Sitz hat der DHV in Berlin. Gegründet wurde er im März 2002 als ...
  13. Ruderalhanf
    Ruderalhanf oder russischer Hanf ist die Unterart (Cannabis sativa ruderalis) des Hanf (Cannabis sativa), oder nach mancher Lehrmeinung auch eine eigene Art (Cannabis ruderalis) in der Gattung Cannabis. ...
  14. Bena Riamba
    Die Bena Riamba, auch Bene Diamba, waren Anhänger eines Kultes in der Provinz Westkasai der Demokratischen Republik Kongo, zu dem sich selbständige Clans von Bantu-Volksgruppen zusammengeschlossen hatten. Bena ...
  15. Afghanistan erntet wieder Hanf
    In Afghanistan werden wieder 30.000 Hektar Ackerland für den Anbau von Hanf (Cannabis sativa) vorbereitet. Dies berichtet das UN-Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung, UNODC. Die Fläche entspricht in ...
  16. Weiche Drogen
    Der Begriff Weiche Drogen wird in den Niederlanden zur Unterscheidung von Drogen verwendet. Das niederländische Opiumgesetz (nl. Opiumwet, vgl. Betäubungsmittelgesetz in Deutschland) regeln in zwei Anhängen welche Drogen ...
  17. Outdoor-Growing
    Outdoor-Growing (auch Guerilla-Anbau oder Guerilla-Growing) bezeichnet den Anbau von Hanf im Freiland, in der Regel zur Gewinnung von Cannabis-Drogen. Er stellt damit das Gegenstück zum Indoor-Growing dar. Outdoor-Growing ...
  18. Cannabisanbau Indoor
    Unter Cannabisanbau Indoor (auch Indoor-Growing) versteht man das (illegale) Züchten von Hanf (Cannabis sativa) in Innenräumen, zumeist unter Kunstlicht. Es stellt damit das Gegenstück dar zum Cannabisanbau Outdoor. ...
  19. Growschrank
    Growschrank ist ein Neologismus, der soviel bedeutet wie "Anzuchtschrank". Er beschreibt eine Anlage zum Kultivieren von Pflanzen in einem provisorischen Schrank, meist zum illegalen Anbau von Hanf (Cannabis ...
  20. Genhanf
    Genhanf ist eine populistische Bezeichnung für Cannabis-Züchtungen, die einen hohen Gehalt an THC besitzen. Diese Züchtungen haben ihre Eigenschaften nicht, wie ihr Name nahelegt, durch eine Genmanipulation erhalten, ...
  21. Bündnis Hanfparade e.V.
    Das Bündnis Hanfparade e.V. gründete sich 1997, um eine Demonstration für eine der ältesten Kulturpflanzen zu organisieren. In den letzten Jahren wurde die Hanfparade zur größten europäischen Pro-Hanf-Veranstaltung. ...
  22. Cannabis löst Schmerzen aus, anstatt sie zu lindern
    Cannabis muss nicht immer positive Wirkungen haben, sondern kann auch Schmerzen verursachen, wie ein Fall aus den USA zeigt. Nachdem ein 22-jähriger US-Soldat ohne ersichtlichen Grund zehn Monate ...
  23. Haschisch
    Das (auch: der) Haschisch (arabisch das Gras/Kif) besteht aus dem Harz der weiblichen Hanfpflanze und ist eine Droge. Die allgemeinen Eigenschaften der Droge sind unter Cannabis beschrieben, die ...
  24. Cannabidiol
    Cannabidiol, auch CBD oder synonym Cannabinol, ist ein nichtpsychoaktives Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf Cannabis sativa. Medizinisch wirkt es entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit. Weitere pharmakologische Effekte ...
  25. USA: Hanf soll weitläufig online erwerbbar sein
    Der Erwerb von medizinischem Cannabis soll in den Staaten nun auch weitläufig online ermöglicht werden. Die meisten Apotheken akzeptieren nur Bargeld beim Kauf von medizinischem Marijuana, da sich ...
  26. Zigarettenpapier
    Zigarettenpapier ist das den Tabak einer Zigarette umhüllende, glimmfähige, sehr dünne, geruch- und geschmacklose Papier. Die Glimmfähigkeit wird durch spezielle Imprägnierungen erreicht. Bei industriell hergestellten Zigaretten ist das ...
  27. Legalisierung von Drogen
    Die Legalisierung des Konsums, des Besitzes, der Produktion und der Weitergabe von derzeit illegalen Drogen ist ein kontrovers diskutiertes Thema in der Drogenpolitik. Der Debattenschwerpunkt liegt auf der ...
  28. Guerillaanbau
    Guerillaanbau (auch Guerillagrowing oder Outdoorgrowing) bezeichnet den in Deutschland und Österreich illegalen, in der Schweiz und den Niederlanden zumeist geduldeten Anbau von Cannabis (auch Marihuana) im Freiland. Er ...
  29. Synthetisches Marihuana-Derivat gegen Schmerzen
    Forscher der University of Texas haben ein synthetisches Marihuana-Derivat entwickelt, um die negativen Nebenwirkungen von Cannabis auszuschalten. Die neue Substanz namens MDA19 hat eine ähnliche Wirkung wie die ...
  30. Run auf Cannabis-Arzneimittel
    Einem Dortmunder Forscherteam ist es erstmals gelungen, Tetrahydrocannabinol (THC) - einen der Wirkstoff der Cannabis-Pflanze - mit Biosynthese künstlich und kostengünstig herzustellen. THC ist ein hervorragendes Arzneimittel und ...
  31. Reefer Madness
    Reefer Madness (zu deutsch: Cannabiswahnsinn oder Kifferwahn), der usprünglich Tell Your Children (Erzähl es deinen Kindern) heißen sollte ist ein Anti-Cannabis-Film von 1936. Erzählt wird die tragische Geschichte ...
  32. Tschechien definiert "geringe Mengen" für den Drogenbesitz zum Eigenbedarf
    Heroin, Kokain, Ecstasy und LSD: in Deutschland ist der Besitz strafbar, in Tschechien gibt es seit dem 1. Januar 2010 eine Neuerung. Der Besitz in geringen Mengen zum ...
  33. Löwenohr
    Löwenohr (Leonotis) (umgangssprachlich "Wild Dagga") ist der Name einer Gattung der Lippenblütengewächse (Lamiaceae), mit mehr als 30 Arten, die größtenteils alle in Afrika beheimatet sind. Eine Ausnahme bildet ...
  34. Club des Hachichins
    Der Club des Hachichins („Klub der Haschischesser“) war eine Gruppe Pariser Wissenschaftler, Literaten und Künstler, die sich in Form von Selbstversuchen mit der Erforschung und Erprobung von Drogen ...
  35. Hanfjournal
    Das Hanfjournal ist eine Gratiszeitung, die sich mit der Hanfkultur beschäftigt. Das Hanfjournal wird über szenenahe Fachgeschäfte, wie auch Headshops, in Umlauf gebracht. Das Verbreitungsgebiet ist neben Deutschland ...
  36. Rauschmittel
    Unter Rauschmittel versteht man all jene Stoffe, die Menschen zu sich nehmen, um einen veränderten Bewußtseinszustand hervorzurufen, welche geeignet sind, sie in einen Rausch zu versetzen. Eine Veränderung ...
  37. Kräutermühle
    Eine Kräutermühle (auch Grinder, Crusher, Crunsher, Brösler, Häcksler oder Weedmaschine genannt) ist ein Gerät, das zum Zerkleinern von Kräutern verwendet wird. Die Mühlen werden in der Regel aus ...
  38. Mutokuane
    Mutokuane ist eine Art Tabak aus den getrockneten Blättern der Hanfpflanze Cannabis sativa. Die Bezeichnung stammt aus dem südlichen Zentralafrika, wo das Rauchen von Hanf bei den Stämmen ...
  39. Ganja
    Ganja (sprich: Gandscha) ist die indische Bezeichnung für Hanf (cannabis spp.). Der Begriff ist auch auf Jamaica gebräuchlich. In der Umgangssprache bezeichnet er in zahlreichen Ländern die getrockneten ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Hanf - Texte
Suchformular

Themen

Aufputschmittel

Viele Aufputschmittel können zur Sucht führen. Folge einer Überdosierung können Herzrasen, Schweißausbrüche und Übelkeit verursachen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...