Prohibition

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Prohibition getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Prohibition" auftreten:

Definition Prohibition: Prohibition bezeichnet das vollständige Verbot bestimmter Drogen, zum Beispiel das Verbot des Alkoholverkaufs und -genusses in einigen arabischen Ländern. Als Alkoholprohibition wird unter anderem die Zeit bezeichnet, während der in Finnland und in den USA der Handel und Konsum von Alkohol per Gesetz verboten war.

Abhängigkeit Abstinenzbewegung Act Al Alkohol Alkoholiker Alkoholprohibition Alkoholsucht Alkoholverbot Betäubungsmittel Betäubungsmittelgesetz Bier CIA Cannabis Capone Droge Drogen Drogenhandel Drogenkonsum Drug Dänen Effersøe Einfuhr Einzelstaaten Folketing Färöer Färöern Føroya Hanf Heroin Kongress Konsum Konsumenten Kriminalität Legalisierung Medizin Morphin Opium Spirituosen Treeck Vereinigte Vereinigten Wein Weltkrieg Zusatzartikel
  1. Prohibition in den Vereinigten Staaten
    Die Prohibition in den Vereinigten Staaten war das landesweite Verbot des Verkaufs, der Herstellung und des Transports von Alkohol durch den 18. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten ...
  2. Alkoholprohibition
    Unter Alkoholprohibition (von lat.: prohibere = verhindern) bezeichnet man das vollständige Verbot von Alkohol, zum Beispiel das Verbot des Alkoholverkaufs und -genusses in einigen arabischen Ländern und des ...
  3. Prohibition in Norwegen
    Die Prohibition in Norwegen begann ab 1914 wegen des Ersten Weltkrieges mit dem Verbot des Verkaufs und Ausschanks von Spirituosen bzw. Branntwein (norwegisch: brennevin) und verbot ebenso das ...
  4. Prohibition in Island
    Bei der Prohibition in Island trat ab 1915 das Totalverbot von Alkohol in Kraft. Ab 1922 durfte wieder Wein importiert werden und ab 1934 galt nur noch ein ...
  5. Prohibition auf den Färöern
    Bei der Prohibition auf den Färöern ab 1907 war der Handel, die Herstellung und der Ausschank von Alkohol verboten. Das Verbot wurde in mehreren Schritten gelockert, bis es ...
  6. Legalisierung von Drogen
    Die Legalisierung des Konsums, des Besitzes, der Produktion und der Weitergabe von derzeit illegalen Drogen ist ein kontrovers diskutiertes Thema in der Drogenpolitik. Der Debattenschwerpunkt liegt auf der ...
  7. Krieg gegen Drogen
    Der Krieg gegen Drogen (engl. War on Drugs) ist ein Begriff, der ursprünglich in den USA geprägt wurde. Er bezeichnet eine Reihe von Maßnahmen, welche den Konsum bestimmter ...
  8. UN-Drogenstrategie in heftiger Kritik
    Heftige Kritik an der gültigen UN-Drogenstrategie üben Vertreter der "European Coalition for Just and Effective Drug Policy" (ENCOD). Die Taktik, durch eine einzige Konvention dem Problem von ...
  9. US-Ökonomen fordern Cannabisdebatte
    Der Nobelpreis-Träger Dr. Milton Friedman und mehr als 500 Ökonomen fordern eine Debatte zur Cannabis-Regulation, nachdem ein Report von Dr. Jeffrey Miron, gastierender Ökonomie-Professor an der Harvard Universität, ...
  10. Interview zur Alkoholsucht
    Prof. Illes, es ist allgemein bekannt, dass Alkoholismus für den Betroffenen ein gesundheitliches Problem darstellt und dass auch die Angehörigen des Alkoholikers sehr stark betroffen sind. Zudem wird ...
  11. Psychedelische Revolution
    Psychedelische Revolution ist ein Begriff für eine Hypothese mit der behauptet wird, dass die Ursache einiger gesellschaftlicher Bewegungen, die in den 1960er Jahren entstanden sind darauf zurückzuführen sei, ...
  12. Betäubungsmittelgesetz Deutschland
    Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG), ehemals Opiumgesetz (siehe unten), ist ein deutsches Bundesgesetz, das den generellen Umgang mit Betäubungsmitteln regelt. Welche Stoffe vom Betäubungsmittelgesetz erfasst werden, lässt sich nicht dem ...
  13. Abstinenzbewegung
    Die Abstinenzbewegung (auch Temperenzbewegung) ist eine soziale Bewegung, die vor allem Ende des 19. Jahrhunderts bis Beginn des 20. Jahrhunderts ihren Höhepunkt hatte. Politisch und praktisch aktiv wird ...
  14. 18. Zusatz zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika
    Der 18. Zusatz zur Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika (Eighteenth Amendment to the United States Constitution) diente der Einführung der Prohibition. Er wurde am 16. Januar 1919 ...
  15. Alkoholtourismus
    Der Alkoholtourismus ist eine besondere Form des Tourismus, der aufgrund der Prohibition von Alkohol oder auch wegen der Preisunterschiede für alkoholische Getränke in verschiedenen Ländern entstanden ist. Besonders ...
  16. Angostura
    Als Angostura oder Angosturabitter bezeichnet man einen aus der Rinde des Angosturabaums (Cusparia febrifuga) sowie u. a. Bitterorange, Gewürznelken, Kardamom, Enzianwurzel und Chinarinde hergestellten Bitterlikör. Der Bitterlikör wird ...
  17. Drogenhandel
    Mit Drogenhandel ist der (meist) organisierte Kauf und Verkauf von Betäubungsmitteln (z. B. Heroin, Kokain, Opium, Haschisch) in der Regel ohne Erlaubnis der zuständigen Behörden gemeint. Drogenhandel wird ...
  18. Drogenbesitz
    Drogenbesitz bezeichnet den Straftatbestand des Besitzes von illegalen Drogen für Verteilung, Verkauf oder anderen Nutzen. Illegale Drogen fallen in verschiedene Kategorien und die verhängten Strafen variieren stark in ...
  19. Illegale Drogen
    Als illegale Drogen bezeichnet man jene Drogen, deren Besitz, Konsum oder Handel im Betäubungsmittelgesetz geregelt sind. Zu ihnen gehören sowohl Substanzen, die prinzipiell verboten sind, beispielsweise Haschisch oder Heroin, als ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Prohibition - Texte
Suchformular

Themen

Bier

2006 trank jeder Deutsche rund 111 Liter Bier. Der Konsum kann die Stimmung anheben oder zu aggressivem Verhalten führen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...