Mechthild

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Mechthild getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Mechthild" auftreten:

Definition Mechthild: Mechthild ist ein weiblicher Vorname.] Herkunft Mechthild ist eine alte Form des Vornamens Mathilde.

Abhängigkeit Alkohol Alkoholkonsum Alkoholmissbrauch Alkoholvergiftung Anlass Apotheken Beauftragten Bundesdrogenbeauftragte Bundesministerium Bundeszentrale DAK Drogen Drogenbeauftragte Drogenbeauftragten Drogenkonsums Drogenpolitik Drogentote Dyckmans FDP-Politikerin Freudenreich Heroin Jugendschutzes Jugendschutzgesetzes Komasaufen Konsum Konsumenten Landessiegern Lebensstil? Nachfolgerin Politikaward Politikerin Prävention Präventionsmaßnahmen Rauchen Raucher Rauschgiftstatistik Rauschtrinken Richterin Suchthilfe Suchtpolitik Suchtprävention Tabak Verwaltungsgerichtshof Ziercke
  1. Mechthild Dyckmans zur Drogenbeauftragten der Bundesregierung ernannt
    Der Bundesminister für Gesundheit Dr. Philipp Rösler hat am 19. November 2009 die Bundestagsabgeordnete Mechthild Dyckmans (FDP) zur Drogenbeauftragen der Bundesregierung ernannt.Als Beauftragte der Bundesregierung für Drogenfragen wird ...
  2. Mechthild Dyckmans
    Mechthild Dyckmans geb. Guderian (* 26. Dezember 1950 in Bad Sachsa) ist eine deutsche Politikerin (FDP). Seit 2009 ist sie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Leben und Beruf ...
  3. FDP-Politikerin Mechthild Dyckmans wird neue Drogenbeauftragte
    Die FDP-Abgeordnete Mechthild Dyckmans wird neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Dies erfuhr der Berliner "Tagesspiegel" aus Regierungskreisen. Der Vorschlag stammt von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP), die formale Ernennung der ...
  4. Neue Infoflyer über die Risiken des Drogenkonsums in der Schwangerschaft
    Schwangere sollten auf Alkohol, Tabak und - soweit möglich - auf Medikamente verzichten, denn sie gefährden die Gesundheit des ungeborenen Kindes. Ein Infoflyer für Schwangere ist ab sofort ...
  5. Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2012
    Anlässlich des Weltnichtrauchertages appelliert die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, den Tag zum Anlass für einen geplanten Rauchstopp zu nutzen: "Rauchen ist gesundheitsschädlich. Wer lange raucht, verliert etwa ...
  6. Bundesregierung möchte Entwicklungs- und Drogenpolitik besser verzahnen
    ?Internationale Drogenpolitik ist auch Entwicklungspolitik! Entwicklungs- und drogenpolitische Maßnahmen in Ländern mit Drogenanbau und Drogentransitrouten müssen besser verzahnt werden?, fordern der Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und ...
  7. Nationale Strategie zur Drogen- und Suchtpolitik vorgestellt
    Die Nationale Strategie zur Drogen- und Suchtpolitik hat heute das Bundeskabinett passiert. Die Nationale Strategie wurde von der Drogenbeauftragten der Bundes-regierung zusammen mit dem Bundesministerium für Gesundheit entwickelt ...
  8. Schüler-Kampagne "bunt statt blau"
    Unter dem Motto "bunt statt blau - Kunst gegen Komasaufen" startet die Krankenkasse DAK-Gesundheit heute erneut ihre bundesweite Kampagne gegen den anhaltend hohen Alkoholmissbrauch von Jugendlichen. Der Plakatwettbewerb ...
  9. Kunst gegen Komasaufen
    Unter dem Motto "bunt statt blau" setzt die DAK ihre bundesweite Kampagne gegen den zunehmenden Alkoholmissbrauch von Jugendlichen fort. Bei dem neuen Plakatwettbewerb sollen Schüler zwischen 12 und ...
  10. Bundeskriminalamt und Drogenbeauftragte warnen vor dem Konsum von "Legal Highs"
    Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, warnen vor dem Konsum von so genannten "Legal High"-Produkten und weisen auf die mit dem Konsum ...
  11. Jugendliche schon beim Einkauf vor Alkoholmissbrauch schützen
    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, besuchte heute gemeinsam mit dem Gesundheitsstadtrat des Bezirks Berlin Neukölln, Falko Liecke, einen real,- Markt in Berlin Neukölln, um sich vor Ort ...
  12. Kommentar zu Kriminalität und Drogen
    Acht Prozent weniger Drogentote, ein Rückgang bei den erstmals auffälligen Konsumenten: Auf den ersten Blick scheint die Rauschgiftstatistik jene gute Nachricht zu sein, von der Mechthild Dyckmans gestern ...
  13. Kampagne gegen Komasaufen
    Kreativ gegen Komasaufen: Die DAK startet eine bundesweite Kampagne gegen den zunehmenden Alkoholmissbrauch von Kindern und Jugendlichen. Unter dem Motto "bunt statt blau" werden bis Ende April die ...
  14. Mechthild Dyckmans als neue Drogenbeauftragte vorgeschlagen
    Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler wird dem Bundeskabinett vorschlagen, die Bundestagsabgeordnete Mechthild Dyckmans (FDP) zur neuen Drogenbeauftragten der Bundesregierung und den Bundestagsabgeordneten Wolfgang Zöller (CSU) zum neuen Beauftragten der ...
  15. Sabine Bätzing
    Sabine Bätzing-Lichtenthäler (* 13. Februar 1975 in Altenkirchen) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Sie ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages und war von 2005 bis 2009 Drogenbeauftragte ...
  16. Neue Drogenbeauftragte lehnt eine höhere Alkoholsteuer ab
    Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans sieht keine Veranlassung, Forderungen nach einer Legalisierung weicher Drogen wie Haschisch oder Marihuana nachzugeben. "Ich bin dagegen, Drogen generell freizugeben. Die ...
  17. Die Drogenbeauftragte zum Tabak
    Die Drogenbeauftragte Mechthild Dyckmans will keine höhere Tabaksteuer, kein Rauchverbot im Auto für Eltern und schwarz-gelbe Landesregierungen nicht kritisieren, wenn sie im Nichtraucherschutz vergleichsweise wenig tun. Wozu ist ...
  18. Drogenbeauftragte der Bundesregierung für verschärfte Alkohol-Kontrollen an Karneval
    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP), hat mehr Alkohol-Kontrollen während der heute beginnenden Hochphase des Karnevals gefordert. "Die Kontrollen zur Einhaltung des Jugendschutzes müssen in der heißen ...
  19. Drogenstatistik - Keine Konzepte
    Weniger Drogentote, weniger erstauffällige Konsumenten. Das sind zwei gute Momentaufnahmen aus der Rauschgiftstatistik - mehr aber auch nicht. Wie die Bundesdrogenbeauftragte Mechthild Dyckmans daran ablesen will, dass die ...
  20. Studie zeigt: Rauchen bei Jugendlichen out
    Am Donnerstag, den 24. Februar, veröffentlichte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) eine Studie, derzufolge 87 Prozent der Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren Nichtraucher sind. ...
  21. Alkoholvergiftungen von Kindern und Jugendlichen weiter angestiegen
    Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die aufgrund einer Alkoholvergiftung stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten, ist erneut angestiegen.25.700 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren wurden ...
  22. Komasaufen ist auch ein Altersphänomen
    Über den steigenden Alkoholmissbrauch Jugendlicher hat das Wort "Komasaufen" Eingang in unseren Alltag gefunden. Verdrängt wird dabei, dass suchtartiges Trinken auch ein Altersphänomen ist. Darauf macht die Drogenbeauftragte ...
  23. Bundesweiter Aktionstag gegen die Glücksspielsucht
    Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Mechthild Dyckmans begrüßt den bundesweiten Aktionstag gegen Glücksspielsucht am 25. September und erklärt dazu: "Rund 264.000 Menschen im Alter von 16 bis 65 Jahre ...
  24. Erleichterung bei der Behandlung von Opiatabhängigen mit Diamorphin beschlossen
    Heute hat der Gemeinsame Bundesausschuss die Änderung der Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung für den Bereich der diamorphingestützten Behandlung von Schwerstopiatabhängigen beschlossen. Die neuen Regelungen sehen für die diamorphinsubstituierenden ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Mechthild - Texte
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...