Partydroge

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Partydroge getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Partydroge" auftreten:

Definition Partydroge: Als Partydrogen werden Drogen bezeichnet, die überwiegend auf Feiern Feier, Gesellschaft) konsumiert werden, vor allem bei elektronischer Musik wie Goa, Trance, Techno aber inzwischen auch stark bei Electro und House, welche im Nachtleben eine dominante Rolle spielen.

Abhängigkeit Amphetamin Antidepressiva Antiparasitikum Anästhetikum Appetitzüglern Aufputschmittel BZP Benzylpiperazin Bluthochdruck Cannabis Celia Clubbesuchern Droge Drogen Drogenkonsum Ecstasy Erbrechen Fragebogen Frenzy GHB Gedächtnisproblemen Haarproben Ketamin Konsum Konsumenten Kurzzeitgedächtnis Liquid Medikament Morgan Nikotin Online-Spiele Partydrogen Ruin Schuldenfalle Schwarzmarkt Serienteil Service-Teil Shopping-Tour Sucht Suchtverhalten Therapien Volkskrankheit Wirkstoff Wissenschaftsautoren
  1. Partydroge
    Als Partydrogen werden Drogen bezeichnet, die überwiegend auf Partys konsumiert werden, vor allem bei elektronischer Musik wie Goa, Trance, Techno oder House. Historisch sei in diesem Kontext auch ...
  2. Spätfolgen von Ecstasy
    Katja will unerkannt bleiben, von ihrem Schicksal soll niemand wissen. Einmal in der Woche kommt die 20-Jährige mit allen Sorgen zu ihrer Therapeutin ins Universitätskrankenhaus. Mit 16 hat ...
  3. Ketamin
    Ketamin ((RS)-2-(2-Chlorphenyl)-2-(methylamino)cyclohexanon) ist ein Arzneimittel, das in der Human- und Tiermedizin zur Narkose und zur Behandlung des Status asthmatikus eingesetzt wird. Ketamin nimmt durch die Auslösung einer sogenannten ...
  4. Ecstasy
    Ecstasy, auch XTC u.a., zumeist ein Gemenge aus synthetischen Drogen. Hauptbestandteil ist im Wesentlichen MDMA (3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin), ein entaktogenes Phenylethylamin das strukturell zur Gruppe der Amphetamine gehört. Ecstasy wird ...
  5. Partydroge Mephedron führt zu permanentem Gedächtnisverlust
    Wissenschaftler der Universität Sydney haben herausgefunden, dass die weltweit beliebte Trenddroge Mephedron, auch "Miau" genannt, stark süchtig macht und die Konsumenten zu einem exzessiven Gebrauch tendieren. Die Langzeitwirkungen ...
  6. GHB
    Bei der Droge GHB, auch bekannt als Liquid Ecstasy, handelt es sich um eine durchsichtige Flüssigkeit. Neben der Farblosigkeit ist sie auch geruchslos und schmeckt leicht salzig ...
  7. 1-Benzylpiperazin
    1-Benzylpiperazin (Abkürzung BZP) wurde ursprünglich als Antiparasitikum entwickelt. Im Tierversuch wurden dann jedoch antidepressive und amphetamin-ähnliche Wirkungen bei Ratten entdeckt und BZP als Medikament in Antidepressiva und Appetitzüglern ...
  8. Partydroge Ketamin beeinträchtigt Gedächtnis
    Die häufige Einnahme von Ketaminen, einer Droge, die bei Clubbesuchern beliebt ist, steht mit Gedächtnisproblemen in Zusammenhang. Ein Team des University College London hat bei 120 Personen eine ...
  9. Schon geringe Dosen Ecstasy richten Gehirnschäden an
    Es gbt wieder Belege, dass die Partydroge Ecstasy nicht so harmlos ist, wie oft behauptet: Das Magazn "Apotheken-Umschau" berichtet über eine Studie der Universität Köln die nachweist, dass ...
  10. Neuer Rohstoff für Partydroge gefunden
    In einem Drogen-Ermittlungsverfahren von Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln konnte nun erstmals ein Zusammenhang zwischen illegaler Amphetamin-Produktion und der Chemikalie "Apaan" in Deutschland hergestellt werden. Nach Informationen der ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Partydroge - Texte
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...