GHB

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff GHB getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "GHB" auftreten:

Abhängigkeit Absetzen Alkohol Alkoholaufnahme Alkoholentzugssyndrom Blutdrucksteigerung Bundesapothekerkammer Derartiges Disco Droge Drogen Drogenmischkonsum Ecstasy Einwilligung Einzelwirkungen Erbrechen Filmriss Flüssigkeit Frauenberatungsstellen Frauennotruf GBL Gamma-Hydroxybuttersäure Getränk Getränken K.O.-Tropfen Katja Konsum Kopfschmerzen Kriminelle Linz Liquid MDMA Magdalene Medikament Mischkonsum Narkotikum Partydroge Polizei Psyche Schwarzmarkt Schwindel Urin Viertelstunde Wechselwirkung Wirkstoff
  1. 4-Hydroxybutansäure
    4-Hydroxybutansäure, veraltet auch Gamma-Hydroxy-Butansäure oder Gamma-Hydroxy-Buttersäure, kurz GHB, ist eine Carbonsäure mit der Summenformel C4H8O3. Neben der freien Säure werden auch ihre stark hygroskopischen Natrium- und Kaliumsalze als ...
  2. GHB
    Bei der Droge GHB, auch bekannt als Liquid Ecstasy, handelt es sich um eine durchsichtige Flüssigkeit. Neben der Farblosigkeit ist sie auch geruchslos und schmeckt leicht salzig ...
  3. "Liquid Ecstasy" als Vergewaltigungsdroge
    Gamma-Hydroxy-Buttersäure (GHB), in Drogenkreisen besser bekannt als "Liquid Ecstasy" sorgt erneut für Aufsehen. Frauennotrufe in Deutschland und die Polizei melden einen erschreckenden Anstieg von Vergewaltigungen junger Frauen, nachdem ...
  4. Neuer Sensor entlarvt Droge GHB in 30 Sekunden
    Forscher der National University of Singapore haben einen fluoreszierenden Sensor entwickelt, der die gefährliche Vergewaltigungsdroge Gamma-Hydroxybuttersäure (GHB) in weniger als 30 Sekunden für das ungeschulte Auge sichtbar macht. ...
  5. Mischkonsum
    Mischkonsum bezeichnet den Konsum von mehreren Drogen zur gleichen Zeit, bei chronischem Drogengebrauch auch das Konsumieren von verschiedenen Drogen über einen längeren Zeitraum, häufig auch zur Substitution von ...
  6. K.O.-Tropfen für sexuelle Übergriffe missbraucht
    K.O.-Tropfen können willenlos und bewegungsunfähig machen und werden für sexuelle Übergriffe missbraucht. "Die Frauennotrufe und -beratungsstellen registrieren eine Zunahme solcher sexueller Übergriffe", so Katja Grieger vom Bundesverband Frauenberatungsstellen ...
  7. Entzugssyndrom
    Mit dem Begriff Entzugssyndrom werden all jene körperlichen und psychischen Erscheinungen zusammengefasst, die nach dem Absetzen oder einer Dosisreduktion von psychotropen Substanzen auftreten. Dabei hängt die Ausprägung der ...
  8. Entaktogen
    Der Begriff Entaktogen setzt sich aus "en" (altgriechisch innen), "tactus" (lateinisch berühren) und "gen" (bewirken) zusammen, kann also mit "das Innere berührend" übersetzt werden. Er stammt aus der ...
  9. Weiche Drogen
    Der Begriff Weiche Drogen wird in den Niederlanden zur Unterscheidung von Drogen verwendet. Das niederländische Opiumgesetz (nl. Opiumwet, vgl. Betäubungsmittelgesetz in Deutschland) regeln in zwei Anhängen welche Drogen ...
  10. Ecstasy
    Ecstasy, auch XTC u.a., zumeist ein Gemenge aus synthetischen Drogen. Hauptbestandteil ist im Wesentlichen MDMA (3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin), ein entaktogenes Phenylethylamin das strukturell zur Gruppe der Amphetamine gehört. Ecstasy wird ...
  11. K.-o.-Tropfen
    K.-o.-Tropfen sind Schlafmittel, die man Personen unbemerkt in ihre Nahrung mischen kann. Das Opfer wird nach dem Trinken oder Essen betäubt oder willenlos und kann daraufhin zum Opfer ...
  12. Programmhinweis: "Sexfalle K.O.-Tropfen"
    "Was in diesen zwei Stunden passiert ist, weiß niemand. Das macht mir am meisten Angst. Es wäre leichter, wenn ich wenigstens wüsste, was ich verarbeiten muss." Vor zwei ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  GHB - Texte
Suchformular

Themen

Mediensucht

Internetsucht, Fernsehsucht, Smartphonesucht: Betroffene verbringen täglich mehrere Stunden mit den bevorzugten Medien.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...