Bulimie

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Bulimie getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Bulimie" auftreten:

Definition Bulimie: Die Bulimie, auch Ess-Brechsucht oder Ochsen- bzw.

Abkürzung Ana Anita Anorexia Anorexie Apotheken Blickverhalten Diät Eating Erbrechen Ess-Brech-Sucht Ess-Störung Ess-Störungen Essstörung Essstörungen Esssucht Essverhalten Fachbegriffs Gewichtsabnahme Gewichtszunahme Heißhungerattacken Hingabe Hungern Häufigkeit Kino-Stars Lifestyle Lindsay Lohan Magersucht Magersüchtige Magersüchtigen Mahlzeiten Mia Missbrauch Models Nahrungsaufnahme Patientinnen Schnebel Selbstwahrnehmung Stadium Teenager Umschau Verniedlichung Web-Foren Woman
  1. Bulimie
    Die Bulimie (lateinisch: bulimia nervosa), auch Ess-Brechsucht (ICD 10 F50.2) oder Ochsen- bzw. Stierhunger genannt, gehört zusammen mit der Magersucht (lat. anorexia nervosa) zu den Essstörungen; bei jungen ...
  2. Moderatorin Gundis Zámbó schreibt Buch über Bulimie
    Gundis Zámbó ist eine prominente Fernsehfrau. Die Münchnerin hat TV-Shows moderiert, in Derrick, Marienhof oder Der Alte gespielt, sich als Szenejournalistin und Romanautorin einen Namen gemacht. Aber Gundis ...
  3. Anorexia nervosa
    Die Anorexia nervosa ist der medizinische Fachbegriff für Magersucht. Auch der Begriff Anorexia mentalis wird zur Bezeichnung verwendet. Anorexia Nervosa kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt nervlich ...
  4. Übergewicht in der Kindheit erhöht Bulimie-Risiko
    Kinder, die übergewichtig sind und zu viel essen, riskieren, als Erwachsene die Essstörung Bulimie zu entwickeln. Diese Annahme basiert auf einer Studie des King´s College London mit 154 ...
  5. Essstörung
    Als Essstörungen bezeichnet man medizinisch relevante längerfristige Verhaltensaufälligkeiten (Psychosomatik), die die Nahrungsaufnahme bzw. deren Verweigerung betreffen. Die beiden bekanntesten und klinisch häufigsten Essstörungen sind die Magersucht (Anorexia nervosa) ...
  6. Essstörung in der Jugend: Nicht als "Phase" abtun
    Schädliches Ernährungsverhalten ist bei Jugendlichen nicht nur Ausdruck einer Phase, die wieder vorbeigeht. Pubertierende mit Essstörungen nehmen ungesunde Essensgewohnheiten oft ins junge Erwachsenenalter und darüber hinaus mit, berichten ...
  7. Magersucht kann das Gehirn verändern
    Ess-Störungen wie Magersucht und Bulimie können eine Vielzahl von psychischen Ursachen haben. Aber jetzt gerät zunehmend die Biologie ins Zentrum der Forschungen für diese Art Krankheiten, berichtet die ...
  8. Magersüchtige Mütter verstecken sich
    Für Frauen mit Magersucht oder Bulimie bedeutet es eine erhebliche zusätzliche Belastung, wenn sie Mutter werden. Das berichtet die norwegische Forscherin Kristine Rortveit von der Universität Stavanger. Sie ...
  9. Ess-Brechsucht
    Allein in Deutschland leiden rund drei Millionen Frauen im Alter zwischen 18 und 35 an Bulimie, die Dunkelziffer ist sehr hoch. Meist leiden attraktive, dynamische und ehrgeizige Frauen ...
  10. Immer mehr "gestandene" Frauen leiden unter Magersucht und Bulimie
    Ernste Essstörungen wie Magersucht und Bulimie sind längst nicht mehr nur Bedrohungen für Teenager und junge Leute. Ärzte beobachten einen Trend, der zunehmend auch "gestandene" Frauen zum unkontrollierten ...
  11. Essstörungen bleiben häufig unerkannt
    Immer mehr Frauen haben Essstörungen, die nicht ins Raster einer klassischen Magersucht oder Bulimie passen. Die Betroffenen haben nur gelegentlich Fressattacken und übergeben sich anschließend, leiden jedoch nicht ...
  12. Antibabypille erfolgreich gegen Bulimie
    Durch die Verabreichung einer östrogenhaltigen Antibabypille konnten Forscher des schwedischen Karolinska-Instituts die Häufigkeit der Heißhungerattacken von an Bulimie erkrankten Frauen deutlich senken, berichtet die "Apotheken Umschau".Sie hatten festgestellt, ...
  13. Lexington Bridge: Bandmitglied Nye hat Bulimie
    Bei ihrem Auftritt in Oberstdorf beim "Mountains In Motion"-Festival standen Dax (21), Ephraim (18), Jerome (22) und Rob (20) nur zu viert auf der Bühne. Nye (22) ist ...
  14. Ekelgefühle spielen bei Anorexie eine Rolle
    Patientinnen, die unter Ess-Brech-Sucht (Bulimia nervosa) leiden, scheinen mit Fress-Attacken und Erbrechen ihre Emotionen auslöschen zu wollen. Darauf deuten Untersuchungen von Forschern am St. George's Hospital in London ...
  15. Anneke Kim Sarnau: "Ich habe meinen Körper mit Essen betäubt"
    Ganz offen spricht Anneke Kim Sarnau im Interview mit "Brigitte Balance" über die Bulimie, die Ess-Brech-Sucht, die sie als Jugendliche hatte. "Ich kann darüber reden, denn es ist ...
  16. Depressive Teenager später öfter psychisch krank
    Teenager, die an leichten Depressionen leiden, verfügen in ihrem späteren Leben über ein höheres Risiko, an psychischen Leiden zu erkranken. Psychiater der Columbia University und des New York ...
  17. Latente Esssucht
    Eine latente Essstörung kann evtl. zu einer ausgeprägten Essstörung führen, wie z.B. Magersucht oder Bulimie. Latent heißt ?verborgen? bzw. ?versteckt?. Das bedeutet, dass zwar eine Essstörung vorhanden ist, ...
  18. Essstörungen
    Eine Essstörung ist eine psychosomatische Erkrankung, die einen Suchtcharakter aufweist. Dabei steht das Essen im Mittelpunkt des Betroffenen. Durch die Essensaufnahme bzw. deren Verweigerung findet der Versuch statt, ...
  19. Hilfe für Magersüchtige
    Therapeuten können Essstörungen lindern, indem sie die Blicke der Patientinnen umlenken. Wie das Magazin Geo schreibt, erforschen Psychologen an der Universität Freiburg das Blickverhalten von Frauen, die an ...
  20. 20 Prozent mehr Fehltage wegen Ess-Störungen
    Immer mehr Menschen leiden unter so schweren Ess-Störungen, dass sie deshalb nicht arbeiten können. Wie aktuelle Zahlen der Techniker Krankenkasse zeigen, verursachten Ess-Störungen im vergangenen Jahr allein bei ...
  21. Einstiegsdroge Diät - Krankhafte Essstörungen beginnen häufig ganz harmlos
    ?Diäten gelten als Einstiegsdrogen für Essstörungen?, sagt der Diplom-Psychologe Andreas Schnebel, Vorsitzender des Bundesverbandes Essstörungen im Interview mit dem Gesundheitsmagazin ?Apotheken Umschau?. Wenn unsichere junge Menschen mit geringem ...
  22. Medien sind mit Schuld an Zunahme von Essstörungen
    Psychosomatikforscher warnen vor einer bedrohlichen Zunahme von Essstörungen in den industrialisierten Ländern. Allein in Berlin müssten über 37.000 esssüchtige Frauen versorgt werden, so Mediziner am Universitätsklinikum Benjamin Franklin ...
  23. Alarmierender Anstieg von Essstörungen
    In Italien leiden bereits mehr als drei Mio. Menschen an den Essstörungen Bulimie und Magersucht. 90 Prozent der Bertoffenen sind Jugendliche. Diese alarmierenden Zahlen gibt die Präsidentin der ...
  24. Magersucht als Lifestyle
    Du sollst nichts essen, ohne dich schuldig zu fühlen!? und ?Dünn sein ist wichtiger als gesund sein!?. So lauten zwei ihrer ?10 Gebote?, die sie befolgen ? manchmal ...
  25. Lebensbedrohlicher US-Trend erreicht Deutschland: Magersucht als Lifestyle
    ?Du sollst nichts essen, ohne dich schuldig zu fühlen!? und ?Dünn sein ist wichtiger als gesund sein!?. So lauten zwei ihrer ?10 Gebote?. Die sie befolgen ? manchmal ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Bulimie - Texte
Suchformular

Themen

LSD

LSD verändert die Wahrnehmung und baut schnell eine Toleranz auf, die eine Erhöhung der Dosis nach sich zieht.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...