Esssucht

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Esssucht getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Esssucht" auftreten:

Definition Esssucht: Mit Essstörung bezeichnet man eine Verhaltensstörung mit meist ernsthaften und langfristigen Gesundheitsschäden.

Abhängigkeit Ansammlung Betrachtungsweise Binge Binge-Eating-Störung Bulimie Computerspielen Diäten Dopamin Drogenambulanz Drogenkonsum Eating Ess-Attacke Ess-Brech-Sucht Essstörung Fachärztin Gewichtsreduktion Glücksspiel Heisshungerattacken Konferenzleiterin Langzeitbeobachtung Magersucht Nahrungsaufnahme Nahrungsmitteln Nervenzellen Nervenzentren Neurologisch Neuronen Neurotransmittern Nicht-substanzgebundene Potenza Primäres Psychiatrie Rauschgiften Reize Rückfällen Sattheit Schaltzentrale Selbstwertgefühls Stress Suchtexpertin Suchtverhalten Süchte Unwohlsein Verminderung
  1. Essstörung
    Als Essstörungen bezeichnet man medizinisch relevante längerfristige Verhaltensaufälligkeiten (Psychosomatik), die die Nahrungsaufnahme bzw. deren Verweigerung betreffen. Die beiden bekanntesten und klinisch häufigsten Essstörungen sind die Magersucht (Anorexia nervosa) ...
  2. Fresssucht
    Die Esssucht ist eine Essstörung, bei der die Betroffenen immer wieder zu Heißhunger-Attacken neigen. Bei einer solchen Ess-Attacke verschlingen sie ungeheure Mengen an Nahrungsmitteln und nehmen so ...
  3. Binge Eating
    Esssucht bzw. Binge Eating (eigentlich Binge Eating Disorder, engl. für gieriges Essen, Abk. BED) ist eine Essstörung, bei der die Betroffenen immer wieder zu Heißhunger-Attacken neigen. Bei einer ...
  4. Manipulierte Nervenzellen stoppen Esssucht sofort
    Wissenschaftler des California Institute of Technology haben jene entscheidenden Gehirnzellen entdeckt, die das Verlangen zu essen stoppen können. Die Aktivierung dieser Neuronen kann die Nahrungsaufnahme laut den in ...
  5. Tendenz zum Suchtverhalten deutlich steigend
    Bei der Konferenz der Europäischen Vereinigung für Suchttherapie (EAAT-Conference 2007), die derzeit in Wien stattfindet, sind Experten zum Schluss gekommen, dass die Tendenz zum Suchtverhalten deutlich steigt. "Betrachtet ...
  6. Medien sind mit Schuld an Zunahme von Essstörungen
    Psychosomatikforscher warnen vor einer bedrohlichen Zunahme von Essstörungen in den industrialisierten Ländern. Allein in Berlin müssten über 37.000 esssüchtige Frauen versorgt werden, so Mediziner am Universitätsklinikum Benjamin Franklin ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Esssucht - Texte
Suchformular

Themen

Amphetamin

Amphetamin, auch Speed oder Pepp genannt, macht schnell psychisch abhängig und kann das Gehirn schädigen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...