Essstörung

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Essstörung getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Essstörung" auftreten:

Alkoholmissbrauch Anorexia Anorexie Apotheken Binge Bulimie Disorder Diät Diäten Eating Erbrechen Ess-Brech-Sucht Essstörungen Esssucht Essverhalten Expertin Gewichtszunahme Hauptursachen Health Heidi Kate Klum Krankheitsbild Körperbild Körpergewicht Magersucht Magersüchtige Magersüchtigen Mahlzeit Mahlzeiten Missbrauch Models Nahrungsaufnahme Perfektionismus Psychiatry Pubertät Reiterer Schnebel Selbstbewusstsein Selbstwertgefühl Stress Teufelskreis Umschau Untergewicht Websites
  1. Essstörung
    Als Essstörungen bezeichnet man medizinisch relevante längerfristige Verhaltensaufälligkeiten (Psychosomatik), die die Nahrungsaufnahme bzw. deren Verweigerung betreffen. Die beiden bekanntesten und klinisch häufigsten Essstörungen sind die Magersucht (Anorexia nervosa) ...
  2. Sexueller Missbrauch löst Essstörungen aus
    Wissenschaftler der University of Bristol haben festgestellt, dass sexueller Missbrauch von Kindern häufig im späteren Leben zu Essstörungen führt. In einer groß angelegten Studie wurden 10.000 Frauen untersucht. ...
  3. Essstörungen bei jungen Männern oft übersehen
    Junge Männer mit Essstörungen bekommen nicht die Hilfe und Unterstützung, die sie brauchen. Verantwortlich dafür ist laut einer Analyse der University of Oxford und Glasgow, dass diese Krankheiten ...
  4. Gefährlicher Trend: Essstörungen nach der Schwangerschaft
    Schwangerschaft und Geburt sind gut überstanden - aber dann werden ein paar Pfunde plötzlich zum Problem: Immer mehr Frauen in Deutschland erkranken an "postnataler Anorexie" berichtet die Zeitschrift ...
  5. Internet verantwortlich für Essstörungen
    Forscher der School of Medicine der Stanford University haben nun den Einfluss des Internets auf Essstörungen von Kindern und Jugendlichen untersucht. So wurde festgestellt, dass zahlreiche Webseiten das ...
  6. Essstörung in der Jugend: Nicht als "Phase" abtun
    Schädliches Ernährungsverhalten ist bei Jugendlichen nicht nur Ausdruck einer Phase, die wieder vorbeigeht. Pubertierende mit Essstörungen nehmen ungesunde Essensgewohnheiten oft ins junge Erwachsenenalter und darüber hinaus mit, berichten ...
  7. Medien sind mit Schuld an Zunahme von Essstörungen
    Psychosomatikforscher warnen vor einer bedrohlichen Zunahme von Essstörungen in den industrialisierten Ländern. Allein in Berlin müssten über 37.000 esssüchtige Frauen versorgt werden, so Mediziner am Universitätsklinikum Benjamin Franklin ...
  8. Anorexia nervosa
    Die Anorexia nervosa ist der medizinische Fachbegriff für Magersucht. Auch der Begriff Anorexia mentalis wird zur Bezeichnung verwendet. Anorexia Nervosa kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt nervlich ...
  9. Binge Eating
    Esssucht bzw. Binge Eating (eigentlich Binge Eating Disorder, engl. für gieriges Essen, Abk. BED) ist eine Essstörung, bei der die Betroffenen immer wieder zu Heißhunger-Attacken neigen. Bei einer ...
  10. Essstörungen bleiben häufig unerkannt
    Immer mehr Frauen haben Essstörungen, die nicht ins Raster einer klassischen Magersucht oder Bulimie passen. Die Betroffenen haben nur gelegentlich Fressattacken und übergeben sich anschließend, leiden jedoch nicht ...
  11. Magersüchtige Mütter verstecken sich
    Für Frauen mit Magersucht oder Bulimie bedeutet es eine erhebliche zusätzliche Belastung, wenn sie Mutter werden. Das berichtet die norwegische Forscherin Kristine Rortveit von der Universität Stavanger. Sie ...
  12. Übergewicht in der Kindheit erhöht Bulimie-Risiko
    Kinder, die übergewichtig sind und zu viel essen, riskieren, als Erwachsene die Essstörung Bulimie zu entwickeln. Diese Annahme basiert auf einer Studie des King´s College London mit 154 ...
  13. Gene können schuld an Essstörungen sein
    Bei Magersucht spielen die Gene offenbar eine viel größere Rolle als noch vor wenigen Jahren angenommen. Das berichtet die Zeitschrift "Für Sie" in ihrer aktuellen Ausgabe vom 11. ...
  14. Latente Esssucht
    Eine latente Essstörung kann evtl. zu einer ausgeprägten Essstörung führen, wie z.B. Magersucht oder Bulimie. Latent heißt ?verborgen? bzw. ?versteckt?. Das bedeutet, dass zwar eine Essstörung vorhanden ist, ...
  15. Süßwarenindustrie behauptet: Zuckersucht ist ein Ernährungsmärchen
    Die Hypothese, Zucker könne süchtig machen, hält einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht stand. Professor David Benton von der Swansea Universität in Großbritannien nahm alle gängigen Hypothesen und davon abgeleitete ...
  16. Auch leichte Magersucht schadet den Knochen
    Magersucht bewirkt bei Jugendlichen Knochenschädigungen, auch wenn sich die Krankheit erst in der Anfangsphase befindet. Das besagt eine in der Dezemberausgabe von "Radiology" veröffentlichte Studie der Bostoner Harvard ...
  17. Fresssucht
    Die Esssucht ist eine Essstörung, bei der die Betroffenen immer wieder zu Heißhunger-Attacken neigen. Bei einer solchen Ess-Attacke verschlingen sie ungeheure Mengen an Nahrungsmitteln und nehmen so ...
  18. Magersucht: Gefährliche Internetseiten im Visier
    Britische Aktivisten wie B-eat fordern Webseiten wie Facebook oder MySpace auf, bei Pro-Magersucht-Sites hart durchzugreifen. Die Mediziner einer der größten Behandlungseinrichtungen erklärten, dass die Betreiber verantwortlicher handeln müssten. ...
  19. Ist es immer nur der Schlankheitswahn?
    Sie rechnen sämtliche BMI?s der Stars und Sternchen aus, kaufen sich etliche Modezeitschriften und stehen den ganzen Tag entweder vor dem Spiegel oder auf der Waage. So ...
  20. Magersucht-Blogs sind Flucht aus Stigma
    Blogs von Magersüchtigen sind heftig umstritten. Die sogenannten "Pro-Ana"-Seiten werden von Medien häufig beschuldigt, Anorexie als Lebensstil darzustellen und durch Abnehm-Tipps weiter zu verschärfen. Ein differenziertes Bild mit ...
  21. Nächtliche Hungerattacken können gefährlich sein
    Wer regelmäßig nachts mit Heißhunger-Attacken aufwacht, der leidet möglicherweise an einer ernsthaften Essstörung: dem "Nacht-Esser-Syndrom" (NES). Der amerikanische Ernährungswissenschaftler Albert J. Stunkard von der Pennsylvania University hat herausgefunden, ...
  22. Magersüchtige haben vermutlich emotionale Störungen
    In einer aktuellen Studie untersuchen Philosophen und Neurowissenschaftler, ob magersüchtige Frauen Sprache anders verstehen. Denn Frauen, die an ...
  23. Pro-Ana
    Pro-Ana (Pro Anorexia nervosa) ist eine antipsychiatrische Bewegung, die den Standpunkt vertritt, Magersucht sei zwar eine gefährliche Krankheit, die Betroffenen sind sich aber im klaren darüber und versuchen ...
  24. Gehirnprozesse halten Magersucht aufrecht
    Magersüchtige halten an ihrem gestörten Essverhalten oft wider eigenem Willen fest, da Veränderungen im Gehirn einen Wechsel eingeübter Routinen erheblich erschweren. Das berichten Neurowissenschaftler der Heidelberger Universitätsklinik für ...
  25. Essstörung zeigt sich in den Haaren
    Anhand von Eiweißverbindungen, die beim Wachsen in die Haare eingebaut werden, lassen sich Rückschlüsse auf eine mögliche Magersucht oder Ess-Brech-Sucht ziehen. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, hat der ...
  26. Magersucht
    Anorexia nervosa, umgangssprachlich Magersucht, bedeutet "psychisch bedingte Appetitlosigkeit". Dabei sind bei den Betroffenen das Selbstbild und das Körperempfinden so gestört, dass sie sich als zu dick empfinden, obgleich ...
  27. Jugendalkoholismus
    Die Zahl der Jugendlichen, die wegen Alkoholmissbrauchs in Kliniken kommen, hat sich in Deutschland seit 1990 mindestens verdoppelt. Mitschuldig sei unter anderem der Konsum von schnapshaltigen Mischgetränken mit ...
  28. Magersucht-Forscher halten an Gen-Einfluss fest
    An Magersucht erkrankte Personen tragen häufiger eine bestimmte Genvariante, die sich auf das Stresshormon Noradrenalin auswirkt. Daher ist die in der Fachsprache als Anorexia nervosa bezeichnete Magersucht zum ...
  29. Magersucht: Wenn Hungern zum Wahn wird
    Irina war zu dick. Befand Heidi Klum, warf die 19-Jährige vorzeitig aus ihrer Casting-Show und löste damit eine Diskussion um die Rolle der Medien im Kampf gegen einen ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Essstörung - Texte
Suchformular

Themen

LSD

LSD verändert die Wahrnehmung und baut schnell eine Toleranz auf, die eine Erhöhung der Dosis nach sich zieht.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...