Raucherentwöhnung

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Raucherentwöhnung getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Raucherentwöhnung" auftreten:

Definition Raucherentwöhnung: Unter Nikotinabhängigkeit versteht man Gewöhnung und Abhängigkeit an den Stoff Nikotin, die sich bei Konsum von Tabakprodukten einstellt.

Alkohol Apotheken Association BBC Bath Blausäure Entwöhnung Entzug Forscherin Forschungsleiterin Forschungsprojekte Gesundheitsgefahren Gesundheitsrisiken Herz-Kreislauf-Störungen Herzerkrankungen Herzexperten Herzrhythmus Kohlenmonoxid Komplikatioen Kontrollgruppe Krebsforschungszentrums Lungenkrebs Medical Medikament Medikamente Nichtraucher Nikotin Nikotinsucht Passivrauch Pfizer Pflaster Rauchen Rauchentwöhnung Raucher Rauchern Rechtsanspruch Risikofaktor Schlaganfallrisiko Selbstmordgedanken Tabakkonsums Tabakrauch Umschau Verlangens Zigarette Zigaretten
  1. Raucherentwöhnung - Medikament schadet Herz
    Ein Medikament, das von Rauchern als Unterstützung zur Entwöhnung eingenommen wird, erhöht das Risiko von Herzinfarkten und anderen ernsten kardiovaskulären Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie von ...
  2. Experten fordern: Rauchen sollte bei Jugendlichen wie andere Drogen behandelt werden
    Heranwachsende sollten bei der Rauchentwöhnung so therapiert werden, wie dies bei der Behandlung von Drogen- oder Alkohol-Abhängigkeit der Fall ist. Das fordern Experten der University of Georgia in ...
  3. Nikotinersatz
    Unter Nikotinersatz versteht man die dosierte Zuführung von Nikotin mittels Nikotinpflastern, Nikotinkaugummis, Nikotinlutschpastillen oder Nikotinspray. Sie sollen bei der Raucherentwöhnung das vom Körper gewohnte Nikotin ersetzen und somit ...
  4. Allen Carr
    Allen Carr (* 2. September 1934 in England) ist Autor vieler Ratgeber. Sein erstes und gleichzeitig erfolgreichstes Werk ist das Buch "Endlich Nichtraucher", das weltweit erfolgreichste Buch zur ...
  5. Tabakologe
    Ein Tabakologe (frz. tabacologue, niederländisch tabakoloog) ist in Belgien ein lizensierter Dienstleister, der Menschen mit Nikotinsucht beim Entzug hilft. Oft haben Psychologen, aber auch Ärzte (besonders Lungenspezialisten) diese ...
  6. Milch, Obst und Gemüse vergällen Rauchern den Genuss
    Ein einfacher Trick könnte entwöhnungswilligen Rauchern eventuell helfen, berichtet die "Apotheken Umschau": Milch trinken und Obst und Gemüse essen. Damit schmecken Zigaretten offenbar weniger gut als mit Kaffee ...
  7. Säurehaltige Getränke vermindern die Wirkung von Nikotinkaugummis
    Wer Nikotinkaugummis nutzt, um sich das Rauchen abzugewöhnen, sollte in dieser Zeit auf säurehaltige Getränke wie Cola oder Orangensaft verzichten, rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in der "Apotheken ...
  8. Sport hilft bei der Rauchentwöhnung
    Sport trägt dazu bei, dass Zigaretten ihren Reiz verlieren. Das berichten Forscher der University of Exeter in der Zeitschrift Addiction. Sie konnten zeigen, dass Raucher schon nach einer ...
  9. Rauchen am Arbeitsplatz: Passivrauch schädigt Herz-Kreislauf-System
    Überlastung, unregelmäßige Arbeitszeiten und hoher Termindruck: Gerade in beruflichen Stresssituationen greifen Raucher gerne zum Glimmstängel - nicht selten zum Unmut ihrer nichtrauchenden Kollegen. Konflikte sind vorprogrammiert. Überdies birgt ...
  10. England will weniger Profit für Zigarettenhersteller
    Die britische Regierung könnte Einnahmen von 500 Mio. Pfund (rund 603 Mio. Euro) pro Jahr erhalten, indem sie den Profit der Zigarettenhersteller einschränkt. Zu diesem Ergebnis kommt die ...
  11. USA: Rauchen nimmt bei Drogenkonsumenten zu
    Das Rauchen von Zigaretten hat in den USA in den vergangenen Jahrzehnten abgenommen. Seit 2002 nimmt es jedoch bei Personen, die illegale Drogen konsumieren, deutlich zu, wie Forscher ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Raucherentwöhnung - Texte
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...