Internetsucht

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Internetsucht getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Internetsucht" auftreten:

Definition Internetsucht: Mit Internetabhängigkeit wird der zwanghafte Drang bezeichnet, sich regelmäßig und exzessiv mit dem Internet zu beschäftigen.

Abhängige Abhängigkeit Alkohol Aufklärungsarbeit Befragungen Befriedigung Bewusstsein Chats Chatten Computersucht Depression Depressionen Dillinger Drang Drogen Drogenbeauftragte Entzugserscheinungen Facebook Fachtagung Farke Glücksspiel HSO IPOS Initiatorin Internetabhängigen Internetabhängigkeit Internetkonsum Internetnutzer Internetnutzung Internetsüchtige Kontrollverlust Mühlen Nervenfasern Nervosität Online-Sexsucht Onlinesucht Onlinesucht-Beraterin Onlinesucht-Expertin Onlinesüchtige Reizbarkeit Selbsthilfe-Portals Studienleiter Sucht Tao User
  1. Internetsucht
    Mit Internetsucht oder Onlinesucht wird der zwanghafte Drang bezeichnet, sich regelmäßig und exzessiv mit dem Internet zu beschäftigen; Wissenschaftlich ist der Begriff bislang jedoch umstritten.Die normalen Lebensgewohnheiten werden ...
  2. Internetsucht ist eine klinische Krankheit
    Internetsucht ist genauso wie andere Suchterkrankungen auch eine klinische Funktionsstörung und nicht bloß eine schlechte Angewohnheit. Diese Definition von Onlinesucht stellen Pekinger Psychologen in einem aktuell präsentierten Diagnostischen ...
  3. Internetabhängigkeit
    Mit Internetabhängigkeit, auch Internet- oder Onlinesucht wird das Phänomen bezeichnet, das Internet übermäßig, das heißt gesundheits- und persönlichkeitsgefährdend zu nutzen. Im englischen Sprachraum finden sich die Begriffe ?internet ...
  4. China: Elektroschocks gegen Internetsucht
    In China lassen Eltern ihre Kinder mit Elektroschocks gegen Internetsucht behandeln. Der Arzt Yang Yonxin therapiert in einer Klinik in der Provinz Shandong Jugendliche, die im Verdacht stehen, ...
  5. Korea: Internetsucht ist nationales Problem
    Fast 90 Prozent der südkoreanischen Haushalte haben Zugang zu billigem, schnellem Breitbandinternet. Mit der Verbreitung des Internets hat auch das Phänomen der Internetsucht schnell Fuß gefasst. Staatlich bezahlte ...
  6. Onlinesucht: Zahl der Betroffenen steigt
    Rund ein Zehntel der chinesischen Internetnutzer im Alter zwischen 13 und 31 Jahren ist onlinesüchtig. Die größte Zahl der Betroffenen stammt dabei aus der Altersgruppe der Jugendlichen zwischen ...
  7. Internetsucht
    Mit Internetsucht oder Onlinesucht wird der zwanghafte Drang bezeichnet, sich regelmäßig und exzessiv mit dem Internet zu beschäftigen; wissenschaftlich ist der Begriff bislang jedoch umstritten.Die normalen Lebensgewohnheiten werden ...
  8. Kommentar: Internetsucht nicht mit Verboten bekämpfen
    Dem Thema Internetsucht mehr Aufmerksamkeit zu widmen ist angesichts der Zahlen sicherlich nicht verkehrt. Doch welche Zahlen greifen hier überhaupt? Eine Studie besagt, von einer Sucht könne nur ...
  9. Ambulanz zur Behandlung von Computerspiel- und Internetsucht
    Am Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wurde heute eine neue Spielsucht-Ambulanz eröffnet. Hier wird künftig nicht nur das Pathologische Glücksspiel, sondern erstmalig in Deutschland auch das Störungsbild Computerspiel- ...
  10. Surfen, Shoppen, Spielen
    Manche Formen von Suchtverhalten gibt es so lange wie die menschliche Kultur: Schon im alten Sumer, vor rund 5.500 Jahren, wurden alkoholische Getränke wie Bier gebraut, von denen ...
  11. Frauen sind leichter internetsüchtig
    Bisher glaubte man, daß vor allem kontaktscheue Männer am leichtesten internetsüchtig werden könnte. Eine Studie von Wissenschaftlern an der Universität of Hertfordshire sieht jedoch eine andere Zielgruppe als ...
  12. Junge Christen: Fastenzeit für MySpace und Facebook
    Gläubige Christen verzichten in der Fastenzeit auf Social-Networking-Portale wie MySpace oder Facebook. Wie der Nachrichtensender CNN berichtet, entschieden sich viele gläubige Nutzer für 40 Tage auf diese Plattformen, ...
  13. Militär-Drill für Internetsüchtige
    Im Kampf gegen die Internetsucht setzt China auf ein Boot-Camp nahe Peking. Das Internet Addiction Treatment Center (IATC) verwendet eine Auswahl therapeutischer und militärischer Methoden, um die Abhängigkeit ...
  14. Phänomen Internetsucht nimmt zu
    Nach einer amerikanischen Studie leiden inzwischen rund sechs Prozent aller Internetnutzer unter der sogenannten Internetsucht, die nach Auffassung der Forscher eine psychische Störung darstellt. Wie das "Wall Street ...
  15. Internetsucht: 33 Mio. junge Chinesen betroffen
    Die rasant um sich greifende Internetsucht unter Jugendlichen hat sich zu einem ernsthaften Problem für die chinesischen Behörden entwickelt. Wie aus einem aktuellen Bericht der Chinese Academy of ...
  16. Onlinesucht macht Jugendliche depressiv
    Internetsüchtige Jugendliche haben ein erhöhtes Risiko für Depressionen. Das berichten chinesische und australische Forscher in den "Archives of Pediatrics & Adolescent Medicine". Sie untersuchten 1.000 Teenager im Durchschnittsalter ...
  17. Internetsucht und Depression: Wie Huhn und Ei
    Mit der zunehmenden Abhängigkeit vom Internet steigen die Suchtgefahren. Insbesondere junge User haben beruflich und privat nicht nur einen tatsächlich immer größeren Bedarf am Web. Sie zeigen auch ...
  18. Computersucht
    Unter einer Computersucht versteht man den zwanghaften Drang, sich täglich (so viel wie möglich, oft stundenlang) mit dem Computer zu beschäftigen. Die Computersucht kann fast mit einer Internetsucht ...
  19. Internetsexsucht
    Internetsexsucht (Synonyme: Cybersexsucht, Onlinesexsucht) ist eine spezielle Form von Sexsucht bzw. von Internetsucht mit den spezifischen Kriterien Kontrollverlust und subjektiver Leidensdruck. Da Cybersex neue Möglichkeiten der Sexualität entwickelt ...
  20. Internetsucht verändert Gehirn nachhaltig
    Websüchtige zeigen ähnliche Veränderungen des Gehirns wie Menschen, die von Drogen oder Alkohol abhängig sind. Zu diesem vorläufigen Ergebnis kommt eine Studie der Chinese Academy of Sciences. Das ...
  21. Jeder achte Jugendliche von Internetsucht gefährdet
    "Für Jugendliche gibt es stationäre Angebote, um Internet- und Computersucht zu behandeln, wobei sie drei bis vier Wochen von Handys, Computer und Ähnlichem ferngehalten werden", erklärt Hans Kurt, ...
  22. Suchtexperten alarmiert: Internet gefährliche Droge
    Internetsucht ist ein unterschätztes Leiden. Beim exzessiven Internetkonsum kann es zu Veränderungen im Gehirn kommen. Eine neue Studie hat die Reduktion des Gehirnvolumens in bestimmten Bereichen festgestellt. Die ...
  23. Drogen- und Suchtbericht 2012 veröffentlicht
    Anlässlich der Veröffentlichung des Drogen- und Suchtberichts 2012 erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans: "In vielen Bereichen zeigen die Maßnahmen zur Verringerung des Drogen- und Suchtmittelkonsums Wirkung. ...
  24. Kommentar zum Drogenbericht 2011: Gründe herausfinden!
    Die illegalen Drogen sind auf dem Rückzug, die Suchtgefahren lauern heute eher in der Legalität - so lässt sich der aktuelle Drogenbericht der Bundesregierung zusammenfassen. Wo früher Heroin ...
  25. Neue Wege - Kommentar zum Suchtbericht 2011
    Der diesjährige Suchtbericht zeigt eine erfreuliche Tendenz. Jugendliche greifen insgesamt immer seltener zur Flasche, zur Zigarette oder zum Joint. Grund zur Entwarnung ist dies allerdings nicht. Denn gleichzeitig ...
  26. Drogenbericht: Suchtartige Internetnutzung steigt
    "Aus gesundheitlicher Sicht hat die suchtartige Nutzung des Internets an Gewicht gewonnen. Vor allem männliche Jugendliche und junge Erwachsene zeigen häufiger ein sich verlierendes, entgleitendes und in Extremfällen ...
  27. Onlinesucht: Internet-Sex macht depressiv
    Menschen, die Sexseiten im Internet sehr intensiv nutzen, riskieren ihre psychische Gesundheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung, die Forscher der Swinburne University of Technology in Australien ...
  28. Online-Spielsucht: Tragischer Todesfall nach Xbox-Verbot
    Das Schicksal des 15-jährigen Brandon Crisp hielt die vergangenen drei Wochen ganz Kanada in Atem. Der Jugendliche war am 13. Oktober von zuhause weggelaufen, weil ihm der Vater ...
  29. Psychisch Kranke flüchten ins Internet
    Immer mehr psychisch kranke Menschen suchen Zuflucht im Internet. Wie eine aktuelle Studie des Experten Bert te Wildt von der Medizinischen Hochschule Hannover zeigt, werden Depressionen häufig mit Online-Spielen ...
  30. Mediensucht
    Mediensucht ist ein umgangssprachlicher Sammelbegriff für eine Abhängigkeit von Medien wie etwa die so genannte Internetsucht, Fernsehsucht, Handysucht oder auch die Sucht nach Computerspielen.Betroffene verbringen oft mehrere Stunden ...
  31. Computersucht
    Unter einer Computersucht versteht man den zwanghaften Drang, sich täglich (möglichst oft und meist stundenlang) mit dem Computer zu beschäftigen. Die Computersucht ist einer Internetsucht oder einer Spielsucht (Computerspiele) ...
  32. Online-Sexsucht: Partner werden online betrogen
    Die Mehrheit der Internetnutzer, die sich auf Cybersex einlassen, ist entweder verheiratet oder befindet sich in einer festen Beziehung. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung der australischen ...
  33. Onlinesucht - China stoppt Elektroschocktherapie
    Das chinesische Gesundheitsministerium hat den sofortigen Stopp der äußerst umstrittenen Elektroschocktherapie angeordnet, mit der vor allem die Jugend des Landes vor der zunehmend um sich greifenden Onlinesucht befreit ...
  34. Internetsüchte: Games, Chat und Sex im Visier
    Die grenzenlosen Möglichkeiten des Internets werden auch für die Psychotherapie relevant - nämlich dann, wenn seine Nutzung außer Kontrolle gerät. Die Wissenschaft ist sich in der Bewertung von ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Internetsucht - Texte
Suchformular

Themen

Magersucht

Magersucht kann gravierende körperliche Schäden verursachen und lebensgefährlich sein.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...