Shulgin

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Shulgin getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Shulgin" auftreten:

Amphetamin Aphrodisiakum Auslösung Biologisch Brom Brom-Atom DOB Dosen Dosierung Dosis Droge Ecstasy Glücksempfindungen Grundstoff Halluzinationen Konsum Krämpfe LAH MBDB MDMA Medikament Mydriasis Nexus Nitrostyren PIHKAL Pharmakologie Phenethylamin Phenylalanin Phenylethylamin Physiologische Psychotherapie-Sitzungen Pupillen Schedule Schweißproduktion Serotoninkonzentration Spalt Speed Stammsubstanz Stoffgruppe Synthese Synthesewege Wirkdauer Wirkmechanismen Wirkstoff Wirkungsbandbreite
  1. MDMA
    MDMA steht für die chemische Substanz 3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin. MDMA gehört strukturell zur Gruppe der Amphetamine. MDMA ist als Ecstasy weit besser bekannt, obwohl die Droge Ecstasy nicht auf MDMA ...
  2. 2C-B
    Das Kürzel 2C-B entstammt einer informellen Nomenklatur und steht für die chemische Substanz 4-Brom-2,5-dimethoxyphenylethylamin. Es gehört strukturell zur Gruppe der Phenylethylamine und ist auch bekannt unter den Namen ...
  3. MBDB
    MBDB ist das Kürzel der chemischen Substanz 2-Methylamino-1-(3,4-Methylendioxyphenyl)butan. MBDB ist ein Homologon des MDMA (Ecstasy), es ist strukturell kein Amphetamin. MBDB wurde von David Nichols und Alexander Shulgin ...
  4. Methylamphetamin
    Methylamphetamin, oft auch Methamphetamin genannt, ist ein synthetisches Stimulans auf Amphetaminbasis. Methylamphetamin wurde zuerst 1919 in Japan hergestellt. Während des 2. Weltkriegs wurde die Droge unter dem Namen ...
  5. Ecstasy
    Ecstasy, auch XTC u.a., zumeist ein Gemenge aus synthetischen Drogen. Hauptbestandteil ist im Wesentlichen MDMA (3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin), ein entaktogenes Phenylethylamin das strukturell zur Gruppe der Amphetamine gehört. Ecstasy wird ...
  6. 2,5-Dimethoxy-4-bromoamphetamin
    2,5-Dimethoxy-4-bromamphetamin (Abk. DOB) ist ein potentes und wirkungsstarkes Halluzinogen. Chemisch gehört es zur Strukturklasse der Amphetamine. DOB wurde erstmals 1967 synthetisiert. Erste Berichte über die Wirkung und die ...
  7. Phenethylamin
    Phenethylamin, auch β-Phenylethylamin (PEA) oder mit korrekter chemischen Bezeichnung 2-Phenylethylamin, ist als Vorläufer der Benzylisochinolin-Alkaloide in Pflanzen weit verbreitet. Phenethylamin kommt im Bittermandelöl und in Kakaobohnen vor. Es ...
  8. Designerdroge
    Designerdrogen sind psychoaktive Substanzen, die künstlich entworfen ("designed") und synthetisch hergestellt worden sind. Als "klassische" Designerdrogen gelten Phencyclidin (PCP), Amphetamin ("Speed"), Fentanyl und Methyldimethoxymetamphetamin (MDMA, "Ecstasy"). In Labors ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Shulgin - Texte
Suchformular

Themen

Ecstasy

Ecstasy ist eine beliebte Partydroge. Von den illegalen Drogen hat sie sich weltweit am schnellsten verbreitet.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...