Reduktion

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Reduktion getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Reduktion" auftreten:

Alkohol Alkoholkonsum Aminorex Appetitzügler Artgenossen Arzneistoffe Binge-Eating-Störung Dexfenfluramin Diäten Droge Entzug Erbrechen Ess-Attacke Essstörung Esssucht Fenfluramin Gewichtsreduktion Heisshungerattacken Hemmung Heroin Heroinabhängige Hungerzentrums Hypothalamus Interleukin Komplikationen Konsum LAH Langzeitbeobachtung MDMA Medikamente Methadon Missbrauch Nitroethan Nitropropen Phentermin Primäres Qualitätssicherung Rimonabant Rückfällen Selbstwertgefühls Sibutramin Stoffgruppe Sättigungszentrums Therapieerfolg Verminderung
  1. Zigaretten: Reduktion ist nicht gesundheitsfördernd
    Am 29. November 2006 verstarb der bekannte Nichtrauchertrainer Allen Carr an den Folgen seines Krebsleidens. Carr war selbst 20 Jahre starker Raucher und hielt seine Seminare stets in ...
  2. Methylamphetamin
    Methylamphetamin, oft auch Methamphetamin genannt, ist ein synthetisches Stimulans auf Amphetaminbasis. Methylamphetamin wurde zuerst 1919 in Japan hergestellt. Während des 2. Weltkriegs wurde die Droge unter dem Namen ...
  3. Cannabis gegen Schmerzen vor dem Durchbruch
    Anlässlich der 6. Österreichischen Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft hat der Schmerzexperte Hans-Georg Kress, Leiter der Universitätsklinik für Anästhesie und Allgemeine Intensivmedizin am AKH Wien erneut die Bedeutung der ...
  4. PMA
    PMA ist das Kürzel der chemische Substanz 4-Methoxyamphetamin, die auch para-Methoxyamphetamin genannt wird. PMA gehört zur Gruppe der Amphetamine. In PIHKAL #97 ist die Herstellung über das Nitropropen ...
  5. MDA
    MDA steht für die chemische Substanz 3,4-Methylendioxyamphetamin und gehört zur Gruppe der Phenylethylamine. MDA ist eine halluzinogene Droge und in vielen Ländern verboten. MDA war während der späten ...
  6. Heroin statt Methadon - neue Wege in der Suchtbehandlung
    Heroinabhängige werden zukünftig vermutlich damit rechnen können, auch Heroin im Rahmen ihrer Substitutionsbehandlung erhalten zu können.In einem bundesweiten Modellprojekt, welches vom Bundesministerium für Gesundheit, den Ländern Hamburg, Hessen, ...
  7. Untergewicht häufig Ursache für Fehlgeburt
    Frauen mit einem geringen Body-Maß-Index erleiden in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten um 72 Prozent öfter eine Fehlgeburt als andere Frauen. Das Risiko kann aber vermindert werden, wenn die ...
  8. Studie zur Adipositas-Therapie bei Kindern und Jugendlichen gestartet
    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung untersucht ambulante und stationäre Angebote zur Behandlung von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen.Die Erkenntnisse über die Qualität und Erfolge von Behandlungsangeboten für übergewichtige ...
  9. Tetrazepam
    Tetrazepam ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine, der insbesondere als Muskelrelaxans eingesetzt wird. Tetrazepam wird bei schmerzreflektorischer Muskelverspannung angewendet, insbesondere als Folge von Erkrankungen der Wirbelsäule ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Reduktion - Texte
Suchformular

Themen

Aufputschmittel

Viele Aufputschmittel können zur Sucht führen. Folge einer Überdosierung können Herzrasen, Schweißausbrüche und Übelkeit verursachen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...