Arbeitssucht

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Arbeitssucht getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Arbeitssucht" auftreten:

Definition Arbeitssucht: Der Begriff Arbeitssucht bzw.

Abhängigkeit Acht-Stunden-Tages Alkohol Alkoholiker Arbeitseinsatz Arbeitssüchtige Ausrede Berufsalltag Drogen Endphase Führungspositionen Gefühlstruktur Hellmut Herz-Kreislauf-Problemen Herzinfarkt Krankhaft Krankheitsbildern Krimi Landesärztekammer Laptop Lehrstuhl Magengeschwüren Mittagspause Psicotema Rauschmittel Ruhepausen Schlafbedürfnis Schlaganfall Sexsucht Sozialökonom Stadien Substanzabhängige Sucht Suchtstrukturen Suchtverlagerung Süchtige Ursprungsmotive Ursprungssucht Verhaltensmuster Verhaltensweisen Verhaltenweise Vermeidung Workaholic Workaholics Workaholismus
  1. Arbeitssucht
    Der Begriff Arbeitssucht, beziehungsweise Workaholic bezeichnet das Krankheitsbild eines arbeitssüchtigen Menschen. Er zeichnet sich in erster Linie durch überdurchschnittlichen Arbeitseinsatz aus, der aber mehr und mehr zu einem ...
  2. Mit dem Laptop in den Urlaub
    Arbeitssüchtige können nach Beobachtungen von Ärzten auch im Urlaub schlecht abschalten und gefährden damit ihre Gesundheit. Deutliche Hinweise auf eine Arbeitssucht seien etwa die Lektüre von Geschäftsunterlagen im ...
  3. Workaholic
    Der Begriff Arbeitssucht bzw. Workaholic (englisch work = Arbeit, alcoholic = alkoholabhängig) bezeichnet das Krankheitsbild eines arbeitssüchtigen Menschen. Er zeichnet sich in erster Linie durch überdurchschnittlichen Arbeitseinsatz aus, ...
  4. "Unternehmer sind Dealer für Arbeitssüchtige"
    Die Gefahr, zum Workaholic zu werden, steigt in der Arbeitswelt. "Personalführung und Arbeitsplatzgestaltung sind heute darauf ausgerichtet, dass der Einzelne im Job das Letzte aus sich herausholt. Es ...
  5. Suchtveranlagung
    Unter Suchtverlagerung versteht man das Ausweichen des Suchtkranken auf ein anderes Suchtverhalten als das ursprüngliche. Die eine Sucht wird durch eine andere ersetzt. So hat z.B. ein Alkoholkranker, ...
  6. Suchtverlagerung
    Unter Suchtverlagerung versteht man das Ausweichen des Suchtkranken auf ein anderes Suchtverhalten als das ursprüngliche. Die eine Sucht wird durch eine andere ersetzt. So hat z.B. ein Alkoholkranker, ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Arbeitssucht - Texte
Suchformular

Themen

Drogen

Drogen sind Substanzen, welche die natürlichen Abläufe des Körpers beeinflussen. Es kann zur Abhängigkeit kommen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...