Epilepsie

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Epilepsie getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Epilepsie" auftreten:

Definition Epilepsie: Epilepsie, im Deutschen die Fallsucht oder auch Krampfleiden genannt, bezeichnet ein Krankheitsbild mit mindestens zwei wiederholt spontan auftretenden Krampfanfällen, die nicht durch eine vorausgehende erkennbare Ursache hervorgerufen wurden.

Abhängigkeit Affinität Alkohol Apotheker Arzneistoff Ataxie Benzodiazepin Benzodiazepine Benzodiazepinrezeptoren Beruhigungsmittel Dauerbehandlung Dosen Einzelfällen Eiweißmoleküle Eliminationshalbwertzeit Epilepsien Flumazenil GABA GABAerger Halluzination Halluzinierenden Halluzinogene Halluzinose Handelsname Hemmung Hirnforschung Indikation Katze Krallen Mogadon Nervenzellen Neugeborenen Nitrazepam Nitrazepamvergiftungen Plasma Plasmaproteinbindung Qo-Wert Restless-Legs-Syndrom Schlafmittel Schlafstörungen Stadien Stillzeit Wirkstoffen Wirkstoffgruppe Zentralnervensystem
  1. Alkoholkrankheit
    Die Alkoholkrankheit (früher: Alkoholismus) ist eine chronische Suchtkrankheit. Das medizinische Diagnosekodierungssystem ICD-10 zählt sie zu den psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen. Der verursachende Stoff ist der Alkohol, ...
  2. Clobazam
    Clobazam (Handelsname Frisium®; Hersteller: Sanofi-Aventis) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine, der in der Behandlung von Spannungs-, Erregungs- und Angstzuständen sowie als Antikonvulsivum eingesetzt wird. ...
  3. Nitrazepam
    Nitrazepam (Handelsname z. B. Mogadon®; Ersthersteller Hoffmann-La Roche) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine, mit ausgeprägten hypnotischen und antikonvulsiven Eigenschaften und wird zur symptomatischen Behandlung von Schlafstörungen ...
  4. Halluzination
    Unter Halluzination versteht man eine Wahrnehmung eines Sinnesgebietes, ohne dass eine nachweisbare Reizgrundlage vorliegt. Das bedeutet zum Beispiel, dass physikalisch nicht nachweisbare Objekte gesehen werden oder Stimmen gehört, ...
  5. Alice-im-Wunderland-Syndrom
    Als Alice-im-Wunderland-Syndrom wird eine Erkrankung bezeichnet, bei der Patienten sich selbst und/oderihre Umgebung verändert wahrnehmen.Diese Veränderungen beinhalten sowohl Micropsia und Macropsia (alles erscheint verkleinert oder vergrößert), als auch ...
  6. Viele Medikamente vertragen sich nicht mit Alkohol
    Wer Arzneimittel einnimmt, sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker Alkohol  trinken. Bei einigen Medikamenten können zum Teil schwerwiegende Wechselwirkungen auftreten, andere werden durch Alkohol nicht ...
  7. AMK warnt: Drogenszene versorgt sich über Internetversand
    Drogenabhängige versorgen sich bei Internetversendern mit stark wirksamen Beruhigungsmitteln mit Suchtpotential. Dies betrifft aktuell den Wirkstoff Phenazepam, der zur Gruppe der Benzodiazepine gehört. In Deutschland sind alle Schlaf- ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Epilepsie - Texte
Suchformular

Themen

Ecstasy

Ecstasy ist eine beliebte Partydroge. Von den illegalen Drogen hat sie sich weltweit am schnellsten verbreitet.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...