Blütenstände

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Blütenstände getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Blütenstände" auftreten:

Definition Blütenstände: Mit Blütenstand oder Infloreszenz wird der Teil des Sprossachsensystems bezeichnet, der der Blütenbildung bei Samenpflanzen dient und daher entsprechend modifiziert ist.

Abs.1 Afrikanisches Asthma Betäubungsmittelgesetz Blüte Blütenstaub Bongs Cannabis Cannabisprodukten Cumarin Droge Fieber Gandscha Ganja Gefilden Hanf Hanf-Pflanze Harz Haschisch Jamaica Jointpapier Joints Khoi Leonotis Lähmungen Löwenohr Marihuana Medizin Naturheilkunde Nr.1 Rauchen Spätsommer Topf Umgangssprache Wasserpfeifen Wilder Zigarettenpapier
  1. Marihuana
    Marihuana bezeichnet getrocknete weibliche Blütenstände der Hanf-Pflanze mitsamt ihrem anhaftenden Harz und Blütenstaub, die als Droge konsumiert werden. Marihuana wird üblicherweise in Joints geraucht, die mit normalem Zigarettenpapier ...
  2. Ganja
    Ganja (sprich: Gandscha) ist die indische Bezeichnung für Hanf (cannabis spp.). Der Begriff ist auch auf Jamaica gebräuchlich. In der Umgangssprache bezeichnet er in zahlreichen Ländern die getrockneten ...
  3. Löwenohr
    Löwenohr (Leonotis) (umgangssprachlich "Wild Dagga") ist der Name einer Gattung der Lippenblütengewächse (Lamiaceae), mit mehr als 30 Arten, die größtenteils alle in Afrika beheimatet sind. Eine Ausnahme bildet ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Blütenstände - Texte
Suchformular

Themen

Zuckersucht

Eine Studie hat gezeigt, dass der regelmäßige Zuckerkonsum zu Veränderungen im Gehirn führt, ähnlich wie bei einer Kokainsucht.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...