Studienleiterin

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Studienleiterin getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Studienleiterin" auftreten:

Abständen Alkohol Alkoholiker Alkoholkonsum Apothekenmagazin Bachtler Effekten Eizellen Facebook Forschern Freundschaften Genmutation Gesundheitsforschung Hepatology Ichs Laptop Leber Leberzellen Lipidstoffwechsel Manuela Martins-Green Mechanismen Medienentzugs Medienformate Mediensucht Moeller Mäuse Nichtalkoholikern Online-Abstinenz Passivrauch Rauchen Raucher Rauchern Rückbesinnen Salis Selbstreflexion Sozialleben Susan Uganda Unterschieden Verfolgungswahn Vergnügungen Wirtschaftslage Zigarette Zuruf
  1. Rauchen: Bloßes Zusehen verführt
    Das bloße Zusehen anderer Menschen beim Rauchen lässt jugendliche Raucher schwach werden und verführt sie zur Zigarette. Es braucht dazu weder ein aktives Anbieten einer Zigarette noch den ...
  2. Süchtige Lottospieler
    Sie verschulden sich, vernachlässigen Familie und Beruf, steigern nach Verlusten ihre Einsätze und fühlen sich körperlich und seelisch krank, wenn sie nicht spielen können ? viele Lottospieler zeigen ...
  3. Koffein schützt die Leber
    Kaffee und Tee haben offenbar einen Schutzeffekt auf die Leber. Zumindest gilt das für Menschen, bei denen das Stoffwechselorgan besonders gefährdet ist, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber".In einer ...
  4. Verheiratete rauchen weniger
    Geschiedene und Verwitwete sowie Menschen mit geringerer Schulbildung oder geringerem Einkommen greifen wesentlich öfters zur Zigarette. Zu diesem Schluss kommen zwei große Studien der RWI-Essen über das Rauchverhalten ...
  5. Alkoholkonsum erhöht Brustkrebsrisiko
    Der Konsum von Alkohol kann auch in kleinen Mengen zur Erhöhung des Brustkrebsrisikos beitragen. Das haben Studien von Medizinern des US National Cancer Institute (NCI) ergeben. Besonders jene ...
  6. Kaffee und Tee senken das Schlaganfall-Risiko
    Drei tägliche Tassen Tee senken das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, um ein Fünftel. Dieselbe Wirkung hat auch Kaffee. Zu diesem Schluss kommen zwei aktuelle Studien der UCLA ...
  7. Rauchen ist Hauptursache für Kindstod
    Wenn Mütter in der Schwangerschaft oder nach der Geburt rauchen, sind ihre Babys noch eher vom plötzlichen Kindstod (SIDS) bedroht als wenn sie in Bauchlage schlafen. Das berichten ...
  8. Arbeitsstress lässt Tierärzte zur Flasche greifen
    Tierärzte sind in ihrer Arbeit hohem Zeitdruck und Stress ausgeliefert. Zu diesem Schluss kommt eine Befragung von 1.060 norddeutschen Veterinärmedizinern, die deren Arbeitsbelastung sowie Auswirkungen auf die Befindlichkeit ...
  9. Passivrauch macht die Leber fett
    Passives Einatmen von Zigarettenrauch kann auch bei Nichtalkoholikern zur Fettleber führen. Davor warnen Zellbiologen der University of California, Riverside in der Zeitschrift Journal of Hepatology. Sie untersuchten Mäuse, ...
  10. Falsche Klischees über die Realität Suchtkranker
    Die Lebensrealität jener Randgruppen, die sich an öffentlichen Plätzen aufhalten und Suchtmittel konsumieren, ist den meisten Menschen unbekannt. Zu diesem Schluss kommen Berner Forscher, die die einschlägige Szene ...
  11. Mediensucht unter Studenten weltweit verbreitet
    Die meisten Studenten sind süchtig nach Medien, egal in welchem Land sie leben. Das ergab eine Studie der Salzburg Academy on Media & Global Change der Universität ...
  12. Nikotinsucht ist genetisch bedingt
    Dass Rauchen süchtig macht, sei genetisch bedingt. Das melden Forscher des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch. Habenula, eine Region im Zwischenhirn, gebe die Schlüsselrolle beim Suchtverhalten von Rauchern. ...
  13. Reaktion auf Alkohol wird vererbt
    Die Alkoholsucht eines nahen Angehörigen erhöht das Risiko, selbst an Alkoholproblemen zu leiden. Warum es diesen Zusammenhang gibt, haben schwedische Forscher nun genauer erforscht. Familiär Vorbelastete reagieren stärker ...
  14. Studie widerlegt: Alkohol macht nicht attraktiver
    Entgegen einem weitverbreiteten Irrglauben macht Alkohol nicht schöner. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Forschern der Bristol University. An der Erhebung haben 311 Personen teilgenommen, die in ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Studienleiterin - Texte
Suchformular

Themen

Drogen

Drogen sind Substanzen, welche die natürlichen Abläufe des Körpers beeinflussen. Es kann zur Abhängigkeit kommen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...