Pseudoephedrin

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Pseudoephedrin getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Pseudoephedrin" auftreten:

Definition Pseudoephedrin: Pseudoephedrin ist ein ?-Sympathomimetikum und wie dessen Diastereomer Ephedrin ein Derivat des Phenethylamin bzw.

Ampullen Betäubungsmitteln Blutdruckanstieg Codein Desomorphin Doping-Fall Dopingliste Droge Drogenszene Endprodukt Ephedrin Ephedringehalt Erkältungskrankheiten Erkältungsmitteln Gangrän Gefäßverengend Gewebeschäden Grundstoff Halluzinationen Herzrasen Injektion Irreversibler Jod Krokodil Legale Methamphetamin Methylamphetamin Nasenschleimhaut Nebenprodukte Nekrose Organversagen Otriven Phenylacetylcarbinol Phosphor Pillen Proteinabbaurate Prozess Schlaflosigkeit Selner Stimulanzien Sympathomimetika Tablette Vasokonstriktor Wirkstoff Xylometazolin
  1. Pseudoephedrin
    Pseudoephedrin ist ein Alpha-Sympathomimetikum, ein Amphetaminabkömmling, der in den Bereich der Stimulanzien fällt und häufig in Erkältungsmitteln Verwendung findet. Pseudoephedrin wirkt als Vasokonstriktor (Gefäßverengend) und soll bei Erkältungskrankheiten ...
  2. Ephedrin
    Ephedrin, C10H15NO, ist ein natürlich vorkommendes Alkaloid, das aus der Pflanze Ephedra sinica, aber auch aus anderen Ephedra-Arten (z. B. im Meerträubelkraut) gewonnen wird (und daher auch in ...
  3. Vint
    Vint (russ. "Винт" = Schraube) ist der russische Szenename für Methamphetamin, welches vom Konsumenten selbst unter einfachsten Bedingungen (z.B. in der Küche) hergestellt wird und in dieser Form ...
  4. Desomorphin
    Desomorphin, in der Drogenszene auch Krokodil genannt, ist ein stark potentes Opioid, welches erstmalig 1932 in den USA synthetisiert wurde. Desomorphin gehört in Deutschland und Österreich ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Pseudoephedrin - Texte
Suchformular

Themen

Aufputschmittel

Viele Aufputschmittel können zur Sucht führen. Folge einer Überdosierung können Herzrasen, Schweißausbrüche und Übelkeit verursachen.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...