Peyote-Kaktus

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Peyote-Kaktus getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Peyote-Kaktus" auftreten:

Aldous Alkohol Betäubungsmittel CITES-Bestimmungen Cites-Papieren Droge Drogen-Kontext Echinopsis Ethnologen Extraktion Farbensehen Flashback Getrocknete Halluzinatorische Halluzinogen Handelsverbot Huxley Hyperaktivität Indianer-Reservate Indianerstämme Inspirationsdroge Kakteen Kakteenarten Kakteengattung Kaktus Konsum Konsumenten LSD Lophophora Medizinern Meskalin Meskalin-Synthese Mexikanische Pedro Perception Persistierenden Pflanzenteile Realitätsverlust San San-Pedro-Kaktus Stacheln Säulenkaktus Tatbestand Trichocereus US-Studien
  1. Meskalin
    Meskalin (chemisch 3,4,5-Trimethoxyphenyl-2-ethylamin) ist ein halluzinogenes Alkaloid mit Phenethylamin-Struktur.Meskalin findet sich in dem mittelamerikanischen Peyote-Kaktus (Lophophora williamsii), der südamerikanischen Kakteengattung Trichocereus (T. pachanoi, T. bridgesii, T. peruvianus) und ...
  2. Meskalin
    Meskalin findet sich in dem mittelamerikanischen Peyote-Kaktus, der südamerikanischen Kakteengattung Trichocereus und vielen weiteren Kakteenarten. Meskalin, löslich in Wasser und in Alkohol, kann aus genannten Quellen mittels ...
  3. Trichocereus pachanoi
    Der San-Pedro-Kaktus (Echinopsis pachanoi) (Syn.: Trichocereus pachanoi) ist ein Kakteengewächs (Cactaceae), das aus den südamerikanischen Anden (zumeist Peru) stammt. Der San Pedro ist ein bis zu sechs Meter ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Peyote-Kaktus - Texte
Suchformular

Themen

Essstörungen

Rund 10 Prozent aller Magersüchtigen sterben an ihrer Magersucht. Alle weiteren Infos rund um Essstörungen gibt es im Monatsthema.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...