Vorbeugung

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Vorbeugung getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Vorbeugung" auftreten:

Definition Vorbeugung: Als Prävention bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. In der Lehre unterscheidet man drei Arten der Prävention, nämlich die primäre, sekundäre und tertiäre Prävention.

Alkohol Baustein-Angebot Beruhiguns Beschränkungen Bestandteile Camellia Epigallocatechin Ergebnisdiskussion Erkältungskrankheiten Forschern Gallate Gesamtkonzeptes Gesprächsangebote Gesunderhaltung Gläserne Hartl Heart Hilfestellungen ISD Impfungen Influenza-Impfung Informationsphase Innenräume Keuchhusten Komorbidität Kräutertee LSSH Leonore Multiplikatoren Prävention Präventionsarbeit Rauchen Schlaganfall Schüler/innen Setting Sinensis Studienleiterin Suchtfragen Suchtvorbeugung Tasse Teepflanze Theanin US-Amerikanern Unterrichts Wirksamkeit
  1. Hepatitis
    Hepatitis (v. griech. ἡπαρ ?Leber?) bezeichnet eine Entzündung der Leber. Die Entzündung kann durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden: Die häufigsten Fälle sind virusbedingt, andere beruhen auf einer Autoimmunreaktion. ...
  2. Medikamente
    Ein Medikament ist ein Arzneimittel, das in bestimmter Dosierung zur Heilung, Vorbeugung oder Linderung einer Krankheit dient. Umgangssprachlich wird das Wort Arzneimittel häufig synonym mit Medikament verwendet, auch wenn ...
  3. Spielabhängigkeit
    Spielabhängigkeit, umgangssprachlich als Spielsucht bezeichnet, ist die Abhängigkeit eines Betroffenen von kommerziellen Glücksspielen oder Wetten. Spielabhängigkeit wird in der ICD-10-Klassifikation (zusammen mit Trichotillomanie, Kleptomanie und Pyromanie) unter die ...
  4. Alkohol-Missbrauch kostet Deutschland 20 Mrd. Euro jährlich
    Alkoholassoziierte Krankheiten kosten Deutschland rund 20 Mrd. Euro pro Jahr. Der Ressourcenverlust durch vorzeitigen Tod - jährlich sterben 42.000 Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums - beträgt rund ...
  5. Kaffee und Tee senken das Schlaganfall-Risiko
    Drei tägliche Tassen Tee senken das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, um ein Fünftel. Dieselbe Wirkung hat auch Kaffee. Zu diesem Schluss kommen zwei aktuelle Studien der UCLA ...
  6. Kommentar: Verbote helfen
    Eine neue Studie zeigt: Rauchen ist out bei jungen Leuten. Zum Glück! Das liegt zum einen an einer guten Präventionsarbeit, gerade bei den Minderjährigen. Doch machen wir uns ...
  7. Raucherlunge bei Frauen auf dem Vormarsch
    Die Raucherlunge (COPD) ist vor allem bei Frauen auf dem Vormarsch. "Zwar sind 90 Prozent der COPD-Patienten Raucher, die kommende Zeit der Innenräume ist aber für alle gefährlich", ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Vorbeugung - Texte
Suchformular

Themen

Koffein

Koffein gehört zu den ältesten, wirksamsten und am besten verträglichen Aufputschmitteln. Es ist z. B. in Kaffee enthalten.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...