Volksmedizin

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Volksmedizin getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Volksmedizin" auftreten:

Definition Volksmedizin: Volksmedizin umfasst das in der Bevölkerung von einer Generation zur nächsten überlieferte Wissen über Krankheiten, Heilmethoden und Heilmittel.

Allergien Aphrodisiakum Aversion Beruhigungsmittel Blutgerinnsel Geschmacks Gewürz Gleichgewichtsstörungen Halluzinationen Hauterkrankungen Honig Hypnotikum Kleinkindern Kopfschmerzen Kraut Lagochilin Muskatnuss Nachwirkungen Oleoresin Pflanzenart Rauschminze Rauschmittel Rauschzustände Steppen Strauch Suchtpotential Tadschiken Tataren Turkestans Turkmenen Usbeken Usbekistans Vergiftungserscheinungen Verzehr Wuchshöhen
  1. Rauschminze
    Die Rauschminze (Lagochilus inebrians), auch bekannt als Berauschendes Hasenlippenkraut oder Turkestanminze, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae). Die Rauschminze ist ein Strauch, der Wuchshöhen von ...
  2. Muskatnuss
    In den üblicherweise als Gewürz genutzten Mengen ruft die Nuss keine erkennbaren Rauschwirkungen hervor; hierfür sind wesentlich höhere Dosen erforderlich. Die Einnahme der Muskatnuss erfolgt in der ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Volksmedizin - Texte
Suchformular

Themen

Nikotin

Nikotin birgt ein hohes Suchtpotential. Bei Erwachsenen liegt die tödliche Dosis bei 50-60 mg schnell konsumiertem Nikotin.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...