Bundesopiumstelle

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Bundesopiumstelle getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Bundesopiumstelle" auftreten:

Definition Bundesopiumstelle: Die Bundesopiumstelle gehört zum Geschäftsbereich des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte und regelt den Verkehr mit Betäubungsmitteln und Grundstoffen.

Abteilungsorganisation Alkaloide Anbaugegenden BGA BfArM Bonn-Hochkreuz Broich Bundesinstitut Bundesoberbehörde Bundesstadt Codein DAMA Erklärungsnot Fachgebieten Gliederung Klatschmohn Konsum Medizinprodukte Medizinprodukteagentur“ Milchsaft Mohnblume Mohnbrötchen Mohnkuchen Morphin Opiate Opium Pharmakologie Pharmakovigilanz Polizeikontrolle Projektstruktur Restrukturierungsprozess Samen Schinkel Schlafmohn Schwerdtfeger Toxikologie Unlust Urinprobe
  1. Samen auf dem Mohnbrötchen sind harmlos
    Der tiefrote Klatschmohn kann durchaus berauschend wirken, als intensives, aber harmloses Freudenfest fürs Auge. Im Gegensatz dazu löst der Schlafmohn ganz andere Zustände aus. Die Zeitschrift "daheim in ...
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
    Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit mit Sitz in der Bundesstadt Bonn und beschäftigt rund 1050 Mitarbeiter ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Bundesopiumstelle - Texte
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...