Branntweinsteuer

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Branntweinsteuer getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Branntweinsteuer" auftreten:

Definition Branntweinsteuer: Die Branntweinsteuer ist eine deutsche, durch Bundesgesetz geregelte Verbrauchsteuer, deren Aufkommen vollständig dem Bund zusteht und die vom Zoll verwaltet wird.

Abfindungsbrennerei Alk Alkohol Alkopops Bezugsmonopol Biersteuer Biersteueraufkommen BranntwMonP Branntwein Branntweinmonopol Branntweinsteuergesetz Branntweinsteuerrecht Branntweinsteuerung Bundeskasse Destatis Ehren.. Einfuhrmonopol Erzeugnis Genussmittel Genussmitteln Getränke-Verordnung Gewinnung Gläschen Kaffeesteuer Konsum Mischungen Schaumwein Sherry Softdrinks Steueranmeldung Steueraufkommen Steuereinnahmen Steuerkasse Steuerlager Steuersatz Steuersätze Tabaksteuer Ursprünge Verbrauchsteuern Verfrachtung Verschlussbrennerei Volksgesundheit Wein Weinsteuer Zwischenerzeugnisse
  1. Branntweinsteuer
    Die Branntweinsteuer ist eine deutsche, durch Bundesgesetz geregelte Verbrauchsteuer, deren Aufkommen vollständig dem Bund zusteht und die vom Zoll verwaltet wird. Mit der Branntweinsteuer wird der menschliche Genuss ...
  2. Spirituose
    Als Spirituose (von lateinisch Spiritus, Geist) wird ein alkoholisches Getränk bezeichnet, das überwiegend aus Trinkbranntwein (meist mehr als 20 Volumenprozent Gesamtalkoholgehalt) bzw. überwiegend aus Mischungen von Trinkbranntweinen besteht. ...
  3. Ein Gläschen in Ehren...! Vater Staat trinkt fast immer mit
    Insgesamt 3,1 Milliarden Euro Steuereinnahmen flossen im Jahr 2010 über den Absatz alkoholischer Getränke in die öffentlichen Kassen Deutschlands. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war die ...
  4. 18,8 Milliarden Euro Steuereinnahmen aus Genussmitteln 2011
    Steuereinnahmen in Höhe von insgesamt 18,8 Milliarden Euro hat 2011 der Konsum von Genussmitteln den Kassen von Bund und Ländern eingebracht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war ...
  5. Alkohol spült 3,3 Milliarden Euro in die Steuerkasse
    Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, flossen im Jahr 2009 über den Absatz alkoholischer Getränke Steuereinnahmen von insgesamt 3,3 Milliarden Euro in die öffentlichen Kassen Deutschlands.Die Branntweinsteuer war im ...
  6. Genussmittel bringen 2007 der Steuerkasse 18,5 Milliarden Euro
    Im Jahr 2007 hat in Deutschland der Konsum von zu versteuernden Genussmitteln Bund und Ländern Steuereinnahmen von insgesamt 18,5 Milliarden Euro eingebracht. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war ...
  7. Alkoholgesetz
    Das Alkoholgesetz regelt den Umgang mit alkoholischen Erzeugnissen. In den verschiedenen Ländern sind die Gründe und Ursprünge der jeweiligen Gesetze unterschiedlich. Jedoch haben fast alle eines gemeinsam, Schutz ...
  8. Abfindungsbrennerei
    Abfindungsbrennerei ist die Bezeichnung für den Produktions-Betrieb von Spirituosen (Destillerie), dessen Brenngeräte während des Herstellungsprozeßes nicht unter zollbehördlichem Verschluss stehen. Aufgrund des Branntweinmonopols wird die Herstellung von Alkohol ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Branntweinsteuer - Texte
Suchformular

Themen

Heroin

85 Prozent der Heroin-Todesfälle kommen durch eine unbeabsichtigte Überdosierung zustande.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...