Magazin

Fühererschein-Entzug für bekiffte Beifahrer

10.04.2006 – Auch ein Beifahrer verliert den Führerschein, wenn ihm Mischkonsum von Alkohol und Cannabis nachgewiesen werden kann. Das hat die 10.Kammer des Verwaltungsgericht Stuttgart mit jetzt rechtskräftig gewordenen Beschluss vom 23.12.2005 entschieden und den Eilantrag eines ...

Rauchen und Erektionsstörungen

10.04.2006 – Dass Rauchen zu Erektionsstörungen führen kann, ist wissenschaftlich belegt und lässt sich auf vielen Zigarettenpackung nachlesen. Jetzt zeigte eine finnische Studie, dass es auch umgekehrt sein kann. In der Untersuchung fingen Männer mit Erektionsstörungen häufiger mit den ...

Alkohol vielleicht doch nicht so gesund wie angenommen

02.04.2006 – Eine Gruppe von Forschern hat unter der Leitung eines Teams von Wissenschaftlern der Universität von Kalifornien in San Francisco 54 bisher durchgeführte Studien untersucht, die die Fragestellung untersucht hatten, ob gemäßigter Alkoholkonsum gesundheitsfördernd sei. Bislang war ...

Glücksspielmonopol kein geeigneter Schutz vor Spielsucht

29.03.2006 – Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat gestern entschieden: Das derzeitige Glücksspielmonopol ist verfassungswidrig. Ein Monopol im Sportwettenmarkt sei nur gerechtfertigt, wenn es wirklich der Suchtbekämpfung diene und ein fiskalisches Interesse auszuschließen ist, urteilten ...

Energy Drinks machen doch nicht nüchterner

28.03.2006 – Das Mischen von Alkohol mit Energy Drinks wie Red Bull kann Nachtschwärmer zur Illusion verleiten, nüchterner zu sein als sie wirklich sind. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Universidade Federal de Sao Paolo gekommen. Energy Drinks, die Zucker und Koffein enthalten sind ...

Sektabsatz im Jahr 2005 leicht gestiegen

22.03.2006 – Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes haben im Jahr 2005 in Deutschland ansässige Unternehmen 332,2 Millionen Liter Sekt abgesetzt, das waren 1,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Absatz berücksichtigt sowohl die im Inland produzierten Schaumweine als auch die ...

Gene für Entstehen einer Kokainsucht mitverantwortlich

13.03.2006 – Die Wahrscheinlichkeit des Entstehens einer Kokainsucht könnte von den Genen abhängen. Das Institute of Psychiatry hat eine Genvariation identifiziert, bei der Kokain ein Protein merklicher blockiert, das die Entfernung von Dopamin im Gehirn kontrolliert. Zwei Kopien dieser ...

Erhebliche Unterschiede in der Strafverfolgungspraxis von Drogendelikten

11.03.2006 – Laut einer Studie des Freiburger Max-Planck-Instituts werden Drogekonsumdelikte von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich bestraft.In der Studie ?Drogenkonsum und Strafverfolgungspraxis?, die das Freiburger Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales ...

"Rauchen ist kein Kavaliersdelikt"

03.03.2006 – Nach vorsichtigen Berechnungen einer neuen Studie sterben jährlich in Deutschland rund 3300 Nichtraucher am Tabakqualm rauchender Mitmenschen. Prof. Dr. med. Ulrich Keil, Direktor des Instituts für Epidemiologie und Sozialmedizin der Universität Münster, betont im ...

Expertin über Essstörungen: Fordern statt verwöhnen

01.03.2006 – Ein Grund, warum Jugendliche - in erster Linie Mädchen - immer wieder unter Essstörungen leiden, könnte darin liegen, dass die Kinder zu wenig gefordert werden. Die oberösterreichische Medizinerin und Psychotherapeutin Barbara Reiterer, die auch als Schulärztin tätig ist, hat ...

 

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Magazin
Suchformular

Themen

Alkohol

In Deutschland sterben jährlich rund 40.000 Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums. Die Droge ist legal erhältlich und gesellschaftlich akzeptiert.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...