Anabolika

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Anabolika getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Anabolika" auftreten:

Definition Anabolika: Anabolika sind Substanzen, die den körperlichen Aufbau vorwiegend durch Steigerung des Proteinaufbaus fördern.

Abbausubstanzen Androgene Cholesterin Derivate Doping Drogen Gallensäure Hormone Isomerie Kortikosteroide Krankheitserreger Laboruntersuchungen Leistungsfähig Leistungssports Lipoproteine Methylgruppe Muskelaufbaupräparate Nebennierenrinde Organismus Schwangerschaftstest Sexualhormons Steran Steroid Stoffen Stoffklasse Synthese Testosteron Urin Urinprobe Vitamin
  1. Steroide
    Steroide (Einzahl das Steroid, griechisches Adjektiv στερ[ιν]οειδή, von στερεό, stereó - das feste, starre, solide, bezogen auf Moleküleigenschaften) sind eine Stoffklasse der Lipide (Moleküle mit lipophilen Gruppen, i.d. ...
  2. Urinprobe
    Als Urinprobe wird für medizinsche Laboruntersuchungen gesammelter Urin bezeichnet. Im Urin befinden sich häufig Abbausubstanzen oder andere zum Nachweis erforderliche Substanzen von bestimmten Stoffen wie z.B. Drogen. Auch ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Anabolika - Texte
Suchformular

Themen

LSD

LSD verändert die Wahrnehmung und baut schnell eine Toleranz auf, die eine Erhöhung der Dosis nach sich zieht.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...