Promiskuität

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Promiskuität getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Promiskuität" auftreten:

Definition Promiskuität: Als Promiskuität wird die Praxis nicht an langfristigen Bindungen orientierter sexueller Kontakte mit verschiedenen Partnern bezeichnet; promiskuitiv wird auch verwendet für "sexuell freizügig oder offenherzig". Es ist in vielen Fällen ein wertender Ausdruck, mit dem der Missbilligung einer für den Sprecher "zu hohen" Zahl von Sexualpartnern Ausdruck verliehen wird.

AIDS-Infektionen Abkürzung Aktes Befriedigung Beziehungsformen Christentum Date Easton Fremdgehen Gastspiel Geschlechtstrieb Geschlechtsverkehr Individuen Jargon Jugendkonzentrationslager Kondomen Kontaktanzeigen Kontaktforen Kurzbeziehung Liszt Machs Minderwertigkeitskomplexe Missbrauch Monogamie Männchen Nymphomanie ONS One-Night-Stand Partnerwechsel Praline Prinzips Prostitution Quickie Safer Satyriasis Schaustellerbranche Scheinliebe Sexlexikon Sexualpartner Sozialstrukturanalyse Soziologie Spezifik Triebe Verhinderung Zölibat
  1. Promiskuität
    Als Promiskuität (von lat. promiscus gemeinsam, promiscere vorher mischen) wird die Praxis eines nicht an langfristigen Bindungen orientierten Geschlechtsverkehrs mit verschiedenen Partnern bezeichnet. Sexuelle Begegnungen, die außerhalb des ...
  2. Sex bis zur Selbstzerstörung
    Michael Douglas gilt als berühmtestes Beispiel zum Thema Sexsucht - obwohl er selbst stets dementiert dies gewesen oder noch immer zu sein. Dennoch plagt viele Menschen das Problem dieser Sucht: Die ...
  3. Nymphomanie
    Nymphomanie - abgeleitet von den griechischen Naturgottheiten, den Nymphen und mania (Wahnsinn) - ist die Bezeichnung für ein krankhaftes Verlangen von Frauen nach möglichst viel Sex. Mit der ...
  4. Satyriasis
    Als Satyriasis - benannt nach den Satyrn der griechischen Mythologie - wurde in der Medizin/Psychologie ein krankhaft gesteigerter männlicher Geschlechtstrieb bezeichnet. Der Ausdruck gilt heute als veraltet. Es ...
  5. One-Night-Stand
    Der Begriff One-Night-Stand (englisch einmaliges Gastspiel) kommt ursprünglich aus der Theater- bzw. Schaustellerbranche und bedeutet eine einmalige Aufführung, die also nur einen Abend zu sehen ist. Heutzutage ist ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Promiskuität - Texte
Suchformular

Themen

LSD

LSD verändert die Wahrnehmung und baut schnell eine Toleranz auf, die eine Erhöhung der Dosis nach sich zieht.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...