Internetsucht: Nachrichten

Neue Studie bestätigt: 560.000 Internetabhängige in Deutschland

17.09.2013 – 1 Prozent der Bevölkerung zwischen 14 und 65 Jahren in Deutschland sind laut einer neuen Studie der Universität Lübeck internetabhängig. Das entspricht einer Zahl von ca. 560.000 Menschen. Die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Studie zur Häufigkeit, Diagnostik und ...

Jeder achte Jugendliche von Internetsucht gefährdet

07.11.2012 – "Für Jugendliche gibt es stationäre Angebote, um Internet- und Computersucht zu behandeln, wobei sie drei bis vier Wochen von Handys, Computer und Ähnlichem ferngehalten werden", erklärt Hans Kurt, Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und ...

Internetsucht: Drogenbeauftragte möchte Prävention und Behandlung stärken

09.10.2012 – Etwa 560.000 der 14- bis 64-Jährigen in Deutschland sind internetabhängig und 2,5 Mio. von ihnen nutzen das Internet auf problematische Weise. Dies besagt die erste bundesweit repräsentative Studie zur Internetabhängigkeit (PINTA I). Die Altersgruppe der 14- bis 24-Jährigen ist ...

Onlinesucht verursacht ernsthafte mentale Störung

04.10.2012 – Onlinesucht wird in Australien schon bald als ernsthafte mentale Störung eingestuft. Die Diagnose wird neben der Abhängigkeit von PCs, Tablets und Smartphones auch die Computerspielsucht beinhalten. Experten der Australian Psychological Society warnen vor einer Epidemie, die ...

Twitter gefährlicher als Zigaretten und Alkohol

03.02.2012 – Auf Alkohol oder Zigaretten zu verzichten ist leichter, als dem Twittern oder E-Mails-Checken zu entsagen. Zu diesem Fazit kommt eine Studie der Chicago Booth School of Business."Methodisch gesehen würde ich sehr vorsichtig sein, das Verlangen nach sozialen Netzwerken mit ...

Suchtexperten alarmiert: Internet gefährliche Droge

19.01.2012 – Internetsucht ist ein unterschätztes Leiden. Beim exzessiven Internetkonsum kann es zu Veränderungen im Gehirn kommen. Eine neue Studie hat die Reduktion des Gehirnvolumens in bestimmten Bereichen festgestellt. Die gleichen Gehirnveränderungen finden auch beim Konsum von Drogen ...

Internetsucht verändert Gehirn nachhaltig

12.01.2012 – Websüchtige zeigen ähnliche Veränderungen des Gehirns wie Menschen, die von Drogen oder Alkohol abhängig sind. Zu diesem vorläufigen Ergebnis kommt eine Studie der Chinese Academy of Sciences. Das Team um Hao Lei scannte die Gehirne von 17 jungen Abhängigen und fand ...

560.000 Menschen in Deutschland sind internetsüchtig

26.09.2011 – Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, stellte heute eine erste repräsentative Studie zur Häufigkeit der Internetabhängigkeit bei den 14- bis 64-Jährigen in Deutschland vor. Etwa 1 Prozent der 14- bis 64-jährigen in Deutschland werden nach der vom ...

Kommentar zur Online-Sucht: Grenzen setzen

26.09.2011 – Es ist ja gut gemeint, wenn die Drogenbeauftragte Dyckmans strengere Altersbeschränkungen bei suchtgefährdenden PC-Spielen will. Damit wird sie aber die Computer- und Internetabhängigkeit kaum bekämpfen können. Wer ein PC- oder Onlinerollenspiel möchte, der bekommt es notfalls ...

Internetsucht und Depression: Wie Huhn und Ei

01.07.2011 – Mit der zunehmenden Abhängigkeit vom Internet steigen die Suchtgefahren. Insbesondere junge User haben beruflich und privat nicht nur einen tatsächlich immer größeren Bedarf am Web. Sie zeigen auch ein besonders hohes Risiko einer Verhaltensabhängigkeit. Wie das Seattle ...

 

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Internetsucht: Nachrichten
Suchformular

Themen

Mediensucht

Internetsucht, Fernsehsucht, Smartphonesucht: Betroffene verbringen täglich mehrere Stunden mit den bevorzugten Medien.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...