Lexikon – Y

Beliebte Begriffe:

  1. Yohimbe: Yohimbe ist eine aus Westafrika stammende Baumrinde. Der u. a. darin enthaltene psychoaktive Wirkstoff Yohimbin hat ab 8 mg stark aphrodisierende Wirkung auf beiderlei Geschlecht. Bei männlichen Konsumenten kommt ...
  2. Yama: Methylamphetamin, oft auch Methamphetamin genannt, ist ein synthetisches Stimulans auf Amphetaminbasis. Methylamphetamin wurde zuerst 1919 in Japan hergestellt. Während des 2. Weltkriegs wurde die Droge unter dem Namen ...
  3. Yaba: Methylamphetamin, oft auch Methamphetamin genannt, ist ein synthetisches Stimulans auf Amphetaminbasis. Methylamphetamin wurde zuerst 1919 in Japan hergestellt. Während des 2. Weltkriegs wurde die Droge unter dem Namen ...
  4. Yopo: Yopo ist sowohl die Bezeichnung für die Pflanze Anadenanthera Peregrina als auch für die aus ihren DMT-haltigen Samen präparierte Schnupfmischung. Diese sind eine natürliche Quelle von 5-MEO-DMT.   ...
  5. Yuga: Kokain (auch Cocain) ist ein Tropanalkaloid, das aus den Blättern des Cocastrauchs (bot. Erythroxylum coca Lam.) gewonnen wird. Der Gehalt an Alkaloiden in der Pflanze beträgt zwischen 0,1 ...

Gesamt-Index:

Du bist der Meinung, dass ein Begriff in unserem Drogenlexikon fehlt? Wir würden uns freuen, wenn du uns eine kurze Nachricht an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse schickst, damit wir das Drogenlexikon entsprechend ausbauen können.

 

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Lexikon Y
Suchformular

Themen

Spielsucht

In Deutschland gelten rund 200.000 Personen als glücksspielsüchtig. Die Dunkelziffer wird hoch eingeschätzt.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...