Kalter Entzug

Der Begriff Kalter Entzug ist eine andere Bezeichnung für Totalentzug. Um weitere Informationen über Kalter Entzug zu erhalten, bitte den Hauptartikel Totalentzug aufrufen. Auszug aus dem Inhalt:

Ein Totalentzug, auch kalter Entzug, bezeichnet eine Methode des Drogenentzugs, bei der die Droge abrupt abgesetzt wird, statt z. B. graduell oder mit Medikamentenhilfe zu entziehen. Er kann auch einen unfreiwilligen Entzug bezeichnen - wenn ...
Verweise:

 

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Suchtmittel
Suchformular

Themen

LSD

LSD verändert die Wahrnehmung und baut schnell eine Toleranz auf, die eine Erhöhung der Dosis nach sich zieht.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...