Lexikon – W

Beliebte Begriffe:

  1. Wodka: Wodka oder Vodka (polnisch Wódka, russisch Водка/Wodka, ukrainisch Горілка/Gorilka = Brennwasser, weißrussisch Гарэлка/Garjelka) ist eine meist farblose Spirituose mit einem Alkoholgehalt von 37,5 bis 60 % Vol. Er ...
  2. Weiche Drogen: Der Begriff Weiche Drogen wird in den Niederlanden zur Unterscheidung von Drogen verwendet. Das niederländische Opiumgesetz (nl. Opiumwet, vgl. Betäubungsmittelgesetz in Deutschland) regeln in zwei Anhängen welche Drogen ...
  3. Whisky: Whisky (in Irland und großteils in den USA Whiskey) ist ein aus Getreide durch Fermentierung und Destillation gewonnenes alkoholisches Getränk. Das Wort Whisky, erstmalig 1736 erwähnt, leitet sich ...
  4. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo: Christiane F. ? Wir Kinder vom Bahnhof Zoo ist ein 1978 vom Magazin "Stern" herausgebrachtes autobiographisches Buch, welches die Situation drogenabhängiger Kinder und Jugendlicher am Beispiel der 14jährigen ...
  5. Weckamin: Als Weckamine bezeichnet man alle Amine mit stimulierender, "aufweckender" Wirkung. Bekannte Vertreter dieser Gruppe sind das Amphetamin, Methamphetamin und Ephedrin, aber auch Koffein. Es gibt auch körpereigene Weckamine, ...

Gesamt-Index:

Du bist der Meinung, dass ein Begriff in unserem Drogenlexikon fehlt? Wir würden uns freuen, wenn du uns eine kurze Nachricht an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse schickst, damit wir das Drogenlexikon entsprechend ausbauen können.

 

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Lexikon W
Suchformular

Themen

Koffein

Koffein gehört zu den ältesten, wirksamsten und am besten verträglichen Aufputschmitteln. Es ist z. B. in Kaffee enthalten.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...