Rauchen

Auf dieser Seite findest Du alle Artikel, die mit dem Begriff Rauchen getaggt wurden. Die obersten Einträge passen dabei am besten zu diesem Begriff. Die folgende Tag-Cloud zeigt Dir außerdem, wie oft andere Tags in Zusammenhang mit "Rauchen" auftreten:

Definition Rauchen: Rauchen steht für: - die Freisetzung von Rauch zum Beispiel durch Vulkane, Feuer, oder konzentrierte Schwefelsäure - den Konsum von Takakwaren durch Einatmen des Rauchs von verglühendem Tabak.

Abhängigkeit Alkohol Altersgruppe Apotheken BBC Bundeszentrale Bätzing Cannabis Droge Drogen Drogenbeauftragte Gastronomie Gaststätten Glimmstängel Joint Konsum Krebsforschungszentrum Lungenkrebs Nichtraucher Nichtrauchern Nichtraucherschutz Nichtraucherschutzgesetz Nikotin Nikotinsucht Passivrauchen Rauchens Raucher Raucherinnen Rauchern Rauchstopp Rauchverbot Rauchverhalten Sucht Tabak Tabakkonsum Tabakrauch Tabakwaren Tobacco Todesfälle Umschau Warnhinweise Zigarette Zigaretten Zigarettenkonsum Zigarettenrauch
  1. Seit dem Jahr 2000 über 500.000 Tote durch Rauchen in Deutschland
    Ende Mai 2004 hat die Oberste Amerikanische Gesundheitsbehörde einen neuen Bericht zum aktuellen Forschungsstand über die Folgen des Rauchens vorgestellt. Der mehr als 900 Seiten starke Bericht des ...
  2. Rauchen gefährdet Jugendfreigabe von Filmen
    Der US-Filmverband Motion Picture Association of America (MPAA) will bei Altersfreigaben das Thema Rauchen künftig neben Sex und Gewalt ebenfalls eingehend betrachten. Filme, die das Rauchen scheinbar glorifizieren, ...
  3. Studie: Rauchen im Film beeinflusst Rauchverhalten von Jugendlichen
    Das Rauchen in Film und Fernsehen hat Einfluss auf das Rauchverhalten von Kindern und Jugendlichen. Danach haben Kinder und Jugendliche ein doppelt so hohes Risiko mit dem Rauchen ...
  4. Männer: Rauchen und Trinken bringt früheren Tod
    Das Rauchen ist hauptverantwortlich dafür, dass in Europa die Männer im Durchschnitt früher sterben als Frauen. Zu diesem Ergebnis sind Forscher des Medical Research Council gekommen. Die Weltgesundheitsorganisation ...
  5. Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2012
    Anlässlich des Weltnichtrauchertages appelliert die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, den Tag zum Anlass für einen geplanten Rauchstopp zu nutzen: "Rauchen ist gesundheitsschädlich. Wer lange raucht, verliert etwa ...
  6. Rauchen verboten in öffentlichen Gebäuden und Restaurants
    Große Aufmerksamkeit erregte gestern die Einigung einer Arbeitsgruppe der Regierungskoalition in Berlin auf einen Kompromissvorschlag zum Nichtraucherschutz. Die Einigung sieht vor, den Schutz von nichtrauchenden, aber unter dem ...
  7. Rauchen und Erektionsstörungen
    Dass Rauchen zu Erektionsstörungen führen kann, ist wissenschaftlich belegt und lässt sich auf vielen Zigarettenpackung nachlesen. Jetzt zeigte eine finnische Studie, dass es auch umgekehrt sein kann. In ...
  8. Salvia divinorum
    Salvia divinorum wird auch Wahrsagesalbei, Zaubersalbei, Aztekensalbei, Hojas de la Pastora (spanisch "Blätter der Schäferin"), Hierba de la Virgen (spanisch "Kraut der Jungfrau"), Ska Maria Pastora (spanisch "Blätter ...
  9. Rauchen und Fettsucht schädigen das Gehör irreversibel
    Sowohl Rauchen als auch Fettleibigkeit können zu einem permanenten Hörschaden führen. Wissenschaftler der Universiteit Antwerpen haben nachgewiesen, dass beide Faktoren den Blutfluss im Ohr negativ beeinflussen. Das Ausmaß ...
  10. Kampf der EU gegen das Rauchen geht weiter
    Die EU verstärkt ihren Kampf gegen den Zigarettenkonsum. Auf einer Pressekonferenz in Brüssel kündigte David Byrne, Kommissionsmitglied für Sicherheit und Gesundheitsschutz, eine Medienkampagne der EU mit einer Mittelausstattung ...
  11. Rauchen von Cannabis weniger krebserregend als Tabak
    Robert Melamede von der University of Colorado erklärte, dass das Rauchen von Cannabis weniger wahrscheinlich eine Krebserkrankung auslöst als das Rauchen von Tabak. Trotz der chemischen Ähnlichkeit wirke ...
  12. Studie "Rauchen in Film und Fernsehen" veröffentlicht
    Unter dem Titel "Verbreitung des Rauchens im deutschen Fernsehen und in deutschen Kinofilmen" fördert das Bundesministerium für Gesundheit seit Mai 2005 ein Forschungsvorhaben, dessen erster Teilbericht nun veröffentlicht wurde. ...
  13. Rauchen macht blind
    Rauchen verkürzt nicht nur das Leben, sondern führt auch zu Blindheit. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der chinesischen Zhejiang University, die in ihrer Meta-Analyse Beweise dafür gefunden haben, ...
  14. Rauchen erhöht Risiko von Geburtsfehlern
    Frauen, die während der Schwangerschaft rauchen, sollten sich bewusst sein, dass sie die Wahrscheinlichkeit von Missbildungen bei ihrem Kind erhöhen. Laut einer Studie des University College London erhöht ...
  15. Hirnschaden nimmt Lust zum Rauchen
    Wissenschaftler der University of Iowa haben bei einem 38-jährigen Mann eine sensationelle Entdeckung gemacht. Nach einem Schlaganfall verlor der Mann, der 40 filterlose Zigaretten täglich geraucht hat, die ...
  16. Verheiratete rauchen weniger
    Geschiedene und Verwitwete sowie Menschen mit geringerer Schulbildung oder geringerem Einkommen greifen wesentlich öfters zur Zigarette. Zu diesem Schluss kommen zwei große Studien der RWI-Essen über das Rauchverhalten ...
  17. Zahnärzte sind Partner bei der Tabakentwöhnung
    "Der gemeinsam vom Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg und der Bundeszahnärztekammer herausgegebene Report 'Rauchen und Mundgesundheit' belegt nicht nur die nachhaltigen Auswirkungen des Rauchens auf die Mundgesundheit, sondern weist auf ...
  18. Tabakkonsum als unterschätzte Gefahr im Mundraum
    Anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai erinnert die Bundeszahnärztekammer an die zu oft unterschätzte Gefahr oraler Tumorerkrankungen sowie gravierender Parodontal- und Mundschleimhauterkrankungen durch regelmäßiges Rauchen."Die Mundhöhle ist die ...
  19. Indien: Eine Million Menschen sterben am Rauchen
    Eine Million Menschen werden in Indien im Jahr 2020 den Folgen des Rauchens zum Opfer fallen. Bereits jetzt kann das Rauchen für 900.000 Todesfälle jährlich verantwortlich gemacht werden, ...
  20. HI-Virus: Rauchen setzt Lebenszeit rapide herab
    HIV-Patienten verlieren Lebenszeit, wenn sie rauchen. Dass Rauchen für HIV-Infizierte ein Risiko ist, war schon bekannt. Inzwischen können Forscher vom Copenhagen University Hospital in einer Langzeitstudie feststellen, dass ...
  21. Rauchen macht Teenager depressiv
    Teenies, die auf dem Schulhof ihre Zigaretten paffen, wollen damit manchmal den täglichen Frust abbauen. Doch nun haben Forscher der Universitäten von Montreal und Toronto festgestellt, dass Zigaretten ...
  22. Rauchen verschlechtert Ernährung von Kindern
    Die negativen Auswirkungen des Rauchens gehen in Entwicklungsländern weit über die direkten Schädigungen der Gesundheit hinaus. Das berichten Steven Block und Patrick Webb von der Tufts University in ...
  23. Rauchverbot bald auch im Auto?
    Das Rauchverbot wird wie in einigen europäischen Nachbarländern auch in Deutschland kommen. Die Bundesregierung plant für 2007 ein gesetzliches Rauchverbot zunächst in öffentlichen Gebäuden und kann sich dabei ...
  24. Rauchen ist ein Kosten-Nutzen-Spiel
    Ob Jugendliche mit dem Rauchen beginnen oder nicht hängt stark davon ab, wie groß die Hürde dafür ist. Zu diesem Schluss kommen Soziologen der Universität München in einem ...
  25. Weltnichtrauchertag: Alarmierende Zuwächse beim Nikotinkonsum
    Weltweit beginnen täglich 100.000 Jugendliche mit dem Zigarettenrauchen. Allein in Österreich greifen mehr als ein Viertel der 15-jährigen Mädchen und ein Fünftel der gleichaltrigen Burschen zu Zigaretten. Neben ...
  26. Über 44.000 neue Nichtraucher zum Welt-Nichtrauchertag 2006
    Die diesjährige Nichtraucherkampagne "Rauchfrei 2006" war erneut ein Erfolg: 44.636 Raucherinnen und Raucher haben sich für einen Rauchverzicht im Mai und für einen Start in ein neues Leben ...
  27. Nichtrauchen ist "ansteckend"
    Der Versuch abstinent von Zigaretten zu werden, ist scheinbar keine individuelle Entscheidung, sondern erfolgt vielmehr unbewusst im Herdentrieb. Das haben jetzt Forscher des Harvard Medical School in Zusammenarbeit ...
  28. "Besser verreisen als rauchen"
    In der Zeit vor dem Jahreswechsel kommen bei vielen Menschen gute Vorsätze für das neue Jahr auf. Sehr oft gehört auch der Vorsatz dazu, endlich mit dem Rauchen ...
  29. Harte Zeiten für reisende Raucher
    Rechtzeitig zum großen Ferienbeginn meldet der Branchendienst Focus on Travel News die weltweiten Einschränkungen für Raucher. Generell kommen auf jene, die dem Tabakgenuss frönen, harte Zeiten zu. Dort wo ...
  30. Brasilianisches Gericht weist eine Hauptverbandsklage gegen Zigarettenhersteller ab
    Nach einem 16-jährigen Rechtsstreit weist das Gericht in Sao Paulo eine Forderung der Smokers' Association (Verband der Raucher/innen)auf Schadenersatz ab und entspricht damit mit dem Obersten Gerichtshofs in ...
  31. Großbritannien soll ab 1. Juli 2007 rauchfrei werden
    2007 soll als das Anti-Raucherjahr in Großbritannien eingehen, zumindest stellt sich das die Initiative "No Smoking Day" vor. Den zwölf Mio. Rauchern auf den britischen Inseln soll ab ...
  32. Rauchen ist Hauptursache für Kindstod
    Wenn Mütter in der Schwangerschaft oder nach der Geburt rauchen, sind ihre Babys noch eher vom plötzlichen Kindstod (SIDS) bedroht als wenn sie in Bauchlage schlafen. Das berichten ...
  33. Erblindungsrisiko von Rauchern ist doppelt so hoch
    Raucher sind doppelt so gefährdet im Verlauf ihres Lebens zu erblinden. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der AMD Alliance UK gekommen. Der Zusammenhang zwischen der altersbedingten Makuladegeneration ...
  34. Rauchen bei Jugendlichen out
    Für Jugendliche in Deutschland verliert das Rauchen zunehmend an Attraktivität. Das Nichtrauchen bestimmt mehr und mehr das Einstellungsklima der jüngeren Generation. Das hat zur Folge, dass der Anteil ...
  35. Rauchen erhöht das Parodontitisrisiko
    "Bei Rauchern ist das Risiko,  an einer schweren Parodontitis1 zu erkranken, deutlich höher als bei Nichtrauchern. Mindestens jeder vierte Raucher ist betroffen. Und die Wahrscheinlichkeit für Mundhöhlenkrebs steigt ebenfalls." ...
  36. Rauchen: Bloßes Zusehen verführt
    Das bloße Zusehen anderer Menschen beim Rauchen lässt jugendliche Raucher schwach werden und verführt sie zur Zigarette. Es braucht dazu weder ein aktives Anbieten einer Zigarette noch den ...
  37. Tabakindustrie
    Die Tabakindustrie umfasst Unternehmen, die Zigaretten, Zigarren, Rauchtabak, Schnupftabak oder Snus herstellen. Dieser Wirtschaftszweig wird stark dominiert durch weltweit tätige Konzerne oder Betriebe mit einem staatlichen Monopol. Weltweit ...
  38. Fragen, Antworten und Tipps zum Nichtrauchen
    Anlässlich des Inkrafttretens des "Gesetzes zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens" zum 1. September 2007 informiert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu Fragen rund um das Thema ...
  39. Rauchen reduziert die Wirkung von Alkohol
    Das Rauchen einer Zigarette während des Trinkens von Alkohol könnte dessen Wirkung verringern. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Texas A&M Health Science Center gekommen. Die Wissenschaftler ...
  40. Indien verhängt Rauchverbot in der Öffentlichkeit
    Seit heute, 2. Oktober 2008, gibt es in Indien eines der strengsten Anti-Rauchergesetze: Das Rauchen in der Öffentlichkeit wird per Geldstrafe verboten. Der indische Gesundheitsminister Anbumani Ramadoss will ...
  41. Diskussion um Zusammenhang zwischen ADHS und Rauchen entflammt
    Die Aufmerksamkeitsdefizit- bzw. Hyperaktivitätsstörung (ADHS) wird zu jener Gruppe von psychischen Störungen gezählt, die sich primär durch leichte Ablenkbarkeit, geringes Durchhaltevermögen und Hyperaktivität definieren. Auf Grund dieser Eigenschaften ...
  42. Rauchstopp für Mädchen am schwersten
    Wie gut man es schafft, von der Zigarette wegzukommen, hängt stark vom Alter und Geschlecht ab. Ältere schaffen den Ausstieg leichter als Junge, und Männer scheinen erfolgreicher zu ...
  43. Rauchen verdoppelt das Risiko vom posttraumatischem Stress
    Raucher leiden zwei Mal so wahrscheinlich ein posttraumatisches Stresssyndrom (PTSD) als Nichtraucher. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Harvard School of Public Health gekommen, an der Zwillinge ...
  44. Studie: Rauchen erhöht Diabetes-Risiko
    Rauchen kann das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, deutlich erhöhen. Wissenschaftler der Universite de Lausanne analysierten 25 Studien, an denen 1,2 Millionen Patienten teilgenommen hatten. Sie haben nachgewiesen, ...
  45. Nigerias Regierung klagt drei große Tabakhersteller an
    Nigeria hat Klagen gegen drei international agierende Tabakkonzerne eingebracht. Rund 44 Mrd. Dollar Schadenersatz will die Regierung in Abuja für den ihrer Meinung nach inakzeptablen Druck der Zigarettenhersteller ...
  46. Auch leichtes Rauchen kann tödlich sein
    Nach einer norwegischen Studie wird auch durch das Rauchen von einer bis vier Zigaretten täglich das Risiko verdreifacht, an einer Erkrankung des Herzens zu sterben.Die norwegische Forschungsgruppe um ...
  47. Rauchen im Auto: Luftbelastung für Kinder enorm
    Rauchen im Auto, auch wenn die Fenster offen sind oder die Klimaanlage eingeschaltet ist, führt zu einer Belastung der Luft, die laut Wissenschaftlern der University of Aberdeen die ...
  48. Bildgestützte Warnhinweise auf Tabakprodukten bald auch in Deutschland
    Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. 2009 steht er unter dem internationalen Motto: Die Wahrheit zeigen ? Bildwarnhinweise retten Leben. Dazu die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing: ?Textliche Warnhinweise ...
  49. Tabaklobby hat weiter enormen Einfluss
    Die Tabakindustrie lenkt weiter mit hohem Geschick Gesellschaft und Politik, so sehr auch die negativen Folgen des Rauchens im allgemeinen Bewusstsein verankert sind. Im "American Journal of Public ...
  50. Suchtrauchen statt Genussrauchen
    Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 110.000 Menschen an den Folgen des aktiven Rauchens, umgerechnet ergibt dies eine Zahl von knapp 270 Toten pro Tag. Trotz dem Wissen ...
  51. Jeder siebte will mit Rauchen aufhören
    Jeder siebte Raucher will mit dem Rauchen aufhören, wenn die geplanten Rauchverbote in öffentlichen Gebäuden und Gaststätten kommen. In einer Umfrage für das Magazin stern erklärten 15 Prozent ...
  52. Bereits wenige Zigaretten täglich können tödlich sein
    Das Rauchen von einer bis vier Zigaretten täglich kann das Risiko eines Menschen an einer Herzerkrankung zu sterben nahezu verdreifachen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie von norwegischen ...
  53. 'Leichte' Zigaretten erhöhen Suchtrisiko
    Das Rauchen von 'leichten' Zigaretten erhöht das Suchtrisiko und erschwert das Aufhören mit dem Rauchen. Dies hat ein Forscherteam um Hilary Tindle von der University Pittsburgh in einer ...
  54. Einstiegsalter in die Zigaretten-Sucht gesunken
    Schock für Eltern: Mädchen und Jungen greifen immer früher zur Zigarette. Das durchschnittliche Einstiegsalter ist auf 11,6 Jahre gesunken! Das meldet die Frauenzeitschrift "Für Sie" und beruft sich ...
  55. Gene schuld an Rauchgewohnheiten
    Das soziale Umfeld spielt zwar eine gewichtige Rolle dabei, ob man zur ersten Zigarette greift oder nicht. Mit dem Beginn des Nikotinkonsums jedoch, übernimmt der Körper eine Dirigentenrolle. ...
  56. Studie: Auch leichtes Rauchen kann tödlich sein
    Nach einer norwegischen Studie wird auch durch das Rauchen von einer bis vier Zigaretten täglich das Risiko verdreifacht, an einer Erkrankung des Herzens zu sterben.Die norwegische Forschungsgruppe um ...
  57. Zahnärzte: Wichtige Rolle in der Tabakprävention
    Dass sich Zähne lockern und dann ausfallen kann auch am Tabakkonsum liegen. Denn die Schadstoffe aus dem Tabakrauch fördern immunologische Vorgänge, die die Zerstörung des Kieferknochens vorantreiben. Einer ...
  58. Rauchverbot: Rauchfrei im Büro
    In den Behörden des Bundes und in allen öffentlichen Verkehrsmitteln wird noch in diesem Herbst ein Rauchverbot in Kraft treten. Außerdem werden Zigaretten bald nur noch an Erwachsene verkauft. ...
  59. Rauchverbot: Sport und Kaugummi statt Zigarette?
    Das Rauchverbot beginnt in Deutschland langsam seine Wirkung zu zeigen, die Zigarette verschwindet Stück für Stück von öffentlichen Plätzen. Kneipen, Diskotheken und Restaurants sollen qualmfrei werden. Die Gesellschaft ...
  60. GB: Rauchen im Auto soll verboten werden
    Das Rauchen in Autos soll in ganz Großbritannien verboten werden, um Menschen vor dem Passivrauchen zu schützen. Die British Medical Association (BMA) fordert nach einer erneuten Beurteilung der ...
  61. Rauchentwöhnung: Was wirkt und was nicht
    Während wirksame Rauchentwöhn-Programme langfristige Abstinenzen bis 40 Prozent erzielen, suchen viele Aufhörwillige in unseriösen Methoden ihr Heil. Das zeigen Experten am Deutschen Suchtkongress, der derzeit in Frankfurt stattfindet. ...
  62. Rauchen zum Alkoholkonsum verstärkt Kater
    Wer auf den Kater am nächsten Morgen verzichten will, sollte auf das Rauchen während des Alkoholkonsums verzichten. Denn beides erhöht das Risiko, mit einem dicken Kopf zu erwachen. ...
  63. Drogenbeauftragte will gegen das Rauchen im Fernsehen vorgehen
    Nach dem Rauchverbot in der Gastronomie und den Einrichtungen des Bundes will die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), nun auch gegen das Rauchen im Fernsehen vorgehen. Wie ...
  64. Nikotin
    (Das) Nikotin (Nicotin), benannt nach Jean Nicot, ist ein organischer Stoff, und zwar ein Alkaloid, das nicht nur in der Tabakpflanze, sondern auch vielen anderen Nachtschattengewächsen vorkommt. Besonders ...
  65. Drei Viertel der deutschen Bevölkerung sind Nichtraucher
    Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Weltnichtrauchertag am 31.5.2010 mitteilt, zählten sich im Jahr 2009 nach den Ergebnissen des Mikrozensus 74% der Bevölkerung über 15 Jahren zu den ...
  66. Rauchen führt zu Zahnverlust
    Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) fordert die Aufnahme eines Warnhinweises auf Zigaretten- und Tabakpackungen, der auf das erhöhte Risiko von Zahnverlusten bei Rauchern aufmerksam macht. "Raucher haben nicht nur ...
  67. USA plant Schockfotos auf Zigarettenpackungen
    Warnungen über Gefahren des Rauchen suchte man in den USA auf Zigarettenpackungen bisher vergeblich. Ab 2012 sollen strenge Vorgaben den bisher mickrigen Vermerk ersetzen, dass Zigarettenrauch Kohlenmonoxid enthält.Die ...
  68. Kommentar zum Thema Rauchverbot
    "Das Rauchen macht dumm. Es macht unfähig zum Denken und Dichten. Es ist auch nur für Müßiggänger, für Menschen, die Langeweile haben, die ein Drittel des Lebens verschlafen, ...
  69. EU kämpft für ein rauchfreies Europa
    Dass Rauchen zu den häufigsten Ursachen von Lungenkrebs, Herzinfarkt und anderen tödlichen Krankheiten gehört, weiß jeder - Raucher wie Nichtraucher. An Rauchverbote in allen öffentlichen Räumen und in ...
  70. Krebsrisiko bei Schnupftabak in Diskussion
    Tabakprodukte, die gelutscht, gekaut oder geschnupft werden, sind weniger krebserregend als Zigaretten. Das behaupten die britischen Forscher Peter Lee und Jan Hamling von P.N. Lee Statistics and Computing ...
  71. Raucher-Selbsthilfe wichtigster Schritt gegen COPD
    Die unheilbare Lungenkrankheit COPD, die in der Regel auf starkes Rauchen zurückgeht, wird bis 2020 hinter Schlaganfall und Herzerkrankungen auf den dritten Platz der weltweit häufigsten Todesursachen vorrücken, ...
  72. Raucher zeigen höheres Selbstmordrisiko
    Die gesundheitsgefährdende Wirkung von Tabakkonsum ist hinreichend bekannt und führte unlängst zum Rauchverbot in Gaststätten. Doch dass Rauchen auch ein zusätzliches Risiko birgt, Selbstmordgedanken zu entwickeln und sogar ...
  73. Forsa-Umfrage zum Welt-Nichtrauchertag
    "Heute höre ich mit den Rauchen auf!" Für viele Raucher ist der Welt-Nichtrauchertag am 31. Mai 2011 ein Ansporn, um den Rauchausstieg anzugehen. Obwohl sich über die Hälfte ...
  74. Rauchverzicht lindert Tumorschmerzen
    Dass Rauchen zu Krebs führen kann, ist bereits allgemein bekannt. Der Zwang zum Glimmstängel ist jedoch auch daran beteiligt, dass ein Tumor besonders schmerzt oder im Alltag zur ...
  75. In NRW-Eckkneipen ist Rauchen ab sofort erlaubt
    Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat die NRW-Landesregierung klargestellt, dass das Rauchen in kleinen Kneipen Nordrhein-Westfalens ab sofort wieder erlaubt ist, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Wie die ...
  76. Euphoria
    Euphoria (4-Methylaminorex) ist eine synthetische Droge mit Amphetamin-ähnlicher Wirkung. Die Substanz wurde ca. 1963 als Appetithemmer entwickelt und patentiert. Wegen der euphoririsierenden Nebenwirkung wurde das Präparat jedoch nie ...
  77. Raucher sind wenig empfänglich für Schockbilder
    Ein Wissenschaftler-Team unter Leitung der Universität Bonn hat bei Rauchern deutliche Veränderungen in der Emotionsverarbeitung festgestellt. Nach einer zwölfstündigen Abstinenz war bei den Süchtigen das Furchtzentrum im Gehirn ...
  78. Europas Kampf gegen Zigaretten
    Europa hat den Rauchern den Kampf angesagt. Zumindest einige EU-Länder haben drastische Verschärfungen gegen den Tabakkonsum unternommen: Ab 1. September 2005 werden die Zigarettenpreise in Deutschland angehoben und ...
  79. Raucherlunge bei Frauen auf dem Vormarsch
    Die Raucherlunge (COPD) ist vor allem bei Frauen auf dem Vormarsch. "Zwar sind 90 Prozent der COPD-Patienten Raucher, die kommende Zeit der Innenräume ist aber für alle gefährlich", ...
  80. Immer mehr Schüler sagen: Rauchen ist out!
    320.000 Schülerinnen und Schüler haben sich im  Schuljahr 2005/2006 bundesweit an dem internationalen Wettbewerb zum Nichtrauchen ?Be Smart - Don?t Start? beteiligt. Sie alle hatten im November 2005 Klassenverträge ...
  81. Tabaksteuer (Deutschland)
    Übersicht Die Tabaksteuer wird in Deutschland auf Tabakwaren aller Art erhoben (seit 1993 nicht mehr auf Schnupf- und Kautabak). Sie ist eine indirekte Steuer ? vergleichbar ...
  82. Cannabis: Gesundheitsrisiken massiv unterschätzt
    Experten warnen, dass die Öffentlichkeit die Gesundheitsrisiken des Cannabiskonsums in einem gefährlichen Ausmaß unterschätzt. Die British Lung Foundation (BLF) hat bei einer Umfrage mit 1.000 Erwachsenen ermittelt, dass ...
  83. Impfstoff gegen Rauchen geht in die zweite Testphase
    Wissenschaftler suchen bereits einige Jahre nach Impfstoffen, mit denen die Sucht nach verschiedenen legalen und illegalen Substanzen wie etwa Kokain, Heroin und Nikotin bekämpft werden kann. Nachdem Tierversuche ...
  84. Wasserpfeifen - trendy, aber keinesfalls harmlos
    Bis vor kurzem kannte man Wasserpfeifen hauptsächlich aus dem Fernsehen. Doch inzwischen erobern die so genannten "Shishas" aus dem Orient die deutschen Szene-Bars. Besonders Jugendliche sind fasziniert vom ...
  85. Rauchen auf dem Flughafen Brüssel seit Karsamstag verboten
    Seit Januar 2006 wurde in Belgien per Gesetz das Rauchen am Arbeitsplatz verboten. In Restaurants ist es derzeit zwar noch erlaubt, soll jedoch in 2007 dort auch verboten ...
  86. Lungenkrebs: Bessere Heilungschancen für Nichtraucher
    Obwohl Lungenkrebs und Zigaretten immer miteinander assoziiert werden, hat bisher keine einzige Studie mit Bestimmtheit nachweisen können, inwiefern der Raucherstatus eines Patienten das Ergebnis einer Chemo- oder Radiotherapie ...
  87. Chronisch obstruktive Lungenerkrankung
    Chronisch obstruktive Lungenerkrankung ? engl.: chronic obstructive pulmonary disease, Abkürzung: COPD, seltener auch chronic obstructive lung disease, COLD ? bezeichnet als Sammelbegriff eine Gruppe von Krankheiten, die durch ...
  88. Zigarettenschachtel ohne Etikett hilft beim Aufhören
    Das Verkaufen von Zigaretten in Packungen ohne Markenaufdruck scheint das Rauchen weniger attraktiv zu machen und damit beim Aufhören zu helfen, wie der Cancer Council Victoria ermittelt hat. ...
  89. Rauchverhalten beeinflusst Kindesentwicklung
    Werdende Mütter, die während der Schwangerschaft rauchen, riskieren, dass ihre Kinder an Übergewicht oder Fettleibigkeit leiden. Dennoch hören zwei Drittel nicht mit dem Rauchen auf. Dies haben australische ...
  90. Konsens der Leber-Experten: Europäische Bürger trinken sich zu Tode
    Europa geht die lebensbedrohlichen Auswirkungen von exzessivem und regelmässigem Alkoholkonsum auf die Gesundheit seiner Bürger nicht genügend an. Schwere Krankheiten wie zum Beispiel Leberzirrhose verzeichnen alarmierende Zuwachsraten und ...
  91. Raucher: Gene beeinflussen Lungenkrebs-Risiko
    Wissenschaftler des Institute of Cancer Research haben die genetischen Grundlagen für das Lungenkrebs-Risiko von Rauchern im Detail erforscht. Es wurden drei entscheidende DNA-Bereiche identifiziert, von denen zwei beeinflussen, ...
  92. Starkes Übergewicht ähnlich schädlich wie lebenslanges Rauchen
    Starkes Übergewicht ist für die Gesundheit so gefährlich wie lebenslanges Rauchen und verkürzt die Lebenserwartung um ein Jahrzehnt, warnen Wissenschaftler der Clinical Trial Service Unit. Sogar leichtere Formen ...
  93. Rauchenden Frauen droht früher ein Herzinfarkt als Männern
    Rauchen wirkt sich bei Frauen noch negativer aus als bei Männern. Das Magazin "Senioren Ratgeber" berichtet über eine Studie norwegischer Forscher, die zeigt, dass Raucherinnen rund 14 Jahre ...
  94. USA verschärfen Kontrolle der Tabakindustrie
    Das US-amerikanische Repräsentantenhaus hat nach Jahrzehnten der Debatten mit großer Mehrheit beschlossen, die Tabakindustrie zukünftig einer staatlichen Kontrolle zu unterstellen. Diese soll durch die Food and Drug Administration ...
  95. 13,5-Mio.-Dollar-Werbekampagne für Oraltabak
    Während das Rauchen in den USA aus der Öffentlichkeit nahezu völlig verbannt worden ist und der Zigarettenkonsum stetig abnimmt, versucht die Tabakindustrie die Einbußen woanders wieder wettzumachen. So ...
  96. Griechenland: Rauchen im Auto verboten
    Seit Dezember 2010 ist in Griechenland das Rauchen in privaten und öffentlichen Kraftfahrzeugen verboten, sofern Kinder unter 12 Jahren mit an Bord sind. Wer im privaten Fahrzeug dagegen ...
  97. Gesundheitsminister einigen sich auf Rauchverbot in Gaststätten
    Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern einigten sich heute in Hannover im Rahmen einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe zum Thema ?Nichtraucherschutz? auf ein Rauchverbot nicht nur in öffentlichen Räumen wie Schulen, ...
  98. Passivrauchen erhöht Osteoporose-Risiko um das Dreifache
    Eine Studie amerikanischer und chinesischer Wissenschaftler hat nachgewiesen, dass Passivrauchen das Osteoporose-Risiko bei Frauen vor der Menopause um das Dreifache erhöht. Bei einer Tagung der International Osteoporosis Foundation ...
  99. Blunt
    Ein Blunt ist eine mit Marihuana gefüllte Zigarre. Im Gegensatz zu Joints werden Blunts meist nicht mit speziellen Papers gebaut. Stattdessen schneiden Blunt-Raucher gewöhnliche Zigarren auf, bei dieser ...
  100. Kautabak
    Kautabak ist laut Tabaksteuergesetz vom 13. Dezember 1979 (BGBl. I, S. 2118) ?Tabak in Rollen, Stangen, Streifen, Würfeln oder Platten, der so zubereitet ist, dass er sich nicht ...
  101. Kommentar zu Übergewicht und Krebsrisiko
    Rauchen verursacht Lungenkrebs. Raucher sterben früher. Aufdrucke dieser Art sind hinlänglich bekannt und stehen auf jeder Zigarrettenpackung. Zwar ist die Zahl der Raucher in den vergangenen Jahren zurückgegangen. ...
  102. Passivrauchen fördert Asthma bei Kindern
    Kinder reagieren besonders sensibel auf Umweltbelastungen. Vor allem bei Erkrankungen der Atemwege spielen diese Belastungen eine zunehmend wichtige Rolle. Asthma bronchiale gehört zu den häufigsten chronischen Erkrankungen im ...
  103. Spice
    Spice ist die Bezeichnung für ein Mischprodukt, hauptsächlich bestehend aus verschiedenen, getrockneten Kräutern und Pflanzenteilen. Verwendung findet es als Droge, insbesondere als Ersatz für Cannabisprodukte.Spice besteht, laut Hersteller, ...
  104. Diabetes: Raucher brauchen mehr Insulin
    Diabetiker, die Insulin spritzen und mit dem Rauchen aufhören, sollten ihre Blutzuckerwerte während dieser Zeit häufiger kontrollieren. Der Grund: Nach dem Rauchstopp kann der Insulinbedarf deutlich sinken, bei ...
  105. Kommentar: Brüsseler Zugriff
    Es war ein langer Weg von flotten Werbesprüchen wie "Der Duft der großen weiten Welt" bis zum Aufdruck "Rauchen kann tödlich sein". Aber der Weg war richtig; es ...
  106. Nikotinentwöhnung: Ein rauchfreies Leben mit "HappyEnd"
    Über 50 Inhaltsstoffe in Zigaretten sind krebserregend und erhöhen die Gefahr von tödlichen Herzinfarkten. Doch trotz dieser bekannten Risiken raucht immer noch ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in ...
  107. Schlusspunktmethode
    Die Schlusspunktmethode ist eine Methode, seine Sucht zu besiegen, sie wird oft im Bereich des Niktionentzugs eingesetzt. Der Raucher sucht sich einen Tag, an dem er endgültig mit ...
  108. Mehr Fehltage durch Suchterkrankungen
    Die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage, die durch die Einnahme von Suchtmitteln verursacht wurden, ist in den letzten zehn Jahren um rund 17 Prozent angestiegen: Von 2,07 Millionen Fehltagen im ...
  109. New York: Mindestalter für Zigarettenkauf 21 Jahre
    Die Stadtverwaltung von New York hat dafür gestimmt, dass das Mindestalter für das Kaufen von Zigaretten von 18 auf 21 Jahren angehoben wird. Laut der Nachrichtenagentur Associated Press ...
  110. EU kämpft gegen das Rauchen
    Ja, es ist wahr. Raucher blasen ihre Gesundheit quasi selbst in die Luft. Der Tabakkonsum senkt ihre Lebenserwartung und das Passivrauchen gefährdet andere gleich mit. Schwere Folgeerkrankungen von ...
  111. Großhirn ist bei Rauchern dünner
    Ob jemand Raucher ist oder nicht, lässt sich auch an der Dicke bestimmter Regionen seines Gehirns feststellen. Das berichten Forscher der Charite Berlin sowie der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) ...
  112. Kommentar zum Rauchen in der EU
    Auch wenn passionierte Raucher das möglicherweise anders sehen: Die Lust am Glimmstängel kostet in Deutschland Jahr für Jahr rund 100.000 Menschenleben, belastet das Gesundheitssystem mit Milliardenbeträgen und erhöht ...
  113. Gespräch mit Apotheker erleichtert Rauchstopp
    "Ihr Arzt oder Apotheker kann Ihnen dabei helfen, das Rauchen aufzugeben" - so lautet einer der Warnhinweise auf Zigarettenpackungen. Jeder dritte Raucher versucht mindestens einmal im Jahr, mit ...
  114. Starkes Rauchen beeinträchtigt das Gedächtnis
    Anhaltender starker Nikotinkonsum hat eine negative Auswirkung auf das kurzfristige Gedächtnis. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Universitäten von Newcastle, Wales, Northumbria, Westminster und Teesside gekommen. Die ...
  115. Kommentar: Das fatale Prost
    Und es funktioniert doch: Gesellschaftlich das Rauchen problematisieren, den Zugang am Automaten erschweren und dann auch noch die Rauchverbote ausdehnen als Ergebnis sinken endlich die Zahlen jugendlicher Raucher. ...
  116. Rauchen am Arbeitsplatz: Passivrauch schädigt Herz-Kreislauf-System
    Überlastung, unregelmäßige Arbeitszeiten und hoher Termindruck: Gerade in beruflichen Stresssituationen greifen Raucher gerne zum Glimmstängel - nicht selten zum Unmut ihrer nichtrauchenden Kollegen. Konflikte sind vorprogrammiert. Überdies birgt ...
  117. Tabakriesen kämpfen gegen Rauchergesetze
    Die weltweiten Bemühungen die Raucherzahlen zu senken, sind der Tabakindustrie ein Dorn im Auge. Unternehmen wie Philip Morris International oder British American Tobacco sind deshalb in unterschiedlichen Ländern ...
  118. Junge rauchende Männer haben niedrigeren IQ
    Einer aktuellen Studie der University of Tel Aviv und dem Sheba Medical Center am Tel Hashomer Hospital zufolge weisen junge Männer, die rauchen, einen durchschnittlich niedrigeren IQ auf ...
  119. Rauchlose Tabakprodukte: Keine Ausstiegshilfe für Raucher
    Rauchlose Tabakwaren stehen anlässlich des Weltnichtrauchertags am kommenden Mittwoch, 31. Mai, stark in der Kritik. Aus diesem Anlass veröffentlicht das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg die Publikation 'Rauchlose Tabakprodukte: Jede ...
  120. Soziale Netzwerke können Rauchern beim Aufhören helfen
    Wissenschaftler Thomas Valente von der University of Southern California schreibt in einem Artikel bei Science, dass soziale Netzwerke verwendet werden können, um das Verhalten der User zu verändern. ...
  121. Drogen- und Suchtbericht: Erneut weniger Drogentote
    Anlässlich der heutigen Vorstellung des Drogen- und Suchtberichts erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing: "Die Eindämmung des Drogen- und Suchtproblems bleibt eine der wichtigsten politischen und gesellschaftlichen ...
  122. Die Drogenbeauftragte zum Tabak
    Die Drogenbeauftragte Mechthild Dyckmans will keine höhere Tabaksteuer, kein Rauchverbot im Auto für Eltern und schwarz-gelbe Landesregierungen nicht kritisieren, wenn sie im Nichtraucherschutz vergleichsweise wenig tun. Wozu ist ...
  123. Sport hilft mit dem Rauchen aufzuhören
    Frauen scheitern häufiger beim Versuch, vom Nikotin weg zu kommen, als Männer. Da spielt nicht nur die Sucht eine Rolle. "Die Angst vor dem Dickwerden wird häufig als ...
  124. Jahrbuch Sucht 2011: Suchtmittelkonsum nach wie vor auf dramatisch hohem Niveau
    Alkoholkonsum, der Konsum von Medikamenten mit Suchtpotenzial und illegale Drogen sind in Deutschland dramatisch etabliert. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V., der Zusammenschluss, der in der Suchtprävention ...
  125. Zuviel Haschisch verschlimmert die Schmerzen
    Das Rauchen großer Mengen Haschisch aus medizinischen Gründen kann die Schmerzen noch verstärken anstatt sie zu verringern. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der University of California gekommen. ...
  126. "Rauchen ist kein Kavaliersdelikt"
    Nach vorsichtigen Berechnungen einer neuen Studie sterben jährlich in Deutschland rund 3300 Nichtraucher am Tabakqualm rauchender Mitmenschen. Prof. Dr. med. Ulrich Keil, Direktor des Instituts für Epidemiologie und ...
  127. China: "Tabak hilft dir, talentiert zu werden"
    Der chinesische Tabak-Monopolist China National Tobacco beschreitet oft zweifelhafte Wege bei der Anpreisung seiner Zigarettenmarken, wie Bloomberg berichtet. Unter anderem sponsert der mächtige Tabakkonzern Schulen im ganzen Land. ...
  128. Kommentar zum Nichtraucher-Schutzgesetz
    Über den generellen Sinn oder Unsinn von Rauchverboten noch zu streiten, ist müßig: Das Nichtraucher-Schutzgesetz für NRW kommt zum 1. Januar. Die entscheidende Frage ist allerdings, ob die ...
  129. Tabaksteuer
    Tabaksteuer wird in vielen Ländern auf Tabakwaren aller Art erhoben. Sie ist eine indirekte Steuer ? vergleichbar der Mehrwertsteuer ? und eine Verbrauchsteuer wie z.B. die Mineralölsteuer. Die ...
  130. Gesetz zum Nichtraucherschutz: Zeit für Wirte
    Im Prinzip gilt in NRW ab sofort wie in den anderen Bundesländern auch: Wo öffentlicher Raum ist, darf nicht geraucht werden. Dass mit dem Jahreswechsel das Nichtraucherschutzgesetz in ...
  131. Europäischen Gerichtshof: Klarheit zum Verbot grenzüberschreitender Tabakwerbung
    Heute hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein Urteil in der Rechtssache C-380/03 zur Teilnichtigkeit der Tabakwerberichtlinie verkündet. Darin wird die Klage von Deutschland zur Teilnichtigkeit der Tabakwerberichtlinie 2003/33/EG ...
  132. US-Tabakindustrie gewinnt Verfahren gegen Krankenhäuser
    Sechs große amerikanische Tabakhersteller haben eine Klage von Krankenhäusern niedergeschlagen, die eine Kompensation für die Behandlung von Patienten mit dem Rauchen in Zusammenhang stehenden Krankheiten verlangten. 37 Krankenhäuser ...
  133. Rauchverbot für Jugendliche: Gesetze und der Geruch des Verlierers
    Was Jugendliche wollen: erwachsen werden und das so schnell wie möglich. Deshalb freuen sie sich auf den Führerschein, deshalb trinken sie Alkohol. Und deshalb erliegen sie so leicht ...
  134. Jahrbuch Sucht 2012: Legale Suchtmittel größtes Problem
    Der Suchtmittelkonsum in Deutschland ist im vergangenen Jahr nahezu gleich geblieben. Erfolge bei der Reduzierung des Alkohol-, Tabak- und Cannabiskonsums Jugendlicher und junger Erwachsener in den vergangenen 8 ...
  135. Umfassendes Rauchverbot in NRW
    Nordrhein-Westfalen, das Land auch der Gastlichkeit und der Kneipenkultur, wagt einen überfälligen Schritt: Ab dem kommenden Jahr soll es auch hier ein umfassendes Rauchverbot in der Gastronomie geben. ...
  136. Viele rauchen trotz Krebs-Diagnose weiter
    Rauchen gehört zu den Hauptursachen für viele Tumorkrankheiten. Wie schwer es ist, damit aufzuhören, haben nun US-Forscher bei Krebspatienten gezeigt. Für viele reicht auch die Diagnose Krebs nicht ...
  137. Rauchende Eltern: 40 Prozent verzichten zu Hause nicht auf Zigaretten
    40 Prozent der rauchenden Eltern verzichten in den eigenen vier Wänden nicht auf ihre Glimmstängel - selbst wenn sie ihre Kinder damit zu Passivrauchern machen. Das ist das ...
  138. Jeder Vierte für öffentliches Rauchverbot
    Die große Mehrheit der Deutschen ist laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau"  für weit reichende Rauchverbotsregelungen, wie sie der Bundestag jetzt verabschiedet hat. So wollen ...
  139. Europäsische Kommission startet Anti-Rauch-Kampagne
    Der Beginn der tabakfreien Fußballweltmeisterschaft und der Internationale Welt-Nichtrauchertag fallen zusammen mit dem Start der europaweiten Kampagne der Europäischen Kommission zur Prävention des Tabakkonsums bei Jugendlichen.Was haben also ...
  140. Hawaii will Touristen zum Nichtrauchen erziehen
    Hawaii ist bekannt für seine gute Luft, für im Wind wedelnde Palmen, hohe Wellen für Surfer - und seit Ende 2006 auch für das strengste Anti-Rauchergesetz in den ...
  141. Wirt protestiert mit Bierzelt im Festsaal gegen das Rauchverbot
    Seit dem 1. August 2007 ist in Baden-Württemberg das Nichtraucherschutzgesetz in Kraft, das das Rauchen außer in öffentlichen Einrichtungen auch in Restaurants verbietet. Der Karlsruher Wirt Waldemar Fretz ...
  142. Horror-Bilder retten Raucherleben
    Abschreckende Bilder auf Zigarettenschachteln wirken sich effektiv auf erwachsene Raucher aus. Das besagt eine neue US-amerikanische Studie der Arnold School of Public Health. Dass Bilder effektiver sind als ...
  143. COPD weltweit auf dem Vormasch
    COPD ist eine chronische Lungenerkrankung. Begleitet von Husten, Schnaufen und Keuchen verlieren Betroffene nach und nach die Fähigkeit zu Atmen. In Deutschland leben derzeit ca. 6 Millionen Betroffene ...
  144. Zigaretten Hauptrisiko für den Plötzlichen Kindstod
    Rauchen in und nach der Schwangerschaft ist das Hauptrisiko für den plötzlichen Kindstod (SIDS), berichtet das Magazin "Baby und Familie" unter Berufung auf eine Studie der Universität Bristol ...
  145. SMS helfen Rauchern beim Aufhören
    Unterstützende SMS können die Chance verdoppeln, erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der London School of Hygiene and Tropical Medicine gekommen. 10,7 Prozent ...
  146. Nikotin verhindert menschliche Fortpflanzung
    Rauchen hat negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit von Frauen. Wie extrem diese Auswirkungen tatsächlich sein können, präsentierte heute, Donnerstag, die Kinderwunschklinik Wels. Der Nikotinkonsum schränke nicht nur die ...
  147. E-Lites umgeht Werbeverbot für E-Zigaretten
    Der Zigarettenhersteller E-Lites stellt das in Großbritannien seit über 50 Jahren bestehende Verbot von Tabakwerbungen mit einem Werbespot, in dem elektronische Zigaretten trotz ihres Nikotingehaltes angepriesen werden, auf ...
  148. Drogen- und Suchtbericht: Alkoholkonsum angestiegen
    "Sucht und Drogenkonsum betreffen keine kleine Randgruppe der Gesellschaft" erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung anlässlich der Veröffentlichung des Drogen- und Suchtberichts. Der Bericht zeigt, dass es trotz der ...
  149. Auch Passivrauchen verursacht Schlaganfälle
    "Viele Studien zeigen, dass Raucher ein deutlich höheres Risiko für einen Schlaganfall haben als Nicht-Raucher", sagt Prof. Dr. Mario Siebler, Regionalbeauftragter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, anlässlich des Weltnichtrauchertages ...
  150. Krebsrisiko: Kein Zusammenhang mit Marihuana-Konsum
    Selbst das regelmäßige und ausgiebige Rauchen von Marihuana hat keinerlei schädliche Auswirkungen auf das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken. Zu diesem Schluss kommt die bislang am breitesten angelegte ...
  151. Traumkraut
    Traumkraut (engl. Dreamherb) (Calea Zacatechichi), auch Aztekisches Traumgras oder Bitterkraut genannt, ist eine mittelamerikanische Drogenpflanze. Zacatechichi heißt übersetzt "bitteres Gras". Das Traumkraut ist ein mehrjähriger 0,3-2 m (ca. ...
  152. Raucherentwöhnung - Medikament schadet Herz
    Ein Medikament, das von Rauchern als Unterstützung zur Entwöhnung eingenommen wird, erhöht das Risiko von Herzinfarkten und anderen ernsten kardiovaskulären Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie von ...
  153. Neue Methoden vervielfachen die Chancen, vom Nikotin weg zu kommen
    Nur etwa drei Prozent der Raucher, die auf eigene Faust ohne weitere Hilfen den Ausstieg aus der Nikotinsucht angehen, sind erfolgreich. Mehr als sechsmal so hoch ist die ...
  154. 80 Prozent der Mütter rauchen wieder nach der Geburt
    Die Mehrzahl der Frauen, die während einer Schwangerschaft aufgehört haben zu rauchen, greift nach der Geburt wieder zum Glimmstängel, wie eine Studie des Moffitt-Krebszentrums zeigt. "Immer mehr Frauen ...
  155. Uri Geller: "Ich gewöhne euch das Rauchen ab!"
    In Deutschland greifen laut Drogenbericht der Bundesregierung täglich fast 17 Millionen Menschen zur Zigarette. Das soll sich ab dem 29. Januar 2008 ändern. Uri Geller: "An alle Zigarettenraucher: ...
  156. Kommentar zur Tabaksteuer: andere Wege suchen
    Die Koalition täte genau das Richtige, wenn sie Rauchern tiefer in den Geldbeutel greift. Dass der blaue Dunst der Gesundheit schadet, ist hinlänglich bekannt. Der volkswirtschaftliche Schaden durch ...
  157. Kommentar: Verbote helfen
    Eine neue Studie zeigt: Rauchen ist out bei jungen Leuten. Zum Glück! Das liegt zum einen an einer guten Präventionsarbeit, gerade bei den Minderjährigen. Doch machen wir uns ...
  158. Kommentar: Signal gegen E-Zigaretten
    NRW geht gegen den Verkauf von E-Zigaretten vor und droht gleich mit Sanktionen. Das ist zwar kein Alleingang. Aber Gesundheitsministerin Steffens, die ja auch ein striktes Nichtraucherschutzgesetz in ...
  159. Rauchende Omas verursachen Asthma bei Enkeln
    Großmutters Zigarettenkonsum könnte die Ursache für die Asthma-Erkrankung der Enkel sein, wie das Biomedical Research Institute in Los Angeles anhand einer Studie feststellte. Anhand von Ratten hat man ...
  160. Tabak und Nikotin als Pestizide der Zukunft
    Tabak eignet sich hervorragend dazu, Pflanzenschädlinge fernzuhalten. Für die Zukunft könnte er als Bio-Pestizid in großem Maßstab zum Einsatz kommen. Das berichten Forscher der University of Western Ontario ...
  161. Raucher trifft der Schlaganfall zehn Jahre früher
    Raucher werden von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfällen nicht nur häufiger heimgesucht, es trifft sie auch eher, nämlich im Durchschnitt zehn Jahre früher als Nichtraucher, berichtet das Magazin "HausArzt". Wer ...
  162. Kommentar zu Tabak- und Alkoholkonsum
    Fast alle Teenager haben erkannt: Rauchen ist uncool. Wer quarzt, stinkt. Wer pafft, erkrankt schneller. Wer schmokt, stirbt früher. Zur Einsicht mögen höhere Tabaksteuern und Kampagnen beitragen. Aber ...
  163. Raucherlunge meist viel zu spät erkannt
    Zu den am meisten unterschätzten Epidemien gehört die Lungenkrankheit COPD. Das auch als "Raucherlunge" bekannte Atemwegsleiden wird weltweit bei drei von vier Erkrankten nicht erkannt. Selbst in Europa ...
  164. Zum Weltnichtrauchertag: Tabakkonsum und seine Folgen
    Der Verbrauch von in Deutschland versteuerten Tabakwaren hat sich in den letzten Jahren je nach Tabakart unterschiedlich entwickelt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai ...
  165. Während die Zahl rauchender Männer sinkt, bleibt die Raucherinnen-Quote stabil
    Frauen scheint der Ausstieg aus der Nikotinsucht schwerer zu fallen als Männern. Ihre Quote liegt seit 1992 stabil leicht über 20 Prozent, während die der Männer seither kontinuierlich ...
  166. Kommentar zu Drogentoten: Alkohol ist gesellschaftsfähig
    Alkohol ist gesellschaftsfähig. Bei einer Statistik zu Drogentoten denken die wenigsten direkt an Alkoholsucht. Eine Gesellschaft verdrängt eines ihrer größten Probleme. Es wäre ihr zu wünschen, dass sie ...
  167. Umfrage zu Neujahrs-Vorsätzen: weniger trinken und rauchen im Jahr 2011
    Frauen und Männer sind sich einig: 2011 muss mehr für die eigene Gesundheit unternommen werden. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" jetzt herausfand, sind die ...
  168. Raucher-Wunden heilen schlechter
    Nach Operationen sind Nichtraucher im Vorteil, zumindest was die Wundheilung betrifft. Raucher haben ein 3,6-fach erhöhtes Risiko für schwere Wundheilungsstörungen, berichtet die Zeitschrift "Apotheken Umschau". Die Zahl stammt ...
  169. Schwangeren fällt Rauchstopp besonders schwer
    Aufhören wollen mit dem Rauchen ist schon schwer, aber aufhören müssen kann zur Qual werden. Das erfahren immer wieder Raucherinnen, die schwanger werden. Nicht nur die eigene Einsicht, ...
  170. Immer mehr Kinder verschlucken Marihuana in den USA
    Nach der Legalisierung von medizinischem Marihuana in mehreren Staaten der USA, verschlucken immer mehr Kinder cannabishaltige Nahrungsmittel aus Versehen. Zu dieser Erkenntnis kommt eine neue Studie des Rocky ...
  171. Studie zeigt: Rauchen bei Jugendlichen out
    Am Donnerstag, den 24. Februar, veröffentlichte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) eine Studie, derzufolge 87 Prozent der Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren Nichtraucher sind. ...
  172. Kommentar: Schlappe für Gegener der E-Zigarette
    Rauchen ist ungesund - das gilt auch für das Paffen von E-Zigaretten. Mit ihrem Erlass, den offenen Verkauf von E-Zigaretten für illegal zu erklären, hat sich Ministerin Steffens ...
  173. Kommentar: Kiffen im Club
    Nicht der Windmühlen oder Frau Antjes wegen machen sich hunderte Jugendliche Wochenende für Wochenende ins Nachbarland Niederlande auf. Sie kommen, um zu kiffen. Weil in den Coffeeshops in ...
  174. Mehrheit der Deutschen hält Schockbilder auf Tabakwaren für unwirksam
    Während aktuell die US-Regierung das Gerichtsurteil des amerikanischen Bundesgerichtshofs gegen Bildwarnhinweise akzeptiert hat, wird die geplante Verschärfung der EU-Tabak-Produkt-Richtlinie in Deutschland weiter diskutiert. So äußerte sich kürzlich auch ...
  175. Raucherclub
    Ein Raucherclub ist eine geschlossene Gesellschaft, deren Hauptzweck der Genuss des Tabakrauchens ist. Der Zugang zu einer geschlossenen Gesellschaft ist ausschließlich Mitgliedern vorbehalten.Um eine Gaststätte als Raucherclub deklarieren ...
  176. Armin Rohde: "Ja, ich habe Drogen genommen!"
    Er zählt zu den besten Schauspielern Deutschlands: Armin Rohde ("Der bewegte Mann"). Zu seinem 50. Geburtstag zieht er in der Zeitschrift Funk Uhr eine Lebensbilanz: "Mit 20 hätten ...
  177. Jeder dritte Mann ist zu Silvester im Vollrausch
    Silvester verbringen viele Männer im Vollrausch. Auf die Frage, was zu einer guten Silvesterfeier dazu gehört, sagen 30 Prozent "mich betrinken". Immerhin jeder fünfte Mann war zu Silvester ...
  178. Fast jeder Zweite in Deutschland hat Übergewicht
    Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatten im Mai 2003 49 Prozent der erwachsenen Bevölkerung ab 18 Jahren Übergewicht, ein Prozentpunkt mehr als 1999. Das zeigen die Ergebnisse der Mikrozensus-Zusatzbefragung 2003, ...
  179. Rauchen verursacht Blutdruck-Jojo
    Raucher haben ein stark erhöhtes Risiko, an Bluthochdruck zu erkranken. Der genaue Zusammenhang war bisher unklar. Nun haben Forscher einen wichtigen Aspekt entschlüsselt: In den fünf Minuten nach ...
  180. Schlank durch Rauchen? Warum Frauen das Aufhören schwer fällt
    Die Hoffnung, durch Zigarettenkonsum schlank zu bleiben, verführt vor allem Frauen zum Glimmstengel. So hören 39 Prozent der Raucherinnen nur deshalb nicht damit auf, weil sie sonst zunehmen ...
  181. Flash
    Als Flash bezeichnet man einen plötzlich auftretenden Effekt oder Rausch, der sich später individuell als Sucht bemerkbar machen kann. Bei einem Nikotin-Flash, der als Joint oder beim Rauchen ...
  182. Raucherlunge
    Als Raucherlunge wird die durch das Rauchen stark geschädigte Lunge bezeichnet. Sie zählt zu den Raucherkrankheiten. Eine Raucherlunge ist typischerweise durch Teereinlagerungen erkennbar (schwarze Verfärbung). Eine gesundheitliche Folgeerscheinung der ...
  183. Rauchen ist Gift für die Augen
    Raucher bezahlen ihr Laster unter anderem mit der Verkalkung ihrer Blutgefäße. Herzinfarkt, Schlaganfall und Raucherbein sind die Folgen. In einer großen Studie mit fast 12.000 Diabetikern stellte sich ...
  184. Jugendliche sind für Rauchverbot unter 18 Jahren
    Für Jugendliche in Deutschland ist die Sache klar: Nur Erwachsene sollten Zigaretten kaufen dürfen. Dies gaben fast Dreiviertel aller Teenager im Alter von 14 bis 18 Jahren in ...
  185. Kommentar: Nichtraucherschutz
    Endlich. Angesichts der Tatsache, dass in Deutschland jährlich 140 000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums sterben und weitere 3300 Todesfälle auf Passivrauchen zurückzuführen sind, ist eine Regelung ...
  186. Rauchverbot für Minderjährige
    Ab September dürfen Jugendliche unter 18 Jahren in der Öffentlichkeit nicht mehr rauchen. Diese Änderung des Jugendschutzgesetzes ist im Nichtraucherschutzgesetz enthalten, das der Bundestag am Freitag beschließen will. ...
  187. Gesundheitsvorteile nur nach radikalem Rauchverzicht
    Nur Raucher, die radikal mit dem Tabakkonsum brechen, dürfen langfristig mit handfesten Gesundheitsvorteilen rechnen, berichtet das Magazin "Diabetiker Ratgeber". Das Blatt stützt sich auf die Ergebnisse einer mehr ...
  188. Kabinett genehmigt Entwurf zum Nichtraucherschutz
    Das deutsche Bundeskabinett verabschiedete heute einen Gesetzentwurf zum Nichtraucherschutz auf Bundesebene. Danach soll das Rauchen in Einrichtungen, für die der Bund zuständig ist, verboten werden. Nach den Angaben ...
  189. Körpereigenes Cannabis gegen Parkinson
    Die Erhöhung der Menge der im Gehirn vorkommenden Cannabis ähnlichen Substanzen könnte die Behandlungsmöglichkeiten bei Parkinson verbessern. Mäuse mit einer ähnlichen Krankheit konnten sich 15 Minuten nach Verabreichung ...
  190. Wer aufhört zu rauchen, verzichtet auch auf Alkohol
    Wenn Männer ihren Tabakkonsum einschränken, trinken sie auch weniger Alkohol, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung in Essen. Die Untersuchung ...
  191. Inhalieren
    Inhalieren (lat. inhalare = anhauchen) bedeutet das Einatmen von gasförmigen Wirkstoffen oder Aerosolen. Beabsichtigt ist dieses beim Rauchen oder als Inhalationstherapie zur Behandlung des Asthma bronchiale oder zur ...
  192. Löwenohr
    Löwenohr (Leonotis) (umgangssprachlich "Wild Dagga") ist der Name einer Gattung der Lippenblütengewächse (Lamiaceae), mit mehr als 30 Arten, die größtenteils alle in Afrika beheimatet sind. Eine Ausnahme bildet ...
  193. Nichtraucherschutz
    Als Nichtraucherschutz bezeichnet man alle Aktionen und Maßnahmen, die geeignet sind, nichtrauchende Menschen wirksam vor den Gefahren des Tabakqualms zu schützen (Passivrauchen). Darunter fallen Rauchverbote in Arbeitsstätten, Verkehrsmitteln ...
  194. Nelkenzigarette
    Nelkenzigaretten (indonesisch: Kretek) sind Zigaretten, die neben Tabak geschrotete Gewürznelken enthalten. Der indonesische Tabak wird zur Geschmacksverfeinerung zusätzlich mit Kräuter- und Fruchtextrakten sauciert. Diese Zigaretten werden überwiegend in ...
  195. Marihuana
    Marihuana (auch Marijuana, span., entstanden aus dem Codewort ?Maria Juana?, eventuell mit Bezug auf die Zweihäusigkeit der Pflanze) bezeichnet getrocknete weibliche Blütenstände der Hanf-Pflanze mitsamt ihrem anhaftenden Harz ...
  196. Kiffen
    Kiffen (zu Kif = "Hanfmischung", entlehnt aus dem Neuenglischen kif, welches wiederum aus dem Arabischen kaif = Wohlbefinden stammt) ist ein geläufiger Ausdruck für das Rauchen von Marihuana ...
  197. Metamphetamin
    Methylamphetamin, auch Methamphetamin genannt, ist ein synthetisches Stimulans auf Amphetaminbasis. Es erzeugt Euphorie und verringert das Schlafbedürfnis. Das Suchtpotenzial ist sehr hoch, besonders bei den Konsumformen Rauchen und ...
  198. Nikotinsucht
    Die Nikotinsucht gehört mit zu den meist verbreiteten Suchtarten in Deutschland. Das hohe und insbesondere psychische Suchtpotential ist bekannt, wird jedoch oft unterschätzt. Laut Weltgesundheitsorganisation sterben jedes Jahr ...
  199. Nil
    Nil ist eine Marke der Tabakregie. Sie ist die älteste deutsche Zigarettenmarke. Die Zigaretten der Marke Nil wurden seit 1901 in Deutschland vertrieben und waren besonders in Künstlerkreisen ...
  200. Zwangshandlung
    Die Zwangshandlung ist eine Handlung, die sich im Rahmen einer Zwangsstörung dem Betroffenen unwillkürlich und gegen dessen Willen ständig aufdrängt. Beim Waschzwang beispielsweise verspürt der Betroffene den übermächtigen ...
  201. Kif
    Kif ist ein aus Cannabis sativa L. hergestelltes Rauschmittel, das ähnlich wie das Haschisch früher von den Marokkanern zum Rauchen benutzt wurde. ...
  202. Space-Cookies
    Space-Cookies ist das umgangssprachliche oder Szene-Wort für Gebäck (Kuchen oder Kekse), die unter Zugabe von Cannabis oder Cannabisprodukten (Haschisch, Gras ...) hergestellt werden. Die Wirkung soll angeblich durch ...
  203. Fast drei Viertel der Bevölkerung sind Nichtraucher
    Wie das Statistische Bundesamt zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai mitteilt, waren im Mai 2003 73% der Bevölkerung im Alter ab 15 Jahren Nichtraucher: 54% hatten nie geraucht, 19% ...
  204. Raucherschule Kino
    Im Kino des Jahres 2004 wird mehr gequalmt als zu Zeiten des Kult-Rauchers Humphrey Bogart. Deshalb würde der US-Mediziner Stanton Glantz manchen Streifen gern für Kinder zum Tabu ...
  205. Allen Carr
    Allen Carr (* 2. September 1934 in England) ist Autor vieler Ratgeber. Sein erstes und gleichzeitig erfolgreichstes Werk ist das Buch "Endlich Nichtraucher", das weltweit erfolgreichste Buch zur ...
  206. WHO: Keine Jobs mehr für Raucher
    Seit dem 1. Dezember stellt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) keine Raucher mehr ein. Dies sagte die WHO-Sprecherin Fadela Chaïb am Freitag gegenüber einem Schweizer Rundfunksender.Die WHO, die an ihrem ...
  207. Traurige Raucher - Depressionen sind unter Rauchern häufiger
    Möglicherweise erhöht Rauchen das Depressionsrisiko, berichtet die "Apotheken Umschau". Darauf weise eine Studie der Universität Helsinki mit 9000 Zwillingen hin. Vor allem männliche Raucher scheinen demnach eher zu ...
  208. Gastwirt trotzt dem Rauchverbot
    Ein Gastwirt aus Tarmstedt (Kreis Rotenburg) hat seinen Gästen das Rauchen in seiner Gaststube wieder erlaubt. Damit nicht genug: Der Gastwirt hat - in Niedersachsen vermutlich bislang einmalig ...
  209. Kommentar zu Gesundheit und Drogen
    Wenn rund eine Million Teenager in ihrer stressigen Lebensphase regelmäßig abstürzen und trinken, bis der Notarzt kommt, sind Erwachsene gefragt. Lehrer, Polizisten, Jugendämter und vor allem Eltern stehen ...
  210. Kommentar zum möglichen Alkoholverbot in der Bahn
    Immer wieder samstags hallt es durch die Bahnhofshallen: "Heut' ziehn wir den Bayern die Lederhosen aus". Oder: "Von der Elbe bis zur Isar, immer wieder FCB." Oder: "Berlin, ...
  211. Anti-Rauch-Programm zahlt sich aus
    Rauchen ist teuer - auch wegen der Gesundheitskosten. Dass sich diese durch Anti-Rauch-Programme drastisch drosseln lassen, zeigt laut "Apotheken Umschau" eine Studie der Universität von San Francisco (USA). ...
  212. Mehr Kranke und Tote durch legale Drogen als durch illegale Drogen
    Die sogenannten legalen Drogen wie Alkohol, Tabak oder Medikamente verursachen weit mehr Krankheits- und Todesfälle in Deutschland als die illegalen Drogen. Wie das Statistische Bundesamt zum "Internationalen Tag ...
  213. SPD für totales Rauchverbot
    Als Konsequenz aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Aufhebung des Rauchverbots in kleinen Einraum-Gaststätten hat SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ein ausnahmsloses Rauchverbot in sämtlichen gastronomischen Betrieben gefordert. "Damit könnten ...
  214. Karlsruhe Verfassungsrichter lockern Rauchverbot
    Die Karlsruher Verfassungsrichter haben gestern eine Lanze gebrochen - für die Eckkneipe und gegen alle Eiferer eines totalen Rauchverbots. Und sie haben gut daran getan. Denn in der ...
  215. Ungesunde Ernährung erhöht Depressionsrisiko
    Eine an bearbeiteten Lebensmitteln reiche Ernährung erhöht das Risiko von Depressionen. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des University Colleges London. Menschen, die viel Gemüse, Früchte und Fisch ...
  216. Jugendliche greifen immer weniger zur Zigarette
    Die Sucht, zum Glimmstängel zu greifen, trieb im Jahr 2009 nur noch 26 Prozent der Deutschen. Zu diesem Ergebnis kommt eine heute, Freitag, veröffentlichte Studie des Statistischen Bundesamts ...
  217. Reden statt Rauchen: Gespräche zwischen Vätern und Kindern
    Kinder, die mit ihrem Vater über wichtige Angelegenheiten reden, greifen seltener zur Zigarette als Kinder ohne diesen Austausch, berichtet die "Apotheken Umschau". Das Magazin beruft sich auf eine ...
  218. Alkohol am Steuer: Abschreckung ist nutzlos
    Autofahrer, die sich auch nach dem Konsum von Bier oder Wein hinters Steuer setzen, lassen sich von Bildern der schrecklichen Folgen von Alkoholunfällen nicht beeindrucken. "Weder entsprechende Medienkampagnen ...
  219. Ärztepräsident Hoppe fordert bundesweites Rauchverbot
    Der Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, unterstützt NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens im Kampf für ein schärferes Rauchverbot. "Rauchen tötet. Daher darf es beim Schutz vor dem Passivrauchen keine Kompromisse ...
  220. Kommentar zum bayerischen Rauchverbot
    Beim Nichtraucher-Votum hat sich der Volksentscheid als Instrument direkter Demokratie bewährt. In den vergangenen Wochen wurde hart gefochten, aber es fand eine Debatte auf hohem Niveau statt. Wer ...
  221. Kommentar: Rauchen verbieten
    Kein Land blamiert sich beim Nichtraucherschutz in der Gastronomie so konsequent wie Deutschland. Nun könnte es ja erheitern, dass ausgerechnet die braven Deutschen die Anarchisten in Europa geben, ...
  222. Umfrage: Mehrheit für ein Rauchverbot am Steuer
    Die große Mehrheit der Umfrageteilnehmer (71 Prozent) stört es, wenn im Auto geraucht wird. Über die Hälfte (55 Prozent) hält ein Rauchverbot am Steuer für sinnvoll, 36 Prozent ...
  223. Schutz für Nichtraucher
    Das Raucher-Urteil ist allein deswegen bemerkenswert, weil die Richter eine Frage beantwortet haben, die die Kläger ihnen gar nicht gestellt hatten: Ja, betonen die Karlsruher Juroren, ein ausnahmsloses ...
  224. Elfjährige Mädchen trinken schon wie Jungs
    Eine englische Studie enthüllt, dass junge Mädchen bereits im Alter von elf bis 15 Jahren genau so viel Alkohol konsumieren wie ihre gleichaltrigen männlichen Pendants. 23 Prozent der ...
  225. Jack Nicholson: Zum Rauchen vor die Tür
    Schauspieler Jack Nicholson in Berlin! Am späten Abend speiste die Hollywoodlegende im berühmten Restaurant Borchardt. Doch seit dem 1. Januar 2008 darf in Berliner Restaurants nicht mehr geraucht ...
  226. Russland: Immer mehr Frauen rauchen
    Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion hat sich die Anzahl der Raucherinnen mehr als verdoppelt. Wissenschaftler der University of Bath machen dafür die aggressive Werbung der Unternehmen verantwortlich, die ...
  227. Blick über den Aschenbecher
    Deutsche Perfektion, preußische Gründlichkeit und sächsischer Erfindungsgeist prägen noch heute unser Bild in vielen Ländern der Erde. Doch diese Tugenden sind gerade in den letzten Jahren durch eine ...
  228. Rauchfrei ins neue Jahr
    Zum 1. Januar 2008 treten in acht Bundesländern - in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein - Nichtraucherschutzgesetze in Kraft. Dazu erklärt die Bundesdrogenbeauftragte Sabine Bätzing: ...
  229. Raucher
    Ein Raucher ist eine Person, die regelmäßig Tabak raucht.Weitere Informationen:RauchenTabakZigaretten ...
  230. Der beste Zeitpunkt, um mit den Zigaretten aufzuhören
    Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, in der Bahn und ab 1. Januar auch bundesweit in den Restaurants und Kneipen. Ein guter Grund endlich mit dem Qualmen aufzuhören. Doch leider ...
  231. Eine Glatze kommt schneller, wenn man mit Zigaretten nachhilft
    Männer, die sich eine dauerhafte Glatze wünschen, können mit Rauchen erfolgreich nachhelfen. Der durchschnittliche Raucher erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Haarpracht schwindet, etwa um 80 Prozent, ein starker ...
  232. Raucher sind öfter zuckerkrank
    Raucher haben ein um 44 Prozent erhöhtes Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, berichtet die "Apotheken Umschau". Dies ist die weitaus häufigste Variante der Zuckerkrankheit; rund fünf Millionen Deutsche ...
  233. Zigarettenverband gegen Rauchverbote und Preiserhöhungen
    Der deutsche Zigarettenverband hat sich gegen Preiserhöhungen für Zigaretten und weitere Rauchverbote ausgesprochen. Geschäftsführerin Marianne Tritz sagte der Saarbrücker Zeitung: "Man schützt Kinder und Jugendliche nicht durch eine ...
  234. Kommentar zum Drogenbericht
    Das Positive zuerst: Einiges ist den letzten Jahren offenbar auch besser geworden, was den Verzehr von Rauschmitteln anbelangt: Der Konsum illegaler Drogen geht - vor allem bei jungen ...
  235. Kommentar: Rauchen soll teurer werden
    Es ist absehbar, dass Deutschlands Raucher sich weiter warm anziehen müssen. Nach dem (löchrigen) Rauchverbot in Kneipen und öffentlichen Gebäuden setzt die Bundesregierung ihren Feldzug gegen das Qualmen ...
  236. Marihuana
    Marihuana bezeichnet getrocknete weibliche Blütenstände der Hanf-Pflanze mitsamt ihrem anhaftenden Harz und Blütenstaub, die als Droge konsumiert werden. Marihuana wird üblicherweise in Joints geraucht, die mit normalem Zigarettenpapier ...
  237. Rentner werden leichter rauchfrei
    Mit dem Pensionsantritt bietet sich für Raucher eine erfolgversprechende Chance ihr Laster aufzugeben. Das ist das Ergebnis einer Studie der Peninsula Medical School, die 1.712 Raucher über sechs ...
  238. Säurehaltige Getränke vermindern die Wirkung von Nikotinkaugummis
    Wer Nikotinkaugummis nutzt, um sich das Rauchen abzugewöhnen, sollte in dieser Zeit auf säurehaltige Getränke wie Cola oder Orangensaft verzichten, rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in der "Apotheken ...
  239. Homburger verteidigt Alkohol- und Tabak-Kürzung von Hartz IV
    Einen Tag vor der Entscheidung über die Hartz IV-Regelsätze hat die FDP Streichungen bei den Kosten für Alkohol und Tabak gerechtfertigt. Der Staat gebe viel Geld aus, um ...

 

Navigation

Pfad: Startseite  >  Rauchen - Texte
Suchformular

Themen

Alkohol

In Deutschland sterben jährlich rund 40.000 Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums. Die Droge ist legal erhältlich und gesellschaftlich akzeptiert.
Hier Informieren ...

Unterstütze uns

Dieses Informationsangebot benötigt Zeit und Geld, um ausgebaut und betrieben zu werden. Spende jetzt 5 €, 10 € oder wieviel Du auch aufwenden magst, um Suchtmittel.de zu erhalten!
Zur Spendenseite...